Opel Zafira 1.9 CDTI

Eure Erfahrungen mit den verschiedensten Zugfahrzeugen.

Moderator: Moderatorenteam

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon fossysa » 27. März 2011, 00:51

dormie03 hat geschrieben:Moin,
dafür lege ich die Metallplatten unter die Akkus :T:)
Ich glaube, das ich mit dem Trabbi vom Nachbarn genauso zuverlässig unterwegs sein kann, wie mit einem 70.000 EUR Neuwagen aus Eurpäischer Herstellung.....

Ich suche ab jetzt privat nach einem Kia Sorento EX 2,5 crdi Automatik.
Die fahren hier bei uns zu hauf rum und die KIA-Werkstatt musste Insolvenz anmelden, da es nix zu reparieren gab....
[Sarkasmus=Aus]

Gruss Sven


Dann behalte mal den Spritverbrauch vom X5 im Hinterkopf...
Der Werkstattinhaber meiner Vertrauenswerkstatt, hat den Sorento privat und geschäftlich gehabt.
Lieb und artig hat er ihn mitGroll und Ärger 4 Jahre gehegt und gepflegt bis er ihn endlich wieder losgeworden ist.
Mit einem PKW-Abschleppanhänger am Haken war das Teil restlos überfordert und hat ausser einem horrenden Spritverbrauch recht wenig zu Tage gebracht.
Auch Solo war der Geselle recht durstig... (14 Liter je 100Km bei Solofahrten finde ich schon recht beachtlich.)
Mag ja sein, dass der neue Diesel mit moderner Buchstabenvielfalt hinter der Hubraumzahl da wesentlich sparsamer ist.

Viel Glück bei der Suche
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5628
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon dormie03 » 27. März 2011, 20:08

Moin,
ich hatte heute das Vergnügen, einen 3 Jahre alten Kia Sorento 2,5 CRDI Automatik zu kutschieren, da im Reit-Verein ein Fahrer ausgefallen ist. Auf dem Hinweg hat der sich solo im gemischten Stadt-/Landstrassenbetrieb laut Bordcomputer 9,5 l/100 km einverleibt, welches ich aufgrund des Gewichtes und der Getriebeautomatik auch für völlig angemessen halte. Die gleiche Strecke auf dem Rückweg hat der Kia sich locker 12,5 l/100km genehmigt, da hintendran ein Pferdetransportanhänger mit Tandemachse hing. Der Anhänger selber hat ein Leergewicht von knapp unter einer Tonne und das zu befördernde Pferd laut Tierarzt ein Gewicht von 980kg (Ja, Ja, die guten alten Kaltblüter eben :D ) Somit lag die Anhängelast bei geschätzten 1,8 Tonnen. Der Verbrauch wird mit Wohnwagen sicherlich noch höher liegen, da ein Wohni nicht so aerodynamisch wie ein Pferdeanhänger ist. Die Beschleunigung und auch der Durchzug sind allemal akzeptabel und beim Fahren lief das Gespann absolut ruhig und das ohne ASK. Vielleicht werde ich den besagten Kia mal zu einem Spontanausritt mit unserem TEC mal ausleihen und schauen, wie so eine Wohndose dem hinterherläuft....

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon Luftgraf » 28. März 2011, 20:10

dormie03 hat geschrieben:Moin,
Vielleicht werde ich den besagten Kia mal zu einem Spontanausritt mit unserem TEC mal ausleihen und schauen, wie so eine Wohndose dem hinterherläuft....

Gruss Sven



Wenn Du das gemacht hast bitte ich um Bericht :wink: denn es soll vieleicht mein nächster sein :mrgreen:
in ca. 2 bis 3 Jahren.
Da der Carni jetzt einen neuen Zahnriemen beommen hat sollte er die nächsten 90tsnd wohl wieder laufen
und die sin in 3 Jahren voll :mrgreen: Gesamtleistung liegt dann bei 310tsnd.
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5831
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon dormie03 » 28. März 2011, 20:22

Moin,
Luftgraf hat geschrieben:.....
Da der Carni jetzt einen neuen Zahnriemen beommen hat sollte er die nächsten 90tsnd wohl wieder laufen
und die sin in 3 Jahren voll :mrgreen: Gesamtleistung liegt dann bei 310tsnd.


90 tkm in 3 Jahren :?: Pah :!: Immer diese Wenigfahrer :roll:
80 tkm im Jahr ist für einen dormi normal, bei 70 tkm muss der dormi mehr als 6 Wochen krank gewesen sein :T:)
*Duckundwech* :bia: :wein: :bia:

Bericht zum Sorento kommt. Versprochen :zustimm:

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon Luftgraf » 28. März 2011, 20:38

dormie03 hat geschrieben:Moin,
Luftgraf hat geschrieben:.....
Da der Carni jetzt einen neuen Zahnriemen beommen hat sollte er die nächsten 90tsnd wohl wieder laufen
und die sin in 3 Jahren voll :mrgreen: Gesamtleistung liegt dann bei 310tsnd.


90 tkm in 3 Jahren :?: Pah :!: Immer diese Wenigfahrer :roll:
80 tkm im Jahr ist für einen dormi normal, bei 70 tkm muss der dormi mehr als 6 Wochen krank gewesen sein :T:)
*Duckundwech* :bia: :wein: :bia:

Bericht zum Sorento kommt. Versprochen :zustimm:

Gruss Sven


Hallo,hallo,

das Vielfahren haben wir längst hinter uns 100tkm und mehr im Jahr war keine seltenheit
10 Jahre auf dem Bock haben gereicht um Deutschland und Benelux kennen zu lernen :wink: :mrgreen:
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5831
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon dormie03 » 28. März 2011, 20:59

Ach Peter,
ich wollte doch einfach nur mal ein wenig frotzeln und lästern :flehan:
Lass uns das Kriegsbeil einfach unter die Wohndose legen und beim nächsten Treffen :bia:
Bis dahin sollten wir uns der zweitschönsten Sache des Lebens, dem Campen, hingeben....

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon dormie03 » 1. April 2011, 17:59

Moin,
dies wird wohl mein letzter Beitrag zu diesem Thread sein :tear:
Ein letztes Bildchen noch und dann ist Schluss
Zafira [640x480].JPG
Zafira [640x480].JPG (82.66 KiB) 5563-mal betrachtet

mit diesem mistigen Dingens, was eigentlich ein Familien-Van sein wollte und es nicht über die Babygruppe in der Qualitätssicherung geschafft hat :angry:

Ab sofort wird das Reisen durch Deutschland doch wohl etwas besser planbar und die Autovermieter werden wohl Umsatzeinbrüche zu verzeichnen haben:

Touran [640x480].JPG
Touran [640x480].JPG (92.96 KiB) 5563-mal betrachtet


Das ganze Inventar ist schon im neuen Fahrzeug. Die letzte Tour mit dem Zafira geht am Montag über 4km zu Rückgabe an die Leasing laola

Ich schraub' mir deswegen gerade ein extra :bia: auf laola
Man, was bin ich froh, den Schrotthaufen endlich loszuwerden...

Und das ist kein Aprilscherz :!:

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon edoc » 1. April 2011, 18:10

Bin ich ganz deiner Meinung, kann ja jeder Fahren was er will ich werde Nie einen Opel fahren :T:)
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon Junior » 1. April 2011, 19:46

Auf einen Firmenwagen hat man oftmals keinen Einfluss. Aber privat habe ich auch meine Erfahrung zum Thema Opel gesammelt. Freiwillig stelle ich mir kein Fahrzeug mehr aus diesem Hause auf den Hof. Und wenn man mal in größeren Autoforen liest wie groß die Probleme bei den Dieseln sind und erst recht bei den Automatikgetrieben... Da wird einem schwindelig.

Herzlichen Glückwunsch zum neuen und hoffentlich zuverlässigeren Auto! Viel Spass mit dem Wägelchen und lass dir deine Kaltschale schmecken. :mrgreen: :P
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon fossysa » 2. April 2011, 19:07

Auch von meiner Seite viiiiiel Glück mit dem neuen "Blechdöschen". laola

Wenn ich mir allerdings den Touran mal genauer betrachte, verstehe ich nicht ganz, warum Eure Firma auf diesen Kleinwagen setzt... :gruebel:
Bei der Überlegung was Du ganzjährig an Werkzeug und E-teilen durch die Gegend kutschierst frage ich mich warum Deine Firma so etwas "kleines" einsetzt.
Vorschlagen würde ich ja wenigstens einen Sharan, oder einen anderen ausgewachsenen SUV.

Ohne dass ich den Wolfsburger zu nahe treten will, aber der "Touran" passt in meinen Augen zum "Sharan" wie der "Polo" zum "Golf".
Vor allem binichgespannt was der kleine Wundermotor zu leisten vermag.
Zumal der bei Deiner "Art der Beanspruchung" permanent an der oberen Belastungsgrenze werkeln muss...

Aber was solls, Einfluss hast Du ja wohl eh keinen. :buhu:

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5628
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon Junior » 3. April 2011, 18:51

Der Touran ist innen größer als man vermuten mag. So mein Eindruck.

Bei dem Motor allerdings habe ich auch so meine Bedenken was die Langzeitbelastbarkeit angeht :oops:

Bisher wurde die selbe Leistung aus 2 Litern Hubraum mobilisiert. Das klingt vertrauenserweckender als aus dem Mofamotörchen 8)
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Opel Zafira 1.9 CDTI

Beitragvon dormie03 » 3. April 2011, 19:04

Moin,
mein erster Eindruck zu dem dem Mofomotörchen gegenüber dem Opel 1,9 Liter Diesel ist überaschend positiv ausgefallen. Ich bin heute beide Fahrzeuge mehrmals im Wechsel gefahren und habe den Mofa-Touran deutlich lebhafter empfunden wie den Zafira. Und der Zafira hatte nur noch die Sommerreifen im Kofferraum, der Touran musste das ganze dormi-Geraffel schon schleppen. Mit dem Touran habe ich heute unseren TEC zu seinem Stammplatz gebracht, also 3km Gespannfahrt. Da etwas über die Gespanntauglichkeit zu sagen, entbehrt eigentlich jeder Grundlage, nur rein subjektiv geht der Touran damit souveräner um. Da beide Fahrzeugmotoren derzeit die gleiche Laufleistung von ca. 1.000km haben, erlaube ich mir einfach mal den direkten Vergleich :wink:

Gruss Sven, der in diesem Trööt eigentlich nix mehr schreiben wollte....
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast