Überwintern einer Kühlbox

Alles was man an Zubehör benötigt oder auch nicht ...

Moderator: Moderatorenteam

Überwintern einer Kühlbox

Beitragvon Driver1707 » 8. Mai 2014, 21:11

Sehr geehrtes Wohnwagenworum24,

Ich hätte eine Frage zum Überwintern einer Kühlbox in südlichen Ländern.
Ich möchte meine Kühlbox dieses in Italien in einem Depot überwintern lassen.
Was ist dabei zu beachten?
Deckel einen Spalt auflassen? (Gefahr das sich da was einnistet!). Oder geschlossen halten mit einem Feuchtigkeitsbindemittel darin? Hat da bitte jemand Erfahrung und kann mir da weiterhelfen?
Im Voraus erst einmal Danke!

Lg
driver1707
Driver1707
Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 31. August 2008, 15:39
unterwegs mit: Knaus Südwind 490 TF

Re: Überwintern einer Kühlbox

Beitragvon fossysa » 9. Mai 2014, 06:02

Sehr geehrter "Driver1707", (So förmlich waren wir hier noch nie...) :gruebel: :lol:

bei der Überwinterung einer Kühlbox ist eigentlich nichts weiter zu beachten.
Die Box sollte trocken eingelagert werden.
Den Deckel würde ich geöffnet lassen. (Mind. einen großen Spalt breit.)
Besser wäre, man nimmt den Deckel ganz ab, bzw. ganz offen.
Untermieter sind eigentlich in einer ausgewaschenen Kühlbox nicht zu erwarten.
Sollte im nächsten Frühjahr "jemand" Quartier bezogen haben, würde ich das Mietverhältnis fristlos mit geeigneten Räumungsmitteln (z.B. Essig) kündigen.

Unsere Kühbox "wohnt" im Winter in unserer Garage. Dazu ist der Deckel abmontiert und liegt in der Box. Über die ganze Box ist eine große Plastikfolie gestülpt.
Im Frühjahr kurz ausgewaschen, (natürlich auch bei Gebrauch zwischendurch) erfeuen wir uns im Sommer immer wieder gekühlter Getränke...

Auch wäre eine luftdichte Verpackung in einer Plastikfolie nicht problematisch.
Allerdings muss die Box im Inneren VOR dem Verpacken absolut trocken und sauber sein.
Etwaiger Schimmel ist andernfalls recht schwer aus den Dichtungen zu bekommen...


Viel Glück
Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5614
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Überwintern einer Kühlbox

Beitragvon Luftgraf » 9. Mai 2014, 19:11

Unsere Kühlbox wird nach der Benutzung komplett ausgewaschen getrocknet und ein paar Tage offen gelassen, dannach kann der Deckel geschlossen werden
bisher noch keine Probleme mit Schimmlebefall gehabt.
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5819
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Überwintern einer Kühlbox

Beitragvon Heinz Thul » 11. Mai 2014, 09:08

Unsere Kühlbox wird ausgewaschen (Essigwasser) und ein Spalt offengelassen - haben da noch aus der Kinderzeit so Holzbauklötzchen :oops: - und auf dem Speicher eingelagert.

Bisher hatten wir so noch keien Probleme mit Schimmel. Vor der Nutzung wird sie erneut ausgewaschen.

Gruß von
Heinz der die Kühlbox transportiert und Johanna die die Kühlbox reinigt
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3462
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Überwintern einer Kühlbox

Beitragvon sife » 11. Mai 2014, 11:10

:hallo2:

Da kann ich mich anschliessen wir machen das auch so
:+: Silvia & Manfred :+:
***********************************************************
Die Schweizer :swiss: Delegation ist Unterwegs mit einem VW Touareg 3.0 TDI am Haken ein Dethleffs Nomad RFT 560 ***************
Denke an die Vergangenheit.träume von der Zukunft. ABER lebe heute.
******************************
2007 Plötzky wir waren dabei
2007 Bad Sachsa leider nein
2008 Vlotho wir waren dabei
2009 Bad Gandersheim wir waren dabei
2011 Boppard wir waren dabei
2012 Bad Kissingen wir waren dabei
2013 Kirchheim leider ohne uns
2014 Bad Emstal wir waren dabei
2015 Bad Kissingen wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim wir waren dabei
:+: :+: die Schweizerfraktion wahr auch dabei :+: :+:
Benutzeravatar
sife
Moderatorenteam
 
Beiträge: 3463
Registriert: 15. September 2006, 11:19
Wohnort: 8476 Unterstammheim/Schweiz
unterwegs mit: VW Touareg mit Dethleffs Nomad RFT 560
Postleitzahl: 8500
Land: Schweiz


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast