Waschen von Wohnwagen (Lüftungsgitter)

Rund ums Thema Reinigung - Pflege und Wartung

Moderator: Moderatorenteam

Waschen von Wohnwagen (Lüftungsgitter)

Beitragvon harzcamper » 28. August 2007, 20:36

Hallo !

Heute ist mir folgendes eingefallen. Beim Waschen in der Nähe des Lüftungsgitters muß man besonders vorsichtig sein, da vermutlich Wasser sonst durch das Lüftungsgitter in das Fahrzeug laufen kann.

Also nie einen Schlauch oder Hochdruckreiniger direkt auf das Lüftungsgitter halten.

Wie tut Ihr das sehen ?

Gruß

Sven
harzcamper
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 605
Registriert: 10. Januar 2007, 20:40
Wohnort: Goslarer Umland/ Nordharz

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 28. August 2007, 20:41

Wenn das Wetter heiß ist , gehe ich da aber logisch mit dem HDR rann. Und zwar ca 45 ° von oben. Da passiert nix. Das trocknet schnell . Ich habe sogar die Kühlrippen schon bei entfernten Gittern ausgeschpühlt , mit HDR natürlich. :wink:
Nicht so viel Angst vor Wasser ! - Wasser ist Leben. :D
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland

Beitragvon Junior » 28. August 2007, 21:13

Na Xaverle, Du hascht Nerve... :lol:

Wasser ist Leben = FALSCH
IM Wasser ist Leben = RICHTIG (Siehe Fische ;-) )

Also ich mache die Gitter ebenfalls mit der Waschbürste sauber, allerdings könnte man die Gitter auch rausnehmen und mal manuell gründlich reinigen. Anschließend wieder einbauen.

Nur in die offene Wand (ohne Lüftungsgitter) sollte man natürlich auch keinen HDR halten :P Sonst hast Du bald Leben im Wohni, also im schlimmsten Fall Fische (denke da gerade an die Anfrage bezüglich Wohnwagenkauf, der 80cm im Wasser stand *hüstel*) ;-) ;-)

Lukas

PS: Sehe gerade, das war mein 700ster Beitrag
:shock:
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 28. August 2007, 21:23

Das sehe ich entspannt. Mein Traum ist es auch mal einen , im Süßwasser ertrunkenen T4 ( bei gestandenem Motor) wieder in Ruhe zum Leben zu erwecken . Das geht , glaube mir. 8)

Was den WW angeht , so habe ich das beim Lüftereinbau gemacht. Da war alles versüfft und hinterher alles wieder wie neu. Das eingedrungene Wasser lief vorne im Kleiderschrank unten durch die zwangsbelüftung wieder ab. KEIN WITZ ! :shock:

Das war vor 5 Jahren. Als ich dieses Jahr die Reko machte , war nix mit Wasserschaden oder Flecken udg. .

Klar ist das Krass , aber das macht Spassssss . :D

Kannste beim Treffen mal kontrollieren. :wink:
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland

Beitragvon Junior » 29. August 2007, 18:32

Du kannst wisse, ich bin neugierig und dein Wohnwagen wird sicher auf meiner "Besichtungsliste" stehen :lol: (Hoffe das Angebot gilt ;-) )

Lukas
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 29. August 2007, 19:47

Aber sicher doch. :lol:
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland

Beitragvon Junior » 29. August 2007, 21:44

Unsere Hundehütte darfst Du natürlich auch gern besichtigen ;-) Aber bitte keine Platzangst bekommen (ist sicher nur halb so groß was die qm-Zahl angeht und technisch nicht annährend so ausgestattet wie euer Wohni...) :help:

Lukas
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Beitragvon fossysa » 29. August 2007, 22:15

Hemaehmmm... Der Xaver hat keinen Wohnwagen.

Der Xaver hat ein echtes rollendes FlieWaTuet mit einem Blechdosenrollroll davor.

Die Wanderbaustelle als Wohnwagen mit T4 zu bezeichnen waere eine glatte Untertreibung!!!!!

Kommt nach Borntal und staunt.....
(Gemeinsam mit einigen anderen aus dem Forum hatte ich das Vergnuegen / Staunen schon in Ploetzky.....)
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Beitragvon Junior » 29. August 2007, 22:32

Aber Eintritt nehmt ihr nicht - oder :wall:

Forenkasse aufbessern auf diese Weise... :mrgreen:

Lukas - der sich schon mächtelich auf Borntalk freut
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Beitragvon Uwe Friedrich » 30. August 2007, 11:41

Hallo Leute :D

So wie XAVER sagt 45 Grad von oben mit dem Dammpfstrahler, da

kann nichts passieren.

Gruß Uwe :wink:
Hallo liebe Camper,bin der Uwe aus Heppenheim mit Tabby,E-Mover,E-Stützen u.s.w.
Auto jetzt auch mit Partikelfilter.

Man gönnt sich ja sonst nichts.

My Home is my Castle, my Castle is my Home
Benutzeravatar
Uwe Friedrich
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 410
Registriert: 21. Januar 2007, 15:25
Wohnort: Heppenheim


Zurück zu Reinigung / Pflege / Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast