Wlan Empfang verbessern

Alles was man an Zubehör benötigt oder auch nicht ...

Moderator: Moderatorenteam

Wlan Empfang verbessern

Beitragvon audioconcept » 4. Februar 2014, 10:19

Hallo,

unser Wohnwagen steht immer in Holland im Hafen und da ist an unserer Stelle sehr schlechter Wlan-Empfang. es reicht gerade so für Emails. Ich hatte versucht mit einem Fritz Repeater (per Stromverlängerungskabel ) den Repeater draussen zu verbinden. Aber das ging auch nicht.
Denke mal , das mit dem Repeater das Signal noch schlechter wird.

Es müsste auf jeden Fall eine DB Verstärkungsantenne verwendet werden. Aber welcher Repeater kann das? Oder gibt es andere Möglichkeiten. Es muss auch keine Zulassung haben:-)
Gruss aus Dortmund


Michael
audioconcept
aktives Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. August 2012, 06:50
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Hobby 530 De Luxe
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon enmld » 4. Februar 2014, 21:20

Hallo Michael,
schaue mal "hier". Ich selbst habe folgende Kombination ALFA R36 und ALFA AWUS036H und zusätzlich für den schlechten Empfang zusätzlich eine Oudoor Antenne mit Saugfuß die ich aufs Wohnwagendach stelle.
DSCF0780.JPG
DSCF0780.JPG (148.39 KiB) 7525-mal betrachtet



Gruß
Helmut
Benutzeravatar
enmld
aktives Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. Oktober 2008, 07:17
unterwegs mit: Mercedes Benz GLC 220D 4matic mit Hymer Eriba Nova S 670 LE
Postleitzahl: 89150
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon audioconcept » 5. Februar 2014, 08:08

Hallo Helmut,

kann ich das denn auch ohne Laptop nutzen? Ich möchte keinen Computer im WW verwenden, sondern nur mein Tablet und Handy ?
Gruss aus Dortmund


Michael
audioconcept
aktives Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. August 2012, 06:50
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Hobby 530 De Luxe
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon fossysa » 5. Februar 2014, 12:17

Das was Du brauchst ist ein Wlan-Access-Point des WLAN-Anbieters.
So ein Teil ist Bestandteil des Netzwerks auf dem Campingplatz und muss vom Betreiber eingebunden werden.
So etwas nennt man auch "Hot-Spot"

Was ebenfalls hilft, ist eine Aussenantenne mit Verstärkerfunktion (Wie im Beitrag von Helmut gezeigt.)
Diese Antenne "mündet" aber in einem USB-Anschluss...

Im günstigsten Fall kannst Du den Betreiber des Campingplatz in Holland bewegen seine bestehende Anlage um einen Access-Point zu erweitern.
Dabei wird das bestehende WLAN-Signal aufbgenommen und verstärkt wieder abgegeben.
Dann klappt das auch mit Tabletten oder Smarties... :lol:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5629
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon audioconcept » 5. Februar 2014, 12:42

Hallo,

diese Teile von Helmut sind schon sehr gut, wie ich jetzt heraus gelesen habe. Vor allem durch die illegale Möglichkeit der hohen Sendeleistung.


@fossysa
ne der Betreiber in Holland soll nichts ändern, bzw. ich möchte ihn auch nicht darum bitten. Mit den alfa Teilen könnte es funktionieren. haben ja alle eine super Bewertung.
Gruss aus Dortmund


Michael
audioconcept
aktives Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. August 2012, 06:50
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Hobby 530 De Luxe
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon enmld » 5. Februar 2014, 23:01

Mit der Kombination ALFA R36 und ALFA AWUS036H braucht man keinen Computer um ins Internet zu kommen. Es muss auf einem Gerät sei es ein Smartphone oder Tablet lediglich die Homepage des ALFA 36 aufgerufen werden und dort der Wlan-Zugang auf dem Campingplatz angewählt werden. Dann eventuell noch auf der die Loginseite des Campingplatzes gehen und USERID und PW eingeben fertig. Der ALFA R36 ist nun der Router zum Wlan. Jetzt kann jeder ins Internet wer sich auf dem ALFA R36 einloggt. Ich habe das WLAN-Netz des ALFA R36 mit WPA2 abgesichert sodass sich nicht jeder auf dem Campingplatz über meinen Router ins Internet kann. Es braucht auf keinem Gerät mit dem ich ins Internet will ein Treiber installiert werden. Ich bin mit meinem Fernseher, meinem Laptop, mit dem Tablet und mit meinem Smartphone im Internet über diese Kombination.

Gruß
Helmut
Benutzeravatar
enmld
aktives Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. Oktober 2008, 07:17
unterwegs mit: Mercedes Benz GLC 220D 4matic mit Hymer Eriba Nova S 670 LE
Postleitzahl: 89150
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon fossysa » 6. Februar 2014, 08:17

Danke Helmut für Deine Aufklärung. :zustimm:

Das die von Dir gezeigte Lösung als Router funktioniert war mir unbekannt.
Bin davon ausgegangen, dass es sich um eine reine Repeater-Lösung handelte.
Hatte nur bisher keine Zeit gefunden mich über die Möglichkeiten zu informieren...
Wieder etwas dazu gelernt. :gut:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5629
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon audioconcept » 6. Februar 2014, 09:51

Hallo

ich habe mir jetzt laut Beratung dieses hier bestellt ALFA R36 und ALFA AWUS036NHR bestellt. Werde mal berichten im April wie er dort funktioniert.
Gruss aus Dortmund


Michael
audioconcept
aktives Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. August 2012, 06:50
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Hobby 530 De Luxe
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon enmld » 6. Februar 2014, 23:54

Hallo Michael,
achte darauf dass der ALFA R36 auch mit dem Betriebssystem für den AWUS036NHR geliefert wird. Ab Werk wird der ALFA 36 mit dem System für den ALFA AWUS036H geliefert. Auf der Homepage von ALFA-Networks kann man die Software laden.

Gruß
Helmut
Benutzeravatar
enmld
aktives Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. Oktober 2008, 07:17
unterwegs mit: Mercedes Benz GLC 220D 4matic mit Hymer Eriba Nova S 670 LE
Postleitzahl: 89150
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon audioconcept » 7. Februar 2014, 21:58

Hallo Helmut

Ich habe heute meine beiden Geraete bekommen und auch die neueste Firmware und Software installiert.

Hab da noch ein ein paar kleine Anlaufschwierigkeiten.

Vielleicht kannst du mir helfen.

Ich hab zwar ein neues Wlan Netz im Router E36 erstellt und auch als WPA2 geschuetzt. Ich locke mich dann per Tablet dort ein und bin verbunden. Aber ich kann keine Webseite aufrufen.
Zuletzt geändert von audioconcept am 7. Februar 2014, 22:28, insgesamt 5-mal geändert.
Gruss aus Dortmund


Michael
audioconcept
aktives Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. August 2012, 06:50
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Hobby 530 De Luxe
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon enmld » 7. Februar 2014, 22:16

Wie ist der R36 im WLAN? Es genügt nicht dass Du dich auf dem R36 einloggen kannst. Du musst dich über den R36 -> Alfa AWUS036H in ein vorhandenes WLAN Netz einloggen das mit dem Internet verbunden ist.

Gruß
Helmut
Benutzeravatar
enmld
aktives Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: 9. Oktober 2008, 07:17
unterwegs mit: Mercedes Benz GLC 220D 4matic mit Hymer Eriba Nova S 670 LE
Postleitzahl: 89150
Land: Deutschland

Re: AW: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon audioconcept » 7. Februar 2014, 22:24

Hab den AWUS036 per USB. Kabel mit dem Router E36 verbunden. Die LED am AWU blinkt ca. 13x schnell blau und dann 1x kurz dann wiederholt es sich.
Verbunden ist er mit meinem Wlan Netz in der Wohnung( Name RESISTENT ). Der Router E36 gibt ein neuesWlan Netz raus (Name AlFA RESISTENT).

Das sind die Einstellungen
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1391808129597.jpg
uploadfromtaptalk1391808129597.jpg (40.43 KiB) 7417-mal betrachtet
uploadfromtaptalk1391808147331.jpg
uploadfromtaptalk1391808147331.jpg (41.89 KiB) 7417-mal betrachtet
uploadfromtaptalk1391808285086.jpg
uploadfromtaptalk1391808285086.jpg (53.18 KiB) 7417-mal betrachtet
Gruss aus Dortmund


Michael
audioconcept
aktives Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. August 2012, 06:50
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Hobby 530 De Luxe
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon audioconcept » 9. Februar 2014, 18:36

Hab es hinbekommen. Jetzt muss ich es mal im April ausführlich in NL testen.
Gruss aus Dortmund


Michael
audioconcept
aktives Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. August 2012, 06:50
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Hobby 530 De Luxe
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland

Re: Wlan Empfang verbessern

Beitragvon audioconcept » 25. April 2014, 12:26

Hi,

so nach einigen Versuchen am Campingplatz reicht die Originalantenne nicht aus. Ich habe jetzt eine weitere +12 db Aussenantenne bestellt. Werde diese mal Anfang Mai testen.
Gruss aus Dortmund


Michael
audioconcept
aktives Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. August 2012, 06:50
Wohnort: Dortmund
unterwegs mit: Hobby 530 De Luxe
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast