Gottschalk Vorzelt Aufbau

Alles was man an Zubehör benötigt oder auch nicht ...

Moderator: Moderatorenteam

Re: Gottschalk Vorzelt Aufbau

Beitragvon fossysa » 24. März 2013, 14:54

Moin Benno,

unser Forenmitglied "Wohnwagen-Otto" hat auf seiner Homepage unendlich viele Links zund Informationen zusammen getragen.
An dieser Stelle mal ein dickes Lob für den Otto!!
So findest Du hier sicherlich eine Anregung wie Du mit Deinem Gestänge umgehen sollst, damit anschliessend ein richtiges Zelt entsteht.
Im Zweifelsfall hilft immer ein ratsuchender Blick in die Richtunge anderer Camper.
(Normalerweise kommt schon ein helfender Camper dazu, wenn Du etwas unbeholfen den gestängesack öffnest...) :lol:

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5629
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Gottschalk Vorzelt Aufbau

Beitragvon Troll » 24. März 2013, 15:31

jau,
genau so haben wir vor vielen jahren unsere Freunde in Lüneburg kennen gelernt. Die hatten einen 3,2m WoWa mit einem Vorzelt da hätten WoWa und Auto drin platz gefunden. Habe denen geholfen das Zelt aufzubauen und seit dem sehen wir uns unregelmäßig. War eine lustige Aktion.
------------------------------------------------
Viele Grüße vom Troll,
der im waren Leben Norbert gerufen wird.
Benutzeravatar
Troll
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 208
Registriert: 25. Januar 2011, 17:20
unterwegs mit: Opel Zafira + Knaus Sport LK 400
Postleitzahl: 12349
Land: Deutschland

Re: Gottschalk Vorzelt Aufbau

Beitragvon Fritzchen2008 » 24. März 2013, 16:43

IMG_3994 (800x533) (640x426).jpg
IMG_3994 (800x533) (640x426).jpg (176.06 KiB) 3047-mal betrachtet
Wir haben unser Vorzelt (auch keine Anleitung vorhanden) auf dem Hof mit Hilfe von YouTube aufgebaut, unsere schwangere Tochter hat geholfen und wir hatten Spaß und haben viel gelacht... :D

Meinem Mann hat dieser Aufbau Nerven gekostet und deshalb haben wir es seither nicht aufgebaut, weil wir letztes Jahr nur Kurzurlaube gemacht haben.
Aber wir werden es im zwei Wochen nochmal versuchen und es dann perfektionieren :T:)


Schönen Sonntag noch
Andrea
8. Forentreffen Kirchheim ... es war schön
Fritzchen2008
Supermitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 7. August 2012, 19:59
unterwegs mit: Mazda CX7 - Hobby Excellent 540 WLU
Postleitzahl: 45899
Land: Deutschland

Re: Gottschalk Vorzelt Aufbau

Beitragvon edoc » 24. März 2013, 16:57

Na Andrea das sieht doch Top aus , aber gib dein Mann mal in Bier laola . Er Kurzärmlich habt ihr schon Sommer :D
Gruß Mike
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Gottschalk Vorzelt Aufbau

Beitragvon fossysa » 24. März 2013, 17:11

Benno hat geschrieben:Danke Andreas für den Link und Deine Mühe :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: kannte ich schon aber ich denke der wird einfach helfen müssen :T:) Na ja hab eben zu meinem Erschrecken festgestellt das das ganze Gestänge was ich habe zu ZWEI Vorzelten gehört einmal Sommer- einmal Wintervorzelt :stupid: :stupid: :stupid: :lupe: :lupe: :lupe: da müssen wir dann doch mal VORHER probieren anstatt auf dem CP zur allgemeinen Belustigung beizutragen :T:) :T:)


Ist doch kein Problem.
Sieh zu, dass Du je eine Ecke (rechts und links) hast, passend dazu ein Mittelteil. Dann solltest Du mind. 3, besser 5 Dachstangen dabei haben.
Bei den restlichen Stangen guckst Du was zum Vorzelt passen könnte uns steckst auch diese Stangen in den Sack.
Alles andere Gestänge steckst Du in einen 2. Sack und holst die beim Aufbau dann im 1. Sack fehlenden Stangen eben aus dem 2. Sack heraus.

Dann baust Du irgendwann nochmal das Sonnensegel auf und kannst dann die Stangen "sortenrein" verpacken... :zustimm:

Nebeher:
Auch ich bin über 10 Jahre mit Stangen herumgefahren, die ich gar nicht brauchte.
Als ich die dann endlich verschenkt hatte, kam der neue Wohnwagen und ein neues Zelt...
Setdem fahre ich wieder mit überzähligem Gestänge durch die Lande. :wall:
Mal sehen, ob die auch wieder 10 Jahre bei uns mitfahren... :oops: :oops:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5629
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast