Tenax

Alles was man an Zubehör benötigt oder auch nicht ...

Moderator: Moderatorenteam

Re: Tenax

Beitragvon dormie03 » 8. Oktober 2012, 13:40

Moin Dieter,
krokofant57 hat geschrieben:Danke,Andreas,das mit der flüssigen Bezahlung ist das allerkleinste Übel.Nichts mache ich lieber,bliebe nur die Frage,ob ich evtl.der erste bin,welchen die flüssige Bezahlung zu Boden streckt :T:) :T:) :T:)


Trotzdem vielen Dank für das Angebot.
Schaun wir mal,ob ich in absehbarer Zeit an den WW ran komme.Bliebe nur eine Frage ? Wie verschließe ich die Leisten an den Seiten ?
Laut Camping Berger gibt es 1000 verschiedene Seitenverschlüsse,welche dann beim Hersteller geordert werden sollen ?!
Tausende bei Universalkederleiste :?: :roll:


Muß ich alles nicht verstehen,oder ???
Viele Grüße
Dieter

na tausende werden es wohl nicht sein, aber doch so einige. Da es Unterschiede bei den Universalkederleisten gibt (Dafür werden auch unterschiedliche Leistenfüller benötigt), dann noch linke oder rechte Seite, werden da schon so einige Abschlüsse erhältlich sein. Jetzt kommt aber auch noch die Breite des Abschlusstückes (auch da gibt es Unterschiede) und evtl. noch Variationen in der Art und Weise, wie der Keder durch das Abschlusstück gezogen wird. Nicht zu vergessen die Farbe des Abschlusstückes. Da kommen allerhand Varianten zusammen, wobei jede Variante ihre eigene Bestellnummer hat :roll:
Da bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als die Stirnseite der Kederschiene Millimetergenau auszumessen, um die Auswahl einzugrenzen. Bei der Breite, der Farbe und der Einzugsmöglichkeit ist dann der persönliche Geschmack gefragt....

Ich hoffe, ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben.

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Tenax

Beitragvon fossysa » 8. Oktober 2012, 18:24

Ähhmmm... hust....
Du willst die Kederleisten seitlich verschließen... :shock: :shock: :twisted:
Wie willst Du dann die Schürzen einziehen???? :grubel: :gruebel:

Irgendwie machst Du das anders als wir...
Ich bin heil froh, dass unsere Kederleisten seitlich offen sind....
Oder verstehe ich wiedermal nur "Bahnhof"... :oops: :oops:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Tenax

Beitragvon edoc » 8. Oktober 2012, 18:28

ich mische mich hier mal mit ein, ne ne Andreas es gibt Kederleisten die kann mann seitlich mit Plastikkappen verschliesen. Schade das es schon dunkel ist ich habe die unten drann. Bild kommt morgen. Verdammt es ist schon dunkel.
Gruß mike
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- leider nein
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1281
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Tenax

Beitragvon fossysa » 8. Oktober 2012, 18:33

@ Maik': Wenn das so ist.... OK, dann gebe mich geschlagen.
Ich habe für unseren Knut damals auf Fehmarn bei einem alten Caravanhändler 2m lange Alukederschienen gekauft.
Die habe ich einfach an die linke Seitenwand gescharubt.
Richtig gelesen, die linke Seitenwand.
Auf der linken Seite hatten wir immer unsere Getränke liegen. (Kühlschrank war zu klein...)
Diese Leisten waren auch nur reine Kederleisten, also ohne irgendwelche Zierstreifen. Die waren grundsätzlich an beiden Seiten offen.
Vielleicht kann Dieter ja mal ein Bild von seinen Leisten machen.
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Tenax

Beitragvon dormie03 » 8. Oktober 2012, 18:54

Hallo Andreas,
fossysa hat geschrieben:Ähhmmm... hust....
Du willst die Kederleisten seitlich verschließen... :shock: :shock: :twisted:
Wie willst Du dann die Schürzen einziehen???? :grubel: :gruebel:

Irgendwie machst Du das anders als wir...
Ich bin heil froh, dass unsere Kederleisten seitlich offen sind....
Oder verstehe ich wiedermal nur "Bahnhof"... :oops: :oops:


Hier hatte ich bereits ein Bild von unseren Kederleisten eingestellt. Die seitlichen Abschlusskappen (bei uns "Schmutz-grau-beige" und teilweise schon in der "Zerbröselungsphase" :oops: ) verschliessen nicht die Kederleiste, sondern sind leicht trichterförmig, um das einziehen eines Keder zu erleichtern. Auch sind die Alu-Kederleisten an den Enden meist scharfkantig, welches ein mühsames entgraten erfordert. Das spart man sich mit den Abschlusskappen :wink:

Gruss Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Tenax

Beitragvon fossysa » 8. Oktober 2012, 20:12

Danke für die "Erleuchtung".
Die offenen Alu-teile habe ich damals schräg angeschnitten und entgratet. Aber mit den Abschluskappen sieht da natürlich viel besser aus.
Folglich... :flehan: Sorry für meinen Einwand...

So bleibt es vielleicht doch, dass die Leisten erst beim nächten Treffen angebracht werden.

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Tenax

Beitragvon krokofant57 » 9. Oktober 2012, 05:42

Na dann brauch ich nichts mehr hinzu zu fügen,aber die Kederleisten von "Sprity" waren geschlossen und,ich sag mal "aufgebörtelt",so daß man kurz vor Ende der Leiste die Möglichkeit hatte,die entsprechende "Plane"einziehen zu können.Aber okay,vielleicht nicht schlecht so,also bleibt alles offen....
Viele Grüße
Dieter :wink: :wink: :wink:
krokofant57
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 603
Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Wohnort: Duisburg
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast