Unser neues Zugfahrzeug

Eure Erfahrungen mit den verschiedensten Zugfahrzeugen.

Moderator: Moderatorenteam

Unser neues Zugfahrzeug

Beitragvon Mücke » 16. Januar 2016, 20:49

Hallo zusammen,

auch wir haben uns kurz vor Weihnachten unser neues Zugfahrzeug in der Autostadt abgeholt

Ich bin zusammen mit meinem Enkel von Fulda nach Wolfsburg im ICE gefahren und dort haben
wir unseren neuen Tiguan in Empfang genommen, für den kleinen war es ein spannender Tag,
die Werksbesichtigung hat ihm am meisten imponiert. Das Foto ist kurz vor der Abholung entstanden,
wer von euch schonmal dort war, weiß ja wie es abläuft :wink:

Tiguan1.jpg
Tiguan1.jpg (90.56 KiB) 1786-mal betrachtet
Benutzeravatar
Mücke
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 709
Registriert: 17. Februar 2007, 09:38
Wohnort: 35325 / Mücke
unterwegs mit: VW Tiguan und "Hennes" / Dethleffs Nomad
Postleitzahl: 35325
Land: Deutschland

Re: Unser neues Zugfahrzeug

Beitragvon Antonius » 17. Januar 2016, 06:54

Sehr mutig, Mücke! Zur Zeit VW zu kaufen. Aber trotzdem m.E. keine schlechte Entscheidung, denn das Auto ist wirklich gut, so jedenfalls meine Erfahrung und ich hatte in über 50 Jahren schon viele verschiedene Autos.

Aber wolltest du nicht auf den Neuen warten? Der hat schon einige Vorteile, vor allem mehr Platz. Aber wenn man den nicht braucht ist es auch gut.

Gruß Antonius
Antonius
Supermitglied
 
Beiträge: 54
Registriert: 7. Januar 2013, 16:44
unterwegs mit: Sterckeman
Postleitzahl: 96
Land: Deutschland

Re: Unser neues Zugfahrzeug

Beitragvon Mücke » 17. Januar 2016, 11:19

Hallo Antonius,

das Fahrzeug hatte ich kurz vor der Bekanntgabe der kleinen Schummeleien
bei meinem Händler bestellt, das ist mittlerweile der 3 Tiguan, bin die ganzen
Jahre auch sehr zufrieden gewesen, auch ich hatte diesen besagten Motor in
meinem alten Tiguan :roll: nun haben sie ja den Motor Mitte 2014 gewechselt
und es sollte nun keine Probleme geben, hoffe ich zumindest :)
Ja, der neue Tiguan sieht schon schön aus, habe ihn mir in Wolfsburg angesehen,
denke aber, dass ich dann mit Sicherheit 7-8 Tausend Euro mehr bezahlt hätte,
in der vergleichbaren Ausstattung meines jetzigen, da es bekanntlich dann erstmal
keine Sondermodelle mit allem möglichem Schnickschnack gibt und auch bestimmt
nicht so viele Prozente usw. !

Gruß Bodo
Benutzeravatar
Mücke
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 709
Registriert: 17. Februar 2007, 09:38
Wohnort: 35325 / Mücke
unterwegs mit: VW Tiguan und "Hennes" / Dethleffs Nomad
Postleitzahl: 35325
Land: Deutschland

Re: Unser neues Zugfahrzeug

Beitragvon Luftgraf » 17. Januar 2016, 17:16

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Zugpferd und Allzeit Gute und Knitterfreie Fahrt :driver: :driver:
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5823
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Unser neues Zugfahrzeug

Beitragvon fossysa » 19. Januar 2016, 09:49

Hallo Bodo,

zunächst: Herzlichen Glückwunsch zur neuen Familienkarosse.
Möge der neue "Schlitten" alle Erwartungen erfüllen und den "Hennes" mit Euch zusammen überall ans Ziel begleiten. :zustimm:

Warum nicht VW??? (Antonius)
Wer glaubt die anderen Automobilhersteller schummeln nicht, der liegt vollkommen neben der Spur.

Auffallend bei dem "VW-Skandal" ist doch, dass nur die Amerikaner das aufgedeckt haben wollen...
Unsere eigenen Automobilwerkstätten sind demzufolge wohl ausschliesslcih mit unterbelichtetem Personal ausgestattet...

Was will man denn noch kaufen???
BWM???? Die halten den Ball z.Zt. gaaanz flach.
Merzedes rudert ebenfalls im stillen Wasser.
Madza hat weltweit einen Rückruf gestartet. (Da gibt es doch tatsächlich Probleme mit der Abgasanlage...)

Das unsere Autos Abgase in die Umwelt blasen ist unumstritten. Lustig ist nur, dass große Firmen hier in Europa "Umweltzertifikate" kaufen können, um weiterhin Unmengen an verunreinigten Abgasen in die Luft blasen zu dürfen.
Uns Autofahrern wird mit so lustigen Aufklebern am Auto sugeriert, dass wir besonders Umweltbewust fahren, da wir mal eben ein paar mehr Teuronen ausgeben damit das Wägelchen mit einer hässlich grünen Plakette herumfahren kann.

"Steuerbewustsein" wird uns ebenfalls eingepredigt, weswegen wir für die "umweltschonenden" Fahrzeuge auch weniger Steuern bezahlen müssen...

Wer heutzutage nicht mit einem Elektrofahrzeug umherdüst und den dafür benötigten Strom nicht via Wasserkraft, oder Solarenergie selbst erzeugt, handelt einfach grob fahrlässig.
Zu dieser "Randgruppe" gehöre ich leider auch, da ich keine Sonnenkollektoren auf dem gemieteten Haus habe und ich unseren Wohnwagen mit einem Dieseltriebwerk durch die Gegend schubse.

Sollte ich mir jetzt grundsätzliche Gedanken zum Thema Freizeit mit Campingfahrzeugen, oder gar Camping im Allgemeinen machen???
Nee, ich glaube dazu fehlt es mir an Lust, Zeit und Geld.

Wie immer sind meine Ausführungen nur ein Spiegel meiner eigenen Gedanken und sollten weder anzüglich noch angreifend sein.

In diesem Sinne:
Happy Camping

Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland


Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast