>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<



Aktuelle Zeit: 8. Dezember 2019, 03:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 20. April 2010, 20:44 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 5942
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Moin,moin

mein Carni und ich eine unendlich Baustelle :shock:

so fast wäre es das gewesen mit der Schweiz :heul:
aber es ist nochmal gutgegangen. :freude:

Ich hatte Gestern meinen Carni in die Werkstatt gebracht zur Durchsicht für den Urlaub,
in dem Glauben ( oder der Hoffnung) das alles in Ordnung ist. Reiner Routine Check :shock:

Aber weit gefehlt um 10 Uhr bekam ich einen Anruf aus der Werkstatt.
Kühler defekt ( Wasserverlust ) zwar nur minimal aber immerhin er verliert ( gebranntes Kind) was das Wasser im Carni angeht. Ventildeckel undicht Dichtung wurde beim letzten mal schon erneuert
nur der Deckel nicht :evil: aber es geht weiter Klimaanlage zwei Leckagen Bremsseile hinten
ziehen unterschiedlich und Ölwechsel ist fällig. Summasumarum alles zusammen mit Teile
1500 € Kosten und das vorm Urlaub :twisted:
Ich hab jetzt nur Kühler und Ventildeckel machen lassen und das waren auch schon 660 €

Klima und soweiter lass ich dann nach dem Sommerurlaub machen mal sehen was da noch so kommt.
Früher im Käfer hatten wir auch keine Klimaanlage und die Bremse hinten hält ist nur Unterschiedlich im Anzug.

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 20. April 2010, 21:15 
Offline
Top-Score-Poster

Registriert: 25. März 2007, 10:13
Beiträge: 3400
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland
Wohnort: 24340 ECKernförde
:T:) ... deshalb geht Dir der "X-Trail" durch den Kopf ... laola

_________________
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 21. April 2010, 08:51 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Oktober 2006, 16:29
Beiträge: 1527
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Mich würde mal interessieren, wie alt der Carni ist und wieviel er runter hat.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 21. April 2010, 20:53 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 5942
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Zitat:
Mich würde mal interessieren, wie alt der Carni ist und wieviel er runter hat.

Moin MAnuela,

der Carni ist jetzt 7,5 Jahre alt und hat 198.200 Km runter.
ich hab ihn vor 3,5 Jahren gekauft mit 103.000 Km.
Wir fahren im Schnitt im Jahr 27500 Km.

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 21. April 2010, 23:18 
Offline
Top-Score-Poster

Registriert: 4. März 2007, 21:06
Beiträge: 3404
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland
Wohnort: Vollbüttel
Die Laufleistung machts... :oops: Aber mit dem Wasserverlust scheint ja krankhaft zu sein bei den Carnis I und II. Davon hört man/liest man öfters.

Sehr ärgerlich, dass das ganze so kostenintensiv ist. Da verliert man schnell die Lust am Auto und vertreibt sich die Zeit in Showrooms bei diversen Autohäusern :mrgreen:

Gibt Kia nicht aktuell auf die neuen Modell 7 Jahre Garantie oder ist das nur bei ausgewählten Modellen? Sonst wäre das doch mal eine Überlegung :idea:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 22. April 2010, 15:10 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Oktober 2006, 16:29
Beiträge: 1527
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Zitat:
Gibt Kia nicht aktuell auf die neuen Modell 7 Jahre Garantie oder ist das nur bei ausgewählten Modellen? Sonst wäre das doch mal eine Überlegung :idea:
Ich glaube, ich wäre an Peters Stelle skeptisch und würde trotz 7 Jahre Garantie keinen Carni mehr kaufen.


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 22. April 2010, 21:36 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 5942
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Zitat:
Gibt Kia nicht aktuell auf die neuen Modell 7 Jahre Garantie oder ist das nur bei ausgewählten Modellen? Sonst wäre das doch mal eine Überlegung :idea:

Was nutzt mir das wenn er nach 7,1 Jahr kaputt geht :evil:

Nein ich werd den jetzt erst mal noch fahren zumindest bis zum nächsten Jahr
und dann kommt eventuell eine anderer her.

Das Finanzielle muss auch immer passen.

Ich sollte für meine jetzt noch 1500 € bekommen und das ist mir zu wenig die bekomm ich nächstes Jahr unter Garantie auch noch :wink:

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 24. April 2010, 00:17 
Offline
Top-Score-Poster

Registriert: 4. März 2007, 21:06
Beiträge: 3404
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland
Wohnort: Vollbüttel
Das ist wirklich etwas wenig... :cry:

Ich habe Michaelas Twingo als Unfallwagen sehr gut losgeschlagen, besser als in intaktem Zustand. Nicht das das ein Tip ist, aber manchmal sind die Dinge völlig verdreht... :mrgreen:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 3. Mai 2010, 16:32 
Offline
Rasender Caravanreferent
Benutzeravatar

Registriert: 29. März 2010, 12:38
Beiträge: 2295
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland
Wohnort: Rosengarten
Moin zusammen,
der Carni steht im Gegensatz zu meinem 4men-Opel ja noch richtig gut da.
Bis jetzt wurden bei dem Zafira Bj. 05/2008 auf Garantie getauscht:
-Abgasturbolader
-Motorsteuergerät
-Navigationsgerät DVD 90
-Lenkwellensensor
-Antriebswelle rechts
-Steuergerät Beifahrertür

Und heute dann der Hammer bei KM-Stand 118700:

Getriebesensor defekt. Beim Austausch wurde festgestellt, dass in dem Getriebeöl Metallspäne mitschwimmen :roll:
Opel ziert sich noch mit Kulanz. So ein Wagen werde ich mir mit Sicherheit nicht privat kaufen, denn unsere Firma hat insgesamt 150 Zafiras im Fuhrpark. Alle ab Bj. 2008 und ich bin nicht der einzige, der so viele Macken an dem Auto hat.

Ach ja, ich vergaß zu erwähnen, dass die Heckklappe auch schon einmal wegen Rostbefall neu lackiert wurde und jetzt schon wieder die braune Pest zum vorscheinen kommt.

Gruß Sven

P. S. ist zum Glück ein Leasingfahrzeug, welches im August ausgedient hat und zurückgegeben wird.

_________________
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 3. Mai 2010, 23:33 
Offline
Top-Score-Poster

Registriert: 4. März 2007, 21:06
Beiträge: 3404
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland
Wohnort: Vollbüttel
Allen Vorurteilen zum Trotz:

Fiat Scudo, EZ 12/2007, aktueller Km-Stand rund 140.000, bisher keine Defekte - man staunt!

Trotzdem wird der Wagen Ende des Jahres gegen ein anderes Fabrikat getauscht. Das Auto ist einfach relativ laut und somit für den "Dauereinsatz" nicht optimal, so sagt man...

Privat würde ich mir das Raumwunder mit langem Radstand durchaus zulegen. Denn für so wenig Geld bekommt man erstaunlich viel Auto mit 2 Tonnen Anhängelast obendrein.

Opel hatte ich auch schon, allerdings nicht als Firmenwagen sondern rein privat und es war der erste und zugleich letzte... Unglaublich wie schlecht die Werkstätten hier in der Region sind. Die Qualität ist das eine, der Service und die Bereitschaft zur schnellen, kundenfreundlichen Problemlösung das andere. Und genau das ist ein rieeeesiges Problem bei Opel wie mir scheint. Freunde fahren übrigens auch Zafira und sind es derweil mehr als leid!


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 4. Mai 2010, 23:35 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27. November 2006, 08:00
Beiträge: 5716
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland
Wohnort: 49456 / Bakum
Nun, auch bei OPEL gibt es ein paar Modelle, die sich der Konzern haette sparen koennen. :roll: :roll: :oops: :oops: :roll: :roll:

Kadett C
Sintra
Omega B
Zafira

Von zu Hause vorgeschaedigt bin ich bis zu unserem Chrysler fast ausschliesslcih OPEL gefahren.
Kadett B, Ascona A, Rekord D, Rekord D, Ascona B, Kadett C Kombi, Kadett D Kombi, Ascona B, Ascona CC, Omega A Kombi,
Nie hatten wir Probleme groesserer Natur.
(OK, der Kadett D Kombi ist im Alter von 13 Jahren vor der Fahrgastzelle abgebrochen, aber das war ein schleichender Prozess.)

Den Omega A Kombi wuerde ich jederzeit wieder kaufen, wenn es ihn den noch gaebe....
Allerdings sind wir vom derzeitigen Chrysler Grand Voyager immer noch mehr als begeistert.
(Auch wenn der schon richtige Loecher ind en Geldbeutel gefressen hat...) :roll: :roll:

_________________
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Bild
6
Teilnahme an den Forentreffen:
Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 Ebstorf
Mai 2020 15. Forentreffen. Wir sind dabei!!




Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 8. Mai 2010, 19:54 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 5942
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Zitat:
Nun, auch bei OPEL gibt es ein paar Modelle, die sich der Konzern haette sparen koennen. :roll: :roll: :oops: :oops: :roll: :roll:

Kadett C
Sintra
Omega B
Zafira

Den Omega A Kombi wuerde ich jederzeit wieder kaufen, wenn es ihn den noch gaebe....
Allerdings sind wir vom derzeitigen Chrysler Grand Voyager immer noch mehr als begeistert.
(Auch wenn der schon richtige Loecher ind en Geldbeutel gefressen hat...) :roll: :roll:

Dem kann ich zustimmen ich hatte auch den Omega A und den Omega B, den A hät ich man nich weggeben sollen.
Der B kam ja überhaupt nich mehr aus sich raus, Der A zog den Wohni ohne Probleme,
der B hatte so seine schwierigkeiten mit.
Wir sind auch mit unserem Carni super zufrieden abgesehen davon das er
hin und wieder mal die Urlaubskasse schmälert :heul:

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell 2018 wir waren dabei
Ebstorf 2019 wir waren dabei
2020 wir kommen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Die unendliche Baustelle
BeitragVerfasst: 24. Mai 2010, 10:32 
Offline
Supermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 9. April 2007, 19:01
Beiträge: 95
unterwegs mit: Kia Carnival 2,9 Diesel grüne Plakette mit Fendt Diamant 650 TG
Postleitzahl: 28719
Land: Deutschland
Wohnort: 28719 Bremen
Hallo Fam. Luftgraf,

tröstet Euch, diese Mängel gehören zum Standart beim Carni....... :heul:

Bei unseren Carni Benziner VR 6, Baujahr 2001 und jetzt 145000 KM haben wir in den letzten 2 Jahren auch ordentlich investieren "dürfen":

Bremse vorn, Traggelenke vorn, Bremsseile hinten, alle 6 Zündkabel (mind. einmal in 1-2 Jahren!), Wasserrohre hinten, Klimakühler, Zylinderkopfdichtungen plus Zylinderköpfe, Klimaanlage 2mal im Jahr auffüllen, trotz ausgiebiger Lecksuche und Austausch vom defekten Klimakühler verliert das System immer noch, wenn auch nicht mehr soviel. Achja Klimaservice, dürfte dieses Jahr richtig teuer werden, wegen Knappheit kann die Industrie kaum noch R134a liefern!

Trotzdem schätzen wir den Carni wegen seiner Breite, dadurch drinnen viel Platz und Armfreiheit, aber wir liebäugeln schon mit einem SUV 4x4, weil wir letztens an die Grenzen kamen. Beim Rückwärtsrangieren auf einen ansteigenden Terassenstellplatz wurde uns doch sehr bewußt das unser Wohni 1,8 to wiegt und Carni da eher die Rasenfläche gärtnerisch umgestaltet......anstatt den Wohni zu schieben.

Sonnige Grüße
Rüdiger und Gianni mit Campingcat Cazzo

_________________
Camping ist immer nah an der Natur
Hunde haben Besitzer, Katzen haben Bedienstete
Lieblingszitat von einem Campingplatzbesitzer: "Traue nie einem Festcamper, denn sie wissen nicht was sie sagen"


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de