Erfahrungen mit dem Hyundai Tucson

Eure Erfahrungen mit den verschiedensten Zugfahrzeugen.

Moderator: Moderatorenteam

Erfahrungen mit dem Hyundai Tucson

Beitragvon Dobermann » 9. August 2015, 12:36

Hallo,
nachdem wir uns einen neueren Hobby Wowa ( Hobby 460LU - Ez.02.2012 ) zugelegt hatten, waren wir gezwungen auch einen anderen Zugwagen zu kaufen. Mit unserem Mitsubishi Space Star ( Diesel ) kamen wir leider nicht mehr aus. Das maximale Anhängergewicht war dort nur 1300 kg. Da der neue Hobby aber sogar aufgelastet 1500 kg hatte, blieb uns nichts anderes übrig als uns nach einem anderen Zugwagen umzusehen. Wir ( meine Frau und ich ) sind nun schon kurz vor die 60 und da war der Gedanke naheliegend einen SUV zu kaufen. Hoher Einstieg usw. Der sollte aber, in allem was die Gesamtkosten dieses Fahrzeugs angeht, nicht zu ungünstig sein. Nach reichlicher Überlegung sind wir auf den Hyundai Tucson CRDI - 4 WD - mit 140 Diesel PS ( Ez. 11.2008 ) gekommen. Diesen konnten wir günstig in sehr reichhaltiger Ausstattung ( Leder - Sitzhzg.- Schiebedach- Tempomat und noch einiges mehr) und mit nur 39500 km erstehen.
Das Fahrzeug haben wir nun schon ca. 1,5 Jahre, ohne irgendwelche Probleme gefahren. Mit dem Wowa geht der Tucson sehr fahrstabil um. Ein, für mich sehr entspanntes und ruhiges Fahren. Auch bei höherem Überholtempo läuft das Gespann sehr ruhig an den Lkw,s vorbei. Dank des höhrem Eigengewichtes des Tucson ( 1850 kg leergew. ) zieht er sehr ruhig den Wowa. Super Einstiegshöhe, gute Sitzposition für günstiges Geld. Unterm Strich kann ich für mich folgendes Fazit ziehen. Ich hätte dieses Fahrzeug schon früher kaufen sollen. Bin im Gesamtpaket , mit 1500kg Wowa , und der Ausgabenhöhe super zufrieden.
Könnte ich gerne weiterempfehlen.
Ps. Sicherlich gibt es vielleicht auch andere Erfahrungen mit dem Tucson und ich spreche auch nur für meine Erkenntnisse, - aber für mich ist das Fahrzeug bisher voll genial.
Gruß Herbert
Dateianhänge
20140302_101005.JPG
20140302_101005.JPG (101.8 KiB) 1762-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Dobermann am 10. August 2015, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Benutzeravatar
Dobermann
aktives Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 5. November 2013, 23:11
unterwegs mit: Hyundai Tucson CRDI 4WD & Hobby460LU excellent
Postleitzahl: 34471
Land: Deutschland

Re: Erfahrungen mit dem Hyundai Tucson

Beitragvon Heinz Thul » 9. August 2015, 18:58

Hallo Herbert,

kann mich deinen positiven Erfahrungen nur anschließen.
Ich fahre den sogenannten Nachfolger IX 35, aber im Schein steht auch noch Tucson, nun fast 90.000 km mit einen Fendt 495 mit 1700 kg Gewicht.

Außer den planmäßigen Inspektionen - alle 30.000 km hatten wir bisher nur einen zusätzlichen Werkstattbesuche in Frankreich - die Bremsbeläge haben gemeldet das sie getauscht werden wollen.
Das wurde aber ohne Probleme in der französischen Hyundai-Werkstatt in zwei Stunden durchgeführt (vorne und hinten), wären aber bei den 90.000 Inspektion eh fällig gewesen, mussten halt sicherheitshalber 2.000 km früher raus ;-)

weiterhin gute und knitterfreie Fahren
Heinz
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3462
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Erfahrungen mit dem Hyundai Tucson

Beitragvon Dobermann » 9. August 2015, 19:48

Hallo Heinz,

es ist schön für das Nachfolgermodell einen ähnlich guten Erfahrungsbericht zu lesen. Da wir uns spätestens in 2 Jahren den IX35 holen wollen ( Meinung meiner Frau- und was die will wird gemacht ), bin ich sehr erfreut soviel positives über dem Nachfolger zu lesen. Danke für deinen Kommentar,-- Gruß Herbert
Alt ist man dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft.
Benutzeravatar
Dobermann
aktives Mitglied
 
Beiträge: 26
Registriert: 5. November 2013, 23:11
unterwegs mit: Hyundai Tucson CRDI 4WD & Hobby460LU excellent
Postleitzahl: 34471
Land: Deutschland


Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast