Vorzeltaufbau

Alles was man an Zubehör benötigt oder auch nicht ...

Moderator: Moderatorenteam

Vorzeltaufbau

Beitragvon Sturmleine » 11. August 2013, 08:19

Hallo,

wir möchten uns ein Leichtgewichtvorzelt kaufen mit zwei Glasfieberstangen. Wir haben einen Hobby Excellent 540 WLU und die Kederlänge von dem Zelt ist 3m.
10 cm hinter der Eingangstür fängt aber der Knick in der Kederschiene an. Wir müssen den Keder noch c. 10 cm in den Knick schieben da wir sonst die Türe nicht
auf bekommen. Wie gleichen wir den Keder unterschied aus damit das Vorzelt trotzdem straff sitzt.

Tschüss
Sturmleine
Sturmleine
aktives Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 14. Oktober 2007, 08:51

Re: Vorzeltaufbau

Beitragvon hobbyheinz » 11. August 2013, 11:00

... die rechte Seite des VZ unmittelbar rechts, neben der Tür, enden lassen. Dann ist zwar das Fenster vom "Schlafbereich" blockiert, so hast Du aber das VZ auf der Kederschiene ... ;D
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz
hobbyheinz
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3400
Registriert: 25. März 2007, 09:13
Wohnort: 24340 ECKernförde
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland

Re: Vorzeltaufbau

Beitragvon Sturmleine » 11. August 2013, 14:53

Für die rechte Seite, direkt neben der Türe, brauchen wir 20 cm Keder für das Zelt . 10 cm sind in der geraden, 10 cm im Knick der Schiene.
Wie können wir das ausgleichen wegen der Spannung.


Grüße
Sturmleine
Sturmleine
aktives Mitglied
 
Beiträge: 18
Registriert: 14. Oktober 2007, 08:51

Re: Vorzeltaufbau

Beitragvon hobbyheinz » 11. August 2013, 17:52

ein Foto würde vieles klären ... ;-)
Vielleicht hilft es eine Stütze zu setzen?
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz
hobbyheinz
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3400
Registriert: 25. März 2007, 09:13
Wohnort: 24340 ECKernförde
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland

Re: Vorzeltaufbau

Beitragvon Schwerty » 11. August 2013, 21:37

Da wirst du nicht viel dran ändern können. Versuche mal mit einer Federspannstange das lose Material was nach aussen zu drücken. Evtl. musst du dann aber noch einen zusätzliche Stange vom Woni nach vorne verwenden.
Schwerty
aktives Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 14. Dezember 2012, 21:04
Wohnort: Solingen
unterwegs mit: Wohnwagen Dethleffs Beduin
Postleitzahl: 42651
Land: Deutschland


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste