Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Eure Erfahrungen mit den verschiedensten Zugfahrzeugen.

Moderator: Moderatorenteam

Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon simcat » 24. September 2012, 10:13

Hallo

unser Familienkombi der Citroen XM ist leider verändet. Zylinderkopfdichtung ist durchgebrannt. Der Wagen wird irgendwann wieder repariert, aber ich brauch bis spätetens 03.10.2012 Ersatz. Ich habe die Möglichkeit endlich wieder in meinem Job zuarbeiten und soll dafür im Oktober ein Parktikum in der Firma machen. Da ich kosten sparen möchte werde ich in der Zeit auf einem CP in der nähe in unserem Tabbi wohnen.

Aber wie soll ich die dicke Berta da hin bekommen ohne Zugfahrzeug ????? Der Zossen ist 2,48 m breit, 7,80 Gesamtlang und hat ein z gg von 1600 kg. Das geht natürlich nicht mit einem Golf. Mein Buget für ein Ersatzwagen ist auch auf max 950 € beschränkt. Was soll ich jetzt nur machen ? Welcher halbwegs fahrbare Wagen kommt den noch mit der dicken Berta zurecht ? Ich stell überhaupt keine Anfordeungen mehr an das Auto würde sogar ein Auto der VAG Gruppe nehmen, es muss nur schnell gehen. Kann den Wagen im November ja wieder verkaufen.

Grüße Matthias
Richtige Männer fahren Autos aus Frankreich Bild
simcat
aktives Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 24. Juli 2012, 11:08
Wohnort: Kronshagen
unterwegs mit: Tabbert Comtesse 570te gezogen von Citroen XM oder CX
Postleitzahl: 24119
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon fossysa » 24. September 2012, 11:35

Wo muss die Berta denn hin??
Evtl. könnte jemand aus dem Forum, der in Deiner Nähe wohnt, die Berta zum vorläufigen Bestimmungsort bringen??

So ad hoc einen Zugwagen zu finden... kann ich mir nur via http://www.mobile.de oder per zufall vorstellen.

Viel Glück
Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5617
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon zeekant » 24. September 2012, 14:23

ja nenne mal Ort A und B
Ich bin verantwortlich für das was ich schreibe,nicht für das was Ihr versteht
zeekant
aktives Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 27. August 2012, 18:13
unterwegs mit: kleine Caravan
Postleitzahl: 06086
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon dormie03 » 24. September 2012, 15:16

Moin,
so auf die Schnelle ein Zugwagen mit dem Budget zu finden, ist schwierig. Da gibt es viele Blender und Krücken. Ich habe das gerade hinter mir. Das 20te Fahrzeug nach 8 Wochen ist es schliesslich geworden.

Aber ich frage auch wie meine Vorschreiber:

Wo muss die dicke Berta denn hin?

Kronshagen ist nicht sooo weit weg von mir, und der "dicke" Ford darf 2Tonnen zerren. Vielleicht kann ich Dir ja helfen beim Wohnwagentransport :wink:

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon hobbyheinz » 24. September 2012, 16:25

... auf meinen Haken könnte ich ihn auch nehmen, Kronshagen ist ja gerade einmal "über den Kanal" sollte dann aber schnell gehen, ab Dienstag, nächster Woche, bin ich weg ... ;D
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz
hobbyheinz
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3400
Registriert: 25. März 2007, 09:13
Wohnort: 24340 ECKernförde
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon simcat » 24. September 2012, 17:03

Hallo

Ihr seit super, dann müsste ich nur ein Auto zum Fahren habe nichts zum ziehen. Mal sehen was da geht. Der Wohnwagen soll von Garbek / Wensin da steht er in meiner Hobbyhalle nach Asendorf-Essen Campingplatz Kellerberg gebucht ist vom 03.10- 14.10 mit obtion der Verlängerung.

Das were echt super wenn mir den jemand runter ziehen kann. Dann ist die Auswahl der möglichen Krücken größer und vieleicht bekommt man ja auch etwas was einen halbwegs gut über den Winter bringt.

Grüße Matthias
Richtige Männer fahren Autos aus Frankreich Bild
simcat
aktives Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 24. Juli 2012, 11:08
Wohnort: Kronshagen
unterwegs mit: Tabbert Comtesse 570te gezogen von Citroen XM oder CX
Postleitzahl: 24119
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon hobbyheinz » 24. September 2012, 17:19

:lol: ich ziehe mein Angebot zurück, die Entfernungen, kurz vor unserer Fahrt, sind doch zu gross ... :lol:
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz
hobbyheinz
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3400
Registriert: 25. März 2007, 09:13
Wohnort: 24340 ECKernförde
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon dormie03 » 24. September 2012, 17:28

Moin,
ich wohne da mittenzwischen. Zeit habe ich auch, ich glaube wir sollten mal telefonieren :wink:
Ich schiebe Dir mal 'ne PN rüber, mit den relevanten Daten....

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon zeekant » 24. September 2012, 20:07

Ja,leider zu kostenintensiv mein Transport,ansonsten bei Schorse ist lecker essen.
Viel Erfolg
Ich bin verantwortlich für das was ich schreibe,nicht für das was Ihr versteht
zeekant
aktives Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 27. August 2012, 18:13
unterwegs mit: kleine Caravan
Postleitzahl: 06086
Land: Deutschland

Re: Hilfe hilfe ich brauch ein neuen Zugwagen

Beitragvon simcat » 24. September 2012, 21:23

Nabend,

habe das Problem gerade lösen können, ein guter Freund der keinen Bock mehr auf seinen XM hat gibt diesen ab. Er hat den Wagen durchrepariert aber nun ist ihm beim TüV eine Hydraulikleitung geplatzt. Er hat über 2000 € reingesteckt möcht von mir aber nur 750,- und den TüV muss ich selber machen.

Das ist doch echt Super ! Das mache ich. Danke an alle die Helfen wollten und besonderer Dank an dormie03, Dein Angebot war echt super.

Grüße Matthias :nacht:
Richtige Männer fahren Autos aus Frankreich Bild
simcat
aktives Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: 24. Juli 2012, 11:08
Wohnort: Kronshagen
unterwegs mit: Tabbert Comtesse 570te gezogen von Citroen XM oder CX
Postleitzahl: 24119
Land: Deutschland


Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast