>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<

Aktuelle Zeit: 12. Dezember 2018, 19:27

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wasserkanisterabstellfläche
BeitragVerfasst: 16. August 2009, 14:16 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Beiträge: 2449
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
FahrstellungEine Wasserkanisterabstellfläche für Wasserkanister zum befüllen des Wassertanks habe ich hier angebaut. Sinn soll sein, das man (besserFrau) :mrgreen: den vollen Wasserkanister da drauf stellen kann . Nun wird der Schlauch am Kanisterhan befestigt und in den Einfüllstutzen gesteckt. Somit läuft das Frischwasser entspannt in den Tank und das ständige Halten entfällt. Sind meist auch nicht so dicht , die Ausgieser, so daß viel daneben läuft. Das fällt somit auch weg. :)


Dateianhänge:
Dateikommentar: Fahrstellung
Fendt - 0178.jpg
Fendt - 0178.jpg [ 146.98 KiB | 4490 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Gebrauchsstellung
Fendt - 0185.jpg
Fendt - 0185.jpg [ 195.04 KiB | 4490 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Fahrstellung
Fendt - 0179.jpg
Fendt - 0179.jpg [ 181.97 KiB | 4489 mal betrachtet ]

_________________
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wasserkanisterabstellfläche
BeitragVerfasst: 16. August 2009, 14:37 
Offline
Top-Score-Poster

Registriert: 25. März 2007, 09:13
Beiträge: 3400
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland
Wohnort: 24340 ECKernförde
Die Gesamtbreite darf nur 2,55 m sein :?:
Hat Dein WW jetzt Überbreite? :T:)

_________________
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wasserkanisterabstellfläche
BeitragVerfasst: 16. August 2009, 19:02 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27. November 2006, 08:00
Beiträge: 5639
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland
Wohnort: 49456 / Bakum
Tolle Idee!! :gut:

Aber wie sieht denn die Verstrebung im Inneren des WoWa aus????
Nur so ins Blecht geklebt haelt das sicherlich nicht besonders.

Und so wie ich den Mathias kenne, ist die Platform auch als kleine Werkbank fuer unterwegs benutzbar.
(So mit 'nem 160-er Schraubstock und 1m-Montierhebel....) :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wasserkanisterabstellfläche
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 05:49 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Beiträge: 2449
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
Ja , die Befestigung ist mit langen Schrauben, die Innen raus kommen (3 cm ) und in einer satten Holzlatte greifen , realisiert. Habe das so gemacht, das im Ernstfall diese Holtzverstärkung nachgibt und nicht das ganze Seitenteil beschädigt wird. Mit ins Blech ist da nix. :wink:

Die Arbeitsplatte habe ich innen, falls es regnet. :mrgreen:

2,55 werden unterschritten. Allerdings ist geplant, das Geländer noch etwas zu senken, da es mir auch grenzwertig erscheint. Genau, werde das komplett entfernen und eine Andere Lösung treffen, sehe hier im Büro grade einen Chromgriff von Conrad. Das isses . wechchchchc ......... :biggrin:

_________________
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wasserkanisterabstellfläche
BeitragVerfasst: 18. August 2009, 06:50 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Beiträge: 2449
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
Und wieder da. So, habe das geändert. War zu wuchtig. Hier nun das Neue :


Dateianhänge:
Fendt - 0186.jpg
Fendt - 0186.jpg [ 134.19 KiB | 4407 mal betrachtet ]
Fendt - 0187.jpg
Fendt - 0187.jpg [ 180.77 KiB | 4410 mal betrachtet ]
Fendt - 0190.jpg
Fendt - 0190.jpg [ 182.77 KiB | 4412 mal betrachtet ]
Fendt - 0188.jpg
Fendt - 0188.jpg [ 198.76 KiB | 4414 mal betrachtet ]
Fendt - 0192.jpg
Fendt - 0192.jpg [ 183.82 KiB | 4415 mal betrachtet ]

_________________
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wasserkanisterabstellfläche
BeitragVerfasst: 21. August 2009, 21:32 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 2. Oktober 2007, 02:19
Beiträge: 529
unterwegs mit: VW Passat 2,0 20V/2003 - Bürsti LUX 4802 TSK/1989
Wohnort: 64367 Mühltal / Süd-Hessen
Ist immer wieder schön, wenn man bei dir sich Anregungen hohlen kann. :gut:

Darf ich jedoch noch eine kleine Anmerkung los werden? Ja, gut! :schlaumeier:

Bevor ich mir so eine Halterung an die Außenwand gebappt hätte, würde ich sie lieber zum einhängen in das darüberliegende Fenster anfertigen.
Haste darüber auch mal nachgedacht? Wenn ja, dann würde mich interesieren, warum nicht zum einhängen.

Sind halt beide geborene Tüftler und Bastler. So kann man immer nur dazu lernen! :hallo: :tach:

_________________
Gruß Worschtel! :hallo:

Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast! :wall:
Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :zustimm:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wasserkanisterabstellfläche
BeitragVerfasst: 23. August 2009, 03:15 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Beiträge: 2449
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
Ja , habe die Variante zum Einhängen bereits 1 Jahr überlegt. Grundsätzlich ginge das technisch auch. Nur habe ich, wie sicher schon aufgefallen, gerne sehr technische Lösungen . Bei der Einhängvariante störte mich :

1. - Teil vergessen
2. - Fenster muss offen sein
3. - Zeitaufwand der Vorbereitung
4. - könnte einen provisorischen Eindruck machen , mit den ganzen Polstern usw.?
5. - sah mir nicht technisch (Offroad/LKW) genug aus

Habe hier sogar etwas liegen, was man sicher auch verwenden könnte, jedoch ist das eben eine Radtrittstufe und keine Kanisterabstellfläche.

Hier mal Bilder davon:


Dateianhänge:
t0158.jpg
t0158.jpg [ 189.66 KiB | 4345 mal betrachtet ]
t0166.jpg
t0166.jpg [ 207.28 KiB | 4345 mal betrachtet ]

_________________
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wasserkanisterabstellfläche
BeitragVerfasst: 30. August 2009, 21:07 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 2. Oktober 2007, 02:19
Beiträge: 529
unterwegs mit: VW Passat 2,0 20V/2003 - Bürsti LUX 4802 TSK/1989
Wohnort: 64367 Mühltal / Süd-Hessen
So kenne ich ihn! :wink:

Er hat zwar was, aber man muß sich doch noch was einfallen lassen! :gut:

Solange er ja wie immer an die Dichtheit, Sicherheit und sonst noch alles denkt, sind es halt Ideen die andere zur Nachahmung ermutigen! :biggthumpup:

Daher ist auch dieser Beitrag wieder Gold wert! :gut: :gut:

_________________
Gruß Worschtel! :hallo:

Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast! :wall:
Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :zustimm:


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de