http://wohnwagenforum24.de/

Unser Dicker...
http://wohnwagenforum24.de/viewtopic.php?f=18&t=8856
Seite 1 von 1

Autor:  Luftgraf [ 16. Januar 2019, 20:00 ]
Betreff des Beitrags:  Unser Dicker...

... hat eine TÜV verlängerung erhalten, wir dürfen jetzt wieder zwei Jahre damit unseren Willi ziehen :driver: :driver:

Autor:  krokofant57 [ 17. Januar 2019, 11:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

Unser Zugpferd darf sich im April zum TÜV bewegen.Bin aber optimistisch....
Viele Grüße
Bärbel und Dieter
:wink: :wink: :wink:

Autor:  Heinz Thul [ 17. Januar 2019, 18:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

Hallo Peter, das passt ja, ist ja auch kein deutsches Markenfahrzeug :duw2: sondern so ein unzuverlassiges Asiaten Fahrzeug laola

Dann steht dem Ostertreffen ja nichts mehr im Wege :mrgreen:

LG Heinz

Autor:  krokofant57 [ 18. Januar 2019, 12:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

sondern so ein unzuverlassiges Asiaten Fahrzeug ….
Joh,habe ja meine Erlebnisse mit dem Kia Carens geschildert.....Ich bin kuriert. :cry: :cry: :cry:
Hoffentlich hast Du mehr Glück mit der Reisschüssel als ich. :roll: :roll: :roll:
Trotzdem viele Grüße
Bärbel und Dieter :wink: :wink: :wink:

Autor:  Luftgraf [ 18. Januar 2019, 21:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

Mit dem Carnival hatte ich auch massive Probleme.
Jetzt nach 2 Jahren Sorento, muss ich sagen alles top. :driver: :super:
Schnell auf Holz geklopft :mrgreen:

Autor:  fossysa [ 20. Januar 2019, 15:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

Ich gratuliere dem Dicken zur bestandenen HU. :super:
Obwohl... bei dem Alter ist das doch kein Wunder.

Für uns ist ein schwere Entscheidung gefallen.
Wir werden wir unseren roten "Legostein" noch behalten.
Jetzt läuft er wieder, (springt zwar noch immer nicht so richtig gut an) aber die Repararturkosten waren derart hoch, dass wir einen fast 5-stelligen Verlust hinnehmen müssten wenn wir ihn jetzt für ein paar Euronen verscherbeln.
So werden wir mit unserem "Egon" weiterfahren und darauf setzen, dass wir eigentlich alles was teuer ist inzwischen ersetzt haben....
Da geht zwar noch was, (Partikelfilter, Abgesregelung usw.) aber wir setzen darauf, dass unsere Strähne auch mal abreisst.

Den Weihnachtsurlaub haben wir ja gemeinsam recht gut hinbekommen. Wie es Ostern wird.... Nun wir werden sehen...

Autor:  Luftgraf [ 20. Januar 2019, 16:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

@ Andreas,

ich drück euch die Daumen das es jetzt funzt. ich kann mich voll und ganz in eure Lage versetzen.

Ich denk da mit Magenschmerzen an meinen Carnival zurück bei dem ich nach 6000 Teuronen gesagt hab jetzt geht nichts mehr.

Autor:  fossysa [ 19. Mai 2019, 00:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

Update:
Unser "Eurokiller" steht wieder vor unserer Haustür...

Als bei der Anreise zum kleinen Ostertreffen nach rund 65 km von Zuhause der KAT meinte seine Innereien zu verbrennen und mit dem verkohlten Restbestand das Auspuffrohr zu verstopfen ging der Motor aus...
Nun wäre bei einem "normelen" Fahrzeug der KAT zu ersetzen und gut wärs....
Nicht so bei unserem "Eurokiller"... Bei dem entstandenen Staudruck in der Abgasanlage meinte der Turbolader (gerade mal 3 Monate und 5.000 Km jung) "Ich geh dann mal...."
So hat der Wagen nun einen neuen KAT UND Turbolader...

Wir sind gespannt wie die Anreise nach Ebstorf wird. Noch setzen wir darauf, dass diesesmal alles hält...

Autor:  krokofant57 [ 19. Mai 2019, 06:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

:Oh man Andreas, du hast ja ganau so eine A-Karte, wie wir damals mit unseren KIA. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich wohl auch noch mehr Euronen mit dem Teil versenkt. Verkauf zwar mit Riesenverlust, aber unser jetziges Zugpferd hat, außer zum Ölwechsel noch keine Werkstatt gesehen. Gekauft vor 4 Jahren mit 70 Tausend auf der Uhr, inzwischen bei über 140 T.
Möge es so bleiben...
Bis bald in Ebstorf.
Viele Grüße
Bärbel und Dieter

.

Autor:  Luftgraf [ 19. Mai 2019, 22:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

Na, da wollen wir doch Mal ganz dolle die Daumen drücken.

Notfalls gebe ich Schlepphilfe :super:

Auf keinen Fall werdet ihr nicht, nicht ankommen :wink:

Autor:  fossysa [ 20. Mai 2019, 23:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

Wir werden sehen... sagte der Blinde zu dem Einäugigen...

Erklärtes Ziel ist am nächsten Sonntag in Ebstorf einzulaufen. (Aus eigenen Kraft...)

Für uns ist erschwerend, dass wir
A) Platz für die Fellnasen brauchen, und
B) Ausreichend Power um auch große Gewichte zu schleppen.

Besonders Punkt A macht die Suche nicht wirklich einfach...
(Schließlich wollen wir auch noch etwas Fahrkomfort geniessen...)

Autor:  tole54 [ 21. Mai 2019, 11:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unser Dicker...

So, da melde ich mich auch noch mal.

Auch bei uns ist wieder alles auf zwei Jahre freie Fahrt gestempelt. Zwar war der Wohnwagen erst letztes Jahr beim TÜV. Doch dieses Jahr war zum ersten Mal der Mercedes dran. Und damit ich nicht jedes Jahr die Prozedur habe, habe ich den Wohni gleich angeglichen.
Aber liegegengeblieben bin ich mit dem GLC auch schon :aerger: . Direkt nach der Inspektion. Und das auf einer Kraftfahrstraße mit schnellfließendem Verkehr ohne Seitenstreifen. Da kommt Freude auf, wenn von hinten die Brummis anrauschen. Ein wohl nicht richtig angezogene Schelle hat den Kraftstoff mit Hochdruck ins Freie befördert.
Glück im Unglück: Ich hatte gerade die Warnweste übergestreift, das Warndreieck aufgestellt und das Handy am Ohr als ein ortsansässiger Abschleppwagen vorbeikam. Keine Frage oder Diskussion: Aufladen und weg!
Na ja, jetzt ist wieder alles gut und die 1100km Hamburg Hafengeburtstag hin und zurück sind auch super gelaufen (8,8Ltr./100km).
So nun sitzen wir schon auf heißen Kohlen für´s Treffen. :hallo:
Bis dann.

Dateianhänge:
20190429_083637.jpg
20190429_083637.jpg [ 58.19 KiB | 480 mal betrachtet ]
20190429_084325.jpg
20190429_084325.jpg [ 59.47 KiB | 480 mal betrachtet ]
20190513_170009.jpg
20190513_170009.jpg [ 51.21 KiB | 480 mal betrachtet ]

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC+02:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/