felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Alles was man an Zubehör benötigt oder auch nicht ...

Moderator: Moderatorenteam

felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon Michel » 14. März 2010, 22:50

hallo @ all,
weis jetzt nicht ob es der richtige thread ist, aber ich suche dringend die genauen angaben von dem angegebenen ww für die felgen? habe mich schon wund gesucht, aber im web nichts gefunden:-( kann mir jemand weiter helfen, der vielleicht den selben ww hat??? bin für eure antworten sehr dankbar!
gruß michel
Benutzeravatar
Michel
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 14. März 2010, 21:55
Wohnort: 66484
unterwegs mit: Hobby De Luxe
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon dj-chris » 15. März 2010, 00:39

guck doch auf die felge, da steht alles drau, sonst knaus einfach mal ne mail mit fahrgestellnummer schicken, die wissen das acuh
dj-chris
aktives Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 31. Januar 2010, 00:03
Wohnort: Wegberg
unterwegs mit: LMC 640 T
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon Michel » 15. März 2010, 06:46

klar das weis ich, aber den ww gehe ich erst holen und da will ich reifen mitnehmen, weil der schon seit 94 auf einem festen platz steht. und ich muss den erst mal 250km heim ziehen.
Benutzeravatar
Michel
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 14. März 2010, 21:55
Wohnort: 66484
unterwegs mit: Hobby De Luxe
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon Junior » 15. März 2010, 11:02

Hallo!

Wenn der Wohnwagen seit 16 Jahren unbewegt steht, dann sind die Reifen sicher nicht mehr taufrisch. Aber hast Du schon mal überprüft, ob der Wohnwagen grundsätzlich noch fahrbereit ist, bevor Du dich mit Reifen auf den Weg machst?

Mir fällt da z.B. eine vermutlich festgegammelte Brems- und Auflaufeinrichtung ein. Wenn die Bremse keine Funktion mehr hat, dann wären die Reifen meine geringere Sorge :oops: Ist der Wohnwagen denn noch rollfähig? Wenn das nicht sichergestellt ist, kommt wohl eher ein Transport auf dem Trailer in Frage.

Andernfalls kann doch sicher auch der Besitzer einen Blick auf die Felge werfen, bzw. aus den Fahrzeugpapieren die erlaubte Reifengröße entnehmen :gruebel: :idee:
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon Michel » 15. März 2010, 11:13

reifengröße habe ich schon und die felgengröße auch. 5jx 14 et26 jetzt brauch ich aber noch den lochkreis:-( der besitzer kann genauso wie ich mal kurz hinfahren und nachschauen. da es für mich wie den besitzer gerade mal ca. 250km zu fahren sind, und das einfach :cry: über die bremsen mache ich mir eher keine gedanken, weil ich nehme schon alles an werkzeug mit weil schliesslich bin ich ja kfz-ler :D
Benutzeravatar
Michel
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 14. März 2010, 21:55
Wohnort: 66484
unterwegs mit: Hobby De Luxe
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon Friedhelm » 15. März 2010, 12:18

Moin,

ich bin der festen Überzeugung vom Bj. her muessten es 4 loch 100er Lochkreis sein. Die waren damals mit den felgen von VW identisch.


Lemerz oder kronprinzfelgen waren es.

Gruss
Friedhelm
Cheffe von:
http://www.Camping-Club-Gifhorn.de


http://www.camping-lv-niedersachsen-dcc.de


Jetzt mit " Hymer Tramp 598 GL CL-P-Concept Edition 17 "


Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Benutzeravatar
Friedhelm
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1510
Registriert: 7. Januar 2007, 18:52
Wohnort: Gifhorn
unterwegs mit: Golf Var. 1,4l/103 kW TSI u. VW Passat Limo 176 kW,TDI u. nix mehr Hinten drann
Postleitzahl: 38518
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon dj-chris » 15. März 2010, 14:15

ruf einfach bei knaus an die wissen das hab ich oben schonmal geschrieben.
warum nimmst dun nicht nur neue reifgen mit und lässt die da wo der wowa steht flott von nem hänfler umziehen?
dj-chris
aktives Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 31. Januar 2010, 00:03
Wohnort: Wegberg
unterwegs mit: LMC 640 T
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon Michel » 15. März 2010, 14:23

ja so einfach ist das nicht mit reifen mitnejmen weil ich ihn sonntags hole, da haben die händler leider zu:-( also ich habe jetzt mal im net geschaut bei den baujahren, und die haben 4loch drauf, also könnt das schon passen mit 4x100 lochkreis. da würden sogar die vom opel passen evtl. aber die haben eine andere et. ja bei knaus habe ich schon öfters probiert, aber da geht keiner ans telefon.
Benutzeravatar
Michel
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 14. März 2010, 21:55
Wohnort: 66484
unterwegs mit: Hobby De Luxe
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon dj-chris » 15. März 2010, 15:07

komisch das da keine rdran geht.

ja et. is da sone sache. hatte ich bei meinem alten dethleffs auch, da passen vom lochkreis udn so die von opel, aber net von der et her.

fahr mit den alten reifen, solange die nicht schon total im arsch sind.
dj-chris
aktives Mitglied
 
Beiträge: 38
Registriert: 31. Januar 2010, 00:03
Wohnort: Wegberg
unterwegs mit: LMC 640 T
Postleitzahl: 41844
Land: Deutschland

Re: felgengröße knaus südwind 485 bj. 1987

Beitragvon Michel » 15. März 2010, 18:01

ja das ist das problem? weil ich weis net wie die reifen aussehen, und 230km einfach dort hin zu fahren und die reifen dann nichts mehr sind ist mir zu riskant! also soweit habe ich ja alles, bis auf den lochstand und narbendurchmesser.
wenn ich die 2 sachen noch habe, dann weis ich was ich besorgen muss, und nehme mir lieber einen satz reserve mit und schraub die an ort und stelle um :D
und mit den alten 16jhren alten reifen ist es mir zu gefährlich 230km heim zu fahren.
Benutzeravatar
Michel
Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 14. März 2010, 21:55
Wohnort: 66484
unterwegs mit: Hobby De Luxe
Postleitzahl: 66484
Land: Deutschland


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste