Wasserversorgung

Rund ums Thema Reinigung - Pflege und Wartung

Moderator: Moderatorenteam

Wasserversorgung

Beitragvon Friedhelm » 3. Juli 2007, 17:49

Moin,

Info betreff der Wasserversorgung:

http://www.multiman.de/dauerbrenner/


Ist auf jeder Messe vertreten.

Gruss
Friedhelm
Cheffe von:
http://www.Camping-Club-Gifhorn.de


http://www.camping-lv-niedersachsen-dcc.de


Jetzt mit " Hymer Tramp 598 GL CL-P-Concept Edition 17 "


Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Benutzeravatar
Friedhelm
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1517
Registriert: 7. Januar 2007, 18:52
Wohnort: Gifhorn
unterwegs mit: Golf Var. 1,4l/103 kW TSI u. GTI "Performance", Atlantic Blue M u. nix mehr Hinten drann
Postleitzahl: 38518
Land: Deutschland

Beitragvon Markus » 3. Juli 2007, 17:55

Danke :) :)
Sehr Informative Seite :!: regt doch mal zum Nachdenken an :idea:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Beitragvon sife » 3. Juli 2007, 17:56

:hallo: :tach:


:top: :gut: :zustimm:



:sfahne:
:+: Silvia & Manfred :+:
***********************************************************
Die Schweizer :swiss: Delegation ist Unterwegs mit einem VW Touareg 3.0 TDI am Haken ein Dethleffs Nomad RFT 560 ***************
Denke an die Vergangenheit.träume von der Zukunft. ABER lebe heute.
******************************
2007 Plötzky wir waren dabei
2007 Bad Sachsa leider nein
2008 Vlotho wir waren dabei
2009 Bad Gandersheim wir waren dabei
2011 Boppard wir waren dabei
2012 Bad Kissingen wir waren dabei
2013 Kirchheim leider ohne uns
2014 Bad Emstal wir waren dabei
2015 Bad Kissingen wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim wir waren dabei
:+: :+: die Schweizerfraktion wahr auch dabei :+: :+:
Benutzeravatar
sife
Moderatorenteam
 
Beiträge: 3463
Registriert: 15. September 2006, 11:19
Wohnort: 8476 Unterstammheim/Schweiz
unterwegs mit: VW Touareg mit Dethleffs Nomad RFT 560
Postleitzahl: 8500
Land: Schweiz

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 28. Juli 2007, 13:00

:zustimm:
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland

Beitragvon Krimimimi » 29. Juli 2007, 11:38

In der CCC habe ich gelesen, dass man sich durch schlecht gereinigte Trinkwasseranlagen im Wohnwagen auch die Legionärskrankheit zuziehen kann, das ist eine schwerwiegende Lungenentzündung, die in 15 bis 20 % tödlich verläuft und durch Bakterien hervorgerufen wird.

Also, lieber ein bißchen Zeit und Geld investieren und die Trinkwasseranlage vernünftig, wie auf der genannten Seite beschrieben reinigen, als die Gesundheit gefährden. Wie es richtig geht wird hier beschrieben http://www.multiman.de/infos/experttipps besonders in Expertentipp Nr.: 2

Entsprechend der Multiman- Produkte gibt es die Certisil- Produkte (z.B. von Fritz Berger)
Krimimimi
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1527
Registriert: 26. Oktober 2006, 15:29
Land: Deutschland


Zurück zu Reinigung / Pflege / Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast