>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<

Aktuelle Zeit: 12. Dezember 2018, 20:18

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Wohnwagenwäsche
BeitragVerfasst: 26. April 2014, 19:25 
Offline
Supermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22. Februar 2014, 13:03
Beiträge: 52
unterwegs mit: LMC Dominant
Postleitzahl: 21709
Land: Deutschland
Zitat:
....................

Das dabei Kollateralschäden enstehen können, sollte jedem Bewusst sein. Ich sah aus, als wenn ich in die Hose gemacht hätte :oops:
Du scheinst ja mehr an Wasser abgekriegt zu haben, als dein Wohni.
Richtig wäre es andersrum, vielleicht solltest du doch hinter der Spritze bleiben........... :D:D:D

_________________
Bild

LG Perry


Camping, tid til at leve


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnwagenwäsche
BeitragVerfasst: 26. April 2014, 19:36 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27. November 2006, 08:00
Beiträge: 5639
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland
Wohnort: 49456 / Bakum
Warum versuchst Du mit der "Dreckfräse" DEN Schmutz (wobei ich mich frage wo denn der WoWa wohl im Winter gestanden hat... :gruebel:) vom WoWa zu "schreiben"????

Ein guter Reiniger und der Einstaz einer weichen Waschbürste (am Stiel) hätte ebenfalls (evtl. sogar besser) den gewünschten Effekt gebracht.

So möchte ich einen gutgemeinten Rat allen Waschwilligen geben:
Wer seinen WoWa mit dem HD-Reiniger putzen will, sollte mehr Abstand zum Wohnwagen halten.
1. Der Schmutz geht ebensoschlecht ab wie "Voll drauf"
2. Der Lack dankt es Euch (kann es Euch aber nicht wirklich mitteilen)
3. Ihr müsst Euch nicht in die Hose machen und den umstehenden Zuschauern sagen: "Der HD-Reinger wars..." :duw2: :duw2:

Aber, es kann festgestellt werden:
Die Tür ist sauber, und der Sven ist nass...

:T:) :T:) :T:) :T:) :T:) :T:) :T:) :T:) :T:)

_________________
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnwagenwäsche
BeitragVerfasst: 26. April 2014, 19:53 
Offline
Rasender Caravanreferent
Benutzeravatar

Registriert: 29. März 2010, 11:38
Beiträge: 2295
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland
Wohnort: Rosengarten
Ja Ja,
wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung.....

Der WoWa steht bei uns auf dem Grundstück. Leider ist der Baumbestand unserer Strasse so beschaffen, dass jedes Fahrzeug nach 4 Wochen aussieht, wie S**. Um mit dem WoWa in eine Waschanlage zu fahren muss ich vorab den groben Mist halt mit dem HD entfernen. Aber meine Hose ist jetzt wieder trocken, der Wohnwagen einigermassen sauber, die Leser hier im Forum hattten was zu lästern/lachen. Also eine klassische Win-Win-Situation :wink:

Viele Grüsse Sven

_________________
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnwagenwäsche
BeitragVerfasst: 26. April 2014, 22:08 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27. November 2006, 08:00
Beiträge: 5639
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland
Wohnort: 49456 / Bakum
:knuddel: :knuddel:
:hallo: Sven,

Alles Gut. Dein WoWa ist sauber, und ich hatte was zum lästern.... laola

Wie Du schreibst habt Ihr in der Tat recht hohe Bäume am Wegesrand stehen...
Wenn ich mich recht entsinne sind das "Blutbirken". Oder???
Da wäre es doch evtl. angebracht über den WoWa eine große Plane zu ziehen. Oder??
(Evtl. mal wieder eine neue Bastelidee???) :gruebel:

Grüße
Andreas

_________________
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnwagenwäsche
BeitragVerfasst: 27. April 2014, 12:41 
Offline
Rasender Caravanreferent
Benutzeravatar

Registriert: 29. März 2010, 11:38
Beiträge: 2295
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland
Wohnort: Rosengarten
Hallo Andreas,
die Idee mit einer Schutzhülle für den WoWa hatte ich auch schon. Allerdings haben wir hier viel Verkehr mit Kies-Lastern. Mein Nachbar hatte mal sein Auto verpackt, um es vor dem Dreck der Bäume (sind übrigens fast alle Ahorn) zu schützen. Durch den aufgewirbelten Sand und die norddeutsche immer vorhandene Brise wirkte die Schutzfolie allerdings wie Schmirgelpapier auf dem Lack :roll: Der Wagen sah aus.....
Da gehe ich dann doch lieber von Zeit zu Zeit mit dem HD über den Wohnwagen, auch wenn ich mir dabei eine nasse Hose hole....

Viele Grüsse Sven

_________________
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Wohnwagenwäsche
BeitragVerfasst: 29. April 2014, 17:08 
Offline
Supermitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22. Februar 2014, 13:03
Beiträge: 52
unterwegs mit: LMC Dominant
Postleitzahl: 21709
Land: Deutschland
Hi Sven,
bin grade mit WoWa-Wäsche fertig geworden und hab mich immer schön hinter der Spritze des HDR gehalten. Bin kaum nass geworden.
Irgendwas machst du verkehrt...

:D:D:D:D:D

_________________
Bild

LG Perry


Camping, tid til at leve


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de