Zugfahrzeug Mazda CX 7 ??

Eure Erfahrungen mit den verschiedensten Zugfahrzeugen.

Moderator: Moderatorenteam

Zugfahrzeug Mazda CX 7 ??

Beitragvon Helu2 » 4. November 2012, 16:39

Hallo und guten Tag,
gibts hier im Forum einen Camper der mit dem Mazda CX 7
seinen Caravan zieht?
Welche Erfahrungen gibts mit dem CX 7 ?
Wieviel Anhängelasdt verkraftet er?
Meine natürlich den Mazda CX 7 als Diesel mit 173 PS.
Danke
Helu2
Helu2
aktives Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: 2. Juni 2012, 16:52
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Dethleffs Camper 395 HK
Postleitzahl: 44289
Land: Deutschland

Re: Zugfahrzeug Mazda CX 7 ??

Beitragvon Luftgraf » 6. November 2012, 20:57

Hallo Helu,

ich hab zwar so ein Teil noch nich gefahren aber ich hab da mal was für Dich gegoogelt
Schau mal hier http://www.mazda-forum.info/mazda-cx-5- ... fahrt.html
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5809
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Zugfahrzeug Mazda CX 7 ??

Beitragvon TaJe_99 » 9. November 2012, 16:59

Moinsen

Also ich hab da wohl so nen CX 7 ;)

Ich muss dir leider sagen, ich bin begeistert und meinen bekommst du nicht :D

Also was die angeblich stinkende Kupplung anbelangt, kann ich dieses nicht bestätigen.
Wir waren damit im Sommer los, und es ist ein herrliches Fahren mit dem Gespann gewesen! Der Verbrauch lag mit 12,2 Litern auch in einem Bereich der für so ein Auto sehr akzeptabel ist.
Der CX 7 hat eine Anhängelast von 1800 Kg bei 12 % Steigung! Diese ist auch völlig ausreichend. Als Stützlast gibt der Mazda 85 Kg an!

Bei weiteren Fragen zum CX 7 kannst mich gern anschreiben!

Habe übrigens auch den 2,2 Liter Diesel mit 173 PS
Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: Je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.

M.f.G. Jens, Tanja, Kai & Til!
Benutzeravatar
TaJe_99
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 614
Registriert: 12. Februar 2008, 17:03
Wohnort: 29690/Schwarmstedt
unterwegs mit: Mazda CX 7und Hymer Sporting 465 Jive
Postleitzahl: 29690
Land: Deutschland

Re: Zugfahrzeug Mazda CX 7 ??

Beitragvon Helu2 » 9. November 2012, 17:35

Hallo Jens,
herzlichen Dank für deine Antwort zum CX 7.
Fahre schon seit 30 Jahren Mazda,angefangen 1982 mit dem 929 Kombi 2,0 mit 90 Ps
Benziner natürlich,aber ein hervorragender Zugwagen.
Danach ein Mazda E 2000 neunsitzer Bus,habe ich ebenfalls als Zugfahrzeug eingesetzt.
Im Jahr 1996 bin ich dann zum 626 Kombi mit 2184 Kubik und 115 PS Benzin umgestiegen.
Nun fahre ich einen Mazda MPV 2,0 Benzin mit 122 PS,ebenfalls mein Zugfahrzeug.
Beim CX 7 ist mir aufgefallen,dass er ebenfalls 2184 Kubik hat,allerdings ein Diesel,mit einem guten Drehmoment und darum sehr warscheinlich ein guter Zugwagen.
Mit all meinen Mazda Fahrzeugen bin ich weit über 100 000 Km gefahrenund zwar ohne große
Reparaturen.
Übrigens mein bester Zugwagen war der 626 Kombi 2,2 mit 115 PS.
Mit dem habe ich einen Tabbert Comtess 540 E mit 1600 Kg gezogen und zwar ohne Probleme.
Würde mich freuen,wenn du ab und zu über deinen CX 7 berichten würdest und zwar positiv aber auch negativ.
Herzliche Grüsse
Helu2
Helu2
aktives Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: 2. Juni 2012, 16:52
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Dethleffs Camper 395 HK
Postleitzahl: 44289
Land: Deutschland

Re: Zugfahrzeug Mazda CX 7 ??

Beitragvon TaJe_99 » 10. November 2012, 13:24

Moinsen

Also wie gesagt, bis jetzt kann ich nur positive Dinge berichten!
Habe ihn mit ca. 16000 Kilometern gekauft und habe bis jetzt knapp 20000 Kilometer abgespult, und zwar ohne Probleme!

Ich bin schwer begeistert über den doch sehr ruhigen Lauf des Fahrzeugs, trotz seiner Größe! Also soll heißen, das Wind und Rollgeräusche in einem sehr humanen Rahmen sind.
Bei ca. 22000 KM habe ich dann selber AddBlue an einer Tankstelle nachgefüllt! Ist zwar etwas umständlich gelöst, da der Einfüllstutzen dafür im Kofferraum unter dem Reserverad ist, aber war kein Problem! Und man muss ja nur ca. alle 20000 Km nachfüllen! Aber Vorsichtig, da das Zeug auch den Namen Harnstoff trägt ;) So riecht es auch :T:)
Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: Je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.

M.f.G. Jens, Tanja, Kai & Til!
Benutzeravatar
TaJe_99
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 614
Registriert: 12. Februar 2008, 17:03
Wohnort: 29690/Schwarmstedt
unterwegs mit: Mazda CX 7und Hymer Sporting 465 Jive
Postleitzahl: 29690
Land: Deutschland


Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste