El. Fußbodenheizung

Alles was man an Zubehör benötigt oder auch nicht ...

Moderator: Moderatorenteam

El. Fußbodenheizung

Beitragvon Junior » 17. November 2010, 23:41

Hat jemand von euch eine el. Fußbodenheizung im Wohnwagen?

Ich meine die, die man unter den Läufer legen kann und dann so die Füße oder aber in unserem Falle ggf. den Poppes vom Kind wärmt.

Mich würde mal interessieren wie viel das bringt, ob die Leistung regulierbar ist oder ob das so das Prinzip Heizdecke ist und einfach nur irre teuer verkauft wird.
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: El. Fußbodenheizung

Beitragvon dormie03 » 17. November 2010, 23:52

Moin,
unsere Fussbodenheizung heisst Sascha, verbraucht kein Strom, nur Hundefutter und Wasser, ist im liegen ca. 20cm hoch und wärmt ungemein :-D :runningdog:
Nee, mal ehrlich: mit einem arktischem Hund, der nach Kälte lechzt, können wir uns keine Fussbodenheizung erlauben.
Das würde an Tierquälerei grenzen.

Im WW 18° in Brusthöhe ist in Ordnung, darüber geht's unserem 4Beiner schlecht. Deswegen ist auch eine Klima in Planung.

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: El. Fußbodenheizung

Beitragvon Junior » 18. November 2010, 00:20

Ok, Klima und Fußbodenheizung - klingt komisch, klappt aber sicher auch :mrgreen:

Immer warme "Tatzen" und einen kühlen Kopf :wink:
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: El. Fußbodenheizung

Beitragvon Luftgraf » 4. Dezember 2010, 20:54

Hallo Lukas,

sowie ich das Teil mal auf einer Messe gesehen hab kannst Du das nur einschalten und dann läuft das ding.
Es wird wahrscheinlich so sein wie bei einer Sitzheizung.
Ist eine bestimmte Temperatur ereicht schaltet das gerät erst einmal ab ( Überhitzungsschutz)
wobei es sich anschliessend wieder einschaltet wenn es unterhalbe ines Temp.-bereiches geht.
Es wird wohl ein Wohligwarmen Po für eure Kleine geben aber zum anderen reisst es auch ein
immenses Loch in die Geldbörse. :wink:

Wir haben gegen die Fusskälte einfach zwei Läufer im WW und das reicht auch sogar im Winter bei Minusgraden. :mrgreen:
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5827
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: El. Fußbodenheizung

Beitragvon Junior » 4. Dezember 2010, 22:55

Bisher hatten wir auch zwei Läufer im Wohnwagen liegen. In der Tag war das für die Füße durchaus ok. Ich glaube wir testen das mal aus mit Läufer und rüsten ggf. später nach ;-)
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste