>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<

Aktuelle Zeit: 18. Dezember 2018, 14:08

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2011, 15:25 
Offline
Rasender Caravanreferent
Benutzeravatar

Registriert: 29. März 2010, 11:38
Beiträge: 2295
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland
Wohnort: Rosengarten
Moin,
auch von mir ein Herzlichen Glückwunsch zum neuen Fahrzeug. Allzeit knitterfreie Fahrt, immer eine Handbreit Luft in den Reifen und keinen Ärger mit der Rennleitung wüncht

Sven

P. S. Hättest mal eher was gesagt. Bin grad von einer Bereitschaftstour über Papenburg und Moormeerland zurück. Da hätte ich doch den kleinen Schlenker noch mitgenommen, um Euch das neue/gebrauchte Zugpferd mit dem Forenbranding zu versehen :mrgreen:

_________________
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2011, 15:58 
Offline
Supermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2011, 16:37
Beiträge: 97
unterwegs mit: Knaus Holiday 395 TK
Postleitzahl: 4713
Land: Oesterreich
Wohnort: 4713 Gallspach / Oberösterreich
Bild Gratuliere :!: und recht recht lange Spaß mit dem neuen Zugfahrzeug :!:

Aber ein neues Jahr steht vor der Tür, und nichts kann ausgeschlossen werden :!: Sollte dann vielleicht eventuell ein Lottegewinn ins Haus stehn :biggthumpup:

hätte ich da zwei Modelle zur Auswahl !
Dateianhang:
fotografiert in Karlslund  DK.JPG
fotografiert in Karlslund DK.JPG [ 119.54 KiB | 4397 mal betrachtet ]
Dateianhang:
Wohnwagen Oldtimer.jpg
Wohnwagen Oldtimer.jpg [ 37.92 KiB | 4397 mal betrachtet ]
Gruß Hisco Bild


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 1. Januar 2012, 20:30 
Offline
Premiummitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2011, 21:22
Beiträge: 140
unterwegs mit: WILK STERN
Postleitzahl: 75334
Land: Deutschland
Hallo Jens 70
Auch von uns die :hearts: lichsten Glückwünsche.Hoffen Du hast ein schnäppchen gemacht,(im positiven Sinn ) . :bindafür:
Hoffe wir treffen uns mal bei einem Treffen,dann könnten wir ein :kaffe: oder :bia: oder ein Gläschen :wein: zusammen trinken.
Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald von Axel und Lena laola


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 1. Januar 2012, 20:57 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27. November 2006, 08:00
Beiträge: 5642
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland
Wohnort: 49456 / Bakum
Zitat:
Bild Gratuliere :!: und recht recht lange Spaß mit dem neuen Zugfahrzeug :!:

Aber ein neues Jahr steht vor der Tür, und nichts kann ausgeschlossen werden :!: Sollte dann vielleicht eventuell ein Lottegewinn ins Haus stehn :biggthumpup:

hätte ich da zwei Modelle zur Auswahl !
Dateianhang:
fotografiert in Karlslund DK.JPG
Dateianhang:
Wohnwagen Oldtimer.jpg
Gruß Hisco Bild
Hätt' ich die Wahl, würd ich den 2. nehmen.
Der WoWa hat schon eher "unsere" Größe und das Zugpferd ist für uns besser geeignet. :duw2:

_________________
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 7. Januar 2012, 03:56 
Offline
Supermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 9. April 2007, 18:01
Beiträge: 95
unterwegs mit: Kia Carnival 2,9 Diesel grüne Plakette mit Fendt Diamant 650 TG
Postleitzahl: 28719
Land: Deutschland
Wohnort: 28719 Bremen
Für einen Adria 380 sollte doch ein Golf reichen. :oops:

Scherz beiseite! Hätte ich das früher gelesen, hätte ich Dir mein bzw. unser - DEM HIMMEL SEI DANK - ehemaliges Fahrzeug angeboten. Da hättest Du eine Anhängelast von 2 to. Allrad, Scheckheft und noch ein Jahr Reparaturkostenversicherung haben können.
Verkauft haben wir den nur weil wir einen grossen Wohnwagen haben und der damit überfordert war obwohl wir den Wagen damit ziehen durften.

Aber für Deinen Mini Wagen (nicht negativ gemeint) wäre der Optimal gewesen. Zumal die Preisspanne für Euch da auch Interessant sein könnte. Den bekommt man günstig und meistens auch mit lückenlosem Scheckheft. Aber da es sich um einen Geländewagen handelte, war die Federung dementsprechend weich. Schau doch einfach mal auf mobile.de nach Kia Sportage. Wir hatten das Fahrzeug genau ein Jahr und uns ging es wie Euch. Die Eile hatt´s nicht besser gemacht.

Den flachsigen Spass ganz oben habe ich geschrieben, weil wir es immer als lächerlich ansehen wenn ein monster Zugwagen einen kleinen WoWa hinter sich herzieht. Daher finde ich von der Gössenordnung den Senic am verträglichsten.

_________________
Camping ist immer nah an der Natur
Hunde haben Besitzer, Katzen haben Bedienstete
Lieblingszitat von einem Campingplatzbesitzer: "Traue nie einem Festcamper, denn sie wissen nicht was sie sagen"


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 7. Januar 2012, 10:00 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27. November 2006, 08:00
Beiträge: 5642
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland
Wohnort: 49456 / Bakum
Jaaaa, für den WoWa würde der Golf reichen.... :gut:

ABER...
wer einen Mini-Wohni hat, der muss das ganze Campinggerümpel im Auto transportieren... (oder in kleinen Paketen mit der Post voraussenden und hoffen, dass die mal liefern...)
Nebenher ergibt sich die Frage: Muß die ganze Familie im WoWa schlafen, oder reicht wirklich der Kleingartentaugliche "Kurzwohnwagen" wenn die "Familienzwerge" im eigenen Iglu nächtigen?
Da wir den Jens mit einem Teil seiner Familie im vergangenen Jahr kennen lernen durften, weiß ich, dass der Senic nur eine Notlösung geworden wäre. Der Sharan wird zwar auch nicht "ewig leben", aber für den "Rest seiner Tage" wir er sich als Familientauglich erweisen, der neben 2 Erwachsenen auch die Kinder, den Hund und das Gepäck schleppt. (Nicht zu vergessen das er "Wohnei" dabei am Haken hat.)

Sollte jemand meinen ich würde mich über unseren Jens und seinen Fuhrpark lustig machen, der irrt gewaltig.
Die Situation in der diese Famile derzeit steckt habe ich vor 15 Jahren selbst erleben müssen.
Deshalb lasst uns ein wenig scherzen. Auch wenn dem Jens (und seiner Holden) nicht immer danach zumute ist.

Liebe Grüße
Andreas

_________________
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 7. Januar 2012, 19:26 
Offline
Supermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 9. April 2007, 18:01
Beiträge: 95
unterwegs mit: Kia Carnival 2,9 Diesel grüne Plakette mit Fendt Diamant 650 TG
Postleitzahl: 28719
Land: Deutschland
Wohnort: 28719 Bremen
Zitat:
Jaaaa, für den WoWa würde der Golf reichen.... :gut:

ABER...
wer einen Mini-Wohni hat, der muss das ganze Campinggerümpel im Auto transportieren... (oder in kleinen Paketen mit der Post voraussenden und hoffen, dass die mal liefern...)
Nebenher ergibt sich die Frage: Muß die ganze Familie im WoWa schlafen, oder reicht wirklich der Kleingartentaugliche "Kurzwohnwagen" wenn die "Familienzwerge" im eigenen Iglu nächtigen?
Da wir den Jens mit einem Teil seiner Familie im vergangenen Jahr kennen lernen durften, weiß ich, dass der Senic nur eine Notlösung geworden wäre. Der Sharan wird zwar auch nicht "ewig leben", aber für den "Rest seiner Tage" wir er sich als Familientauglich erweisen, der neben 2 Erwachsenen auch die Kinder, den Hund und das Gepäck schleppt. (Nicht zu vergessen das er "Wohnei" dabei am Haken hat.)

Sollte jemand meinen ich würde mich über unseren Jens und seinen Fuhrpark lustig machen, der irrt gewaltig.
Die Situation in der diese Famile derzeit steckt habe ich vor 15 Jahren selbst erleben müssen.
Deshalb lasst uns ein wenig scherzen. Auch wenn dem Jens (und seiner Holden) nicht immer danach zumute ist.

Liebe Grüße
Andreas

Ja ja das Leben bürgt einem manchmal schon mehr auf, als man eigentlich verkraften kann. Wir wissen das auch mehr als zur genüge. Aber man muss die B-Seite der Platte auch mal anhören auch wen einem das Lied nicht so gefallen mag. Mit einem fehlkauf kann man sich noch mehr in die Scheisse reinreiten. *verzeiht die Kraftsprache* :-)! Uns ging das so. Aber das haben wir auch überstanden.

Bleibt nur dem Jens und dem Rest der Camper-Crew "ALLZEIT GUTE FAHRT" zu wünschen.

_________________
Camping ist immer nah an der Natur
Hunde haben Besitzer, Katzen haben Bedienstete
Lieblingszitat von einem Campingplatzbesitzer: "Traue nie einem Festcamper, denn sie wissen nicht was sie sagen"


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 7. Januar 2012, 21:54 
Offline
Supermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2011, 16:37
Beiträge: 97
unterwegs mit: Knaus Holiday 395 TK
Postleitzahl: 4713
Land: Oesterreich
Wohnort: 4713 Gallspach / Oberösterreich
Zitat:
Jaaaa, für den WoWa würde der Golf reichen.... :gut:

Sollte jemand meinen ich würde mich über unseren Jens und seinen Fuhrpark lustig machen, der irrt gewaltig.
Die Situation in der diese Famile derzeit steckt habe ich vor 15 Jahren selbst erleben müssen.
Deshalb lasst uns ein wenig scherzen. Auch wenn dem Jens (und seiner Holden) nicht immer danach zumute ist.

Liebe Grüße
Andreas
Auch wir haben mit einem eher kleinen Zugfahrzeug begonnen einem Citroen Xsara 90 PS. :roll:
Unseren WoWa mit 1000kg höchstzul. Gesamtgew. hat er bei einer 9500Km langen Skandinavienrundreise mit Bravour gezogen :!:
Auf längeren Bergstrecken stieg zwar die Motortemperatur etwas an, dies kompensierten wir aber durch zuschalten der Heizung und des Gebläses.
Dateianhang:
Wildcampen am Rystraumen Troms.jpg
Wildcampen am Rystraumen Troms.jpg [ 79.85 KiB | 4345 mal betrachtet ]


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Zugwagenentscheidung steht an
BeitragVerfasst: 7. Januar 2012, 22:07 
Offline
Moderatorenteam
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Beiträge: 5840
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland
Wohnort: Kirchlengern
Hallo Jens,

auch von uns herzlichen Glückwunsch zum neuen Zugpferd

Allzeit Gebühren- und Knitterfreie Fahrt.

_________________
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir waren dabei


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de