DVB-T

Alles was man an Zubehör benötigt oder auch nicht ...

Moderator: Moderatorenteam

DVB-T

Beitragvon edoc » 7. Januar 2011, 21:03

Hallo ihr Camper ! :D
Wichtige frage für mich: Habt ihr alle Spiegel zum Fernsehn schaun oder machen das hier auch welche über das Lapi mit DVB-T , Wie ist der Empfang so in Deutschland oder soll ich mir lieber ne Schüssel kaufen.
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: DVB-T

Beitragvon Heinz Thul » 7. Januar 2011, 21:21

Hallo,

aus eigener Erfahrung kann ich sagen, DVB-T ist nicht überall verfügbar.

Da wir auf unserem neuen Wohnwagen keine SAT-Schüssel mehr fest installiert haben, wollte ich nach der Übernahme mit DVB-T am Laptop fernsehen :shock: war ein Satz mit X - es war ein fernsehfreies verlängertes Wochenende, welches wir aber auch gut überlebt haben :lol:

Allerdings gibt es auch mit einer fest installierten SAT-Schüssel auf dem Wohnwagen ab und an Probleme.
Wir hatten durch Bäume auf einigen Plätzen keine Empfangsmöglichkeit - im Berliner Raum habe ich dann mit DVB-T geschaut.
Nun werden wir uns aber eine mobile SAT-Anlage zulegen - mit langem Kabel um zukünftig an den Bäumen vorbeizukommen, denn DVB-T mit Deutschen Sendern ist ja auch nur in Deutschland möglich.

Es kommt also ganz darauf an, wo du Campen möchtest. Auf dieser Karte sind die Gebiete mit DVB-T Abdeckung zu sehen.

Gruß
Heinz
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3463
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: DVB-T

Beitragvon edoc » 7. Januar 2011, 21:30

Danke dir Heinz, ich werd mir auch ne Sat-Schüssel zulegen.
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: DVB-T

Beitragvon Biker » 9. Januar 2011, 09:01

Hallo,

wir hatten das Problem mit einer aufgebauten Antenne, dass wir bei einem ungünstigen Platz keinen SAT-Empfang hatten. Einen Anschluss an die Platzanlage haben wir wegen des Wucherpreis 2,50 EUR pro Tag und das nur in Verbindung mit einer 10 A absicherung abgelehnt. Also haben wir beim nächsten Urlaub eine ausgeliehene DVB-T Anlage ausprobiert. Wir haben 4 Plätze (Rundreise) angefahren und nur auf einem mäßigen Empfang gehabt. Daraufhin habe ich mir eine 30er
Schüssel gekauft, habe die bei Aldi gekaufte Wäschespinne als Antennenträger umgebaut und habe nun mit Unterstützung eines Signalverstärker prima Empfang. Durch die kleine Antenne und des kleinen direkt in die Scartbuchse einzusteckenden Receivers gibt es auch keine Platzprobleme beim fahren.

Gr.
Hartmut
Biker
Premiummitglied
 
Beiträge: 159
Registriert: 27. Oktober 2006, 06:55
Wohnort: Bremerhaven
unterwegs mit: VW Touran dahinter nichts mehr
Postleitzahl: 27572
Land: Deutschland

Re: DVB-T

Beitragvon edoc » 9. Januar 2011, 09:10

Hi Hartmut !
Ich danke dir für die Info werde mir dann doch ne Schüssel zulegen.lg Mike
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: DVB-T

Beitragvon Luftgraf » 9. Januar 2011, 20:37

Hallo,

wir haben auch ne Schüssel an Bord (nich nur ne Suppenschüssel) fest eingebaut.
Bisher hatten wir bei unseren Reisen nur fünf mal das Problem vor Bäumen zu stehen
und keinen Empfang zu haben.
Gelrnt haben wir dadurch das man sich den Stellplatz erst anschaut und den Wohni dann
entsprechend aufstellt.
Obwohl wir auch in der Lage sind zwei Wochen ohne Fernsehen auszukommen,
Das auch noch nach dreißig Jahren Ehe :wink: wir lesen machen Spiele ausgedehnte Spaziergänge.
Es gibt immer alternativen zum Fernsehen laola laola
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5827
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: DVB-T

Beitragvon Friedhelm » 10. Januar 2011, 14:20

Moin zusammen,

hab beides:

fernsehermit integriertem DVBT Tuner und schüssel im Koffermit Digi.Reseiver (hat 69 €) gekostet.

mach die schuessel mit saugnapf auf dem dach fest und passt, aber erst probiere ich immer dvbt aus. wenn kein empfang ist dann halt schuessel.

NICHT VERGESSEN, beim kauf darauf achten: DIGI Reseiver, sonst kaufst du den irgenwann noch einmal.

gruss
Friedhelm

PS: KAUF DAS TEIL VON SVEN, genau das habe ich auch.
Cheffe von:
http://www.Camping-Club-Gifhorn.de


http://www.camping-lv-niedersachsen-dcc.de


Jetzt mit " Hymer Tramp 598 GL CL-P-Concept Edition 17 "


Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Benutzeravatar
Friedhelm
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1517
Registriert: 7. Januar 2007, 18:52
Wohnort: Gifhorn
unterwegs mit: Golf Var. 1,4l/103 kW TSI u. GTI "Performance", Atlantic Blue M u. nix mehr Hinten drann
Postleitzahl: 38518
Land: Deutschland


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste