Schornsteinkontrolle

Rund ums Thema Reinigung - Pflege und Wartung

Moderator: Moderatorenteam

Schornsteinkontrolle

Beitragvon Gely11 » 8. Februar 2009, 12:49

:D Hallöle, ja ich bin auch mal wieder da und gleich mit einer Frage.
Wie kontrolliert man den Schornstein, ob sich vielleicht z.B Wespen eine Behausung gebaut haben :?:
Denn dann würden ja die Abgase wieder zurück in den Wohni kommen und das ist ja lebensgefährlich. :!:
Unser Wohni steht im Freien und nicht abgedeckt, deshlab beschäftigt mich die Frage schon lange.
LG Conny
Geniese das Leben ohne den Boden unter den Füssen zu verlieren
Gely11
Premiummitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: 8. April 2007, 15:43
Wohnort: Darmstadt

Re: Schornsteinkontrolle

Beitragvon Senior » 8. Februar 2009, 15:59

Hallo Conny,

es besteht kein Grund zur Beunruhigung, jedenfalls solange das Abgasrohr nicht undicht ist. In seltenen Fällen kann das Rohr durch eine Verpuffung brechen. Aus so einer Bruchstelle könnten dann Abgase ins Wohnwageninnere gelangen. Das Rohr kann man meist einfach per Sichtkontrolle und durch abtasten auf ganzer Länge prüfen. Das wird auch alle zwei Jahre bei der Gasanlagenprüfung gemacht. Wenn ein sonst intaktes Rohr aus irgendeinem Grund verstopft sein sollte, dann schaltet sich die Gasheizung nach kurzer Zeit wegen Sauerstoffmangel selbsttätig ab.

Viele Grüße
Senior
Benutzeravatar
Senior
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 457
Registriert: 13. März 2007, 09:48
Wohnort: Braunschweig

Re: Schornsteinkontrolle

Beitragvon hobbyheinz » 8. Februar 2009, 20:42

Gely11 hat geschrieben::D Hallöle, ja ich bin auch mal wieder da und gleich mit einer Frage.
Wie kontrolliert man den Schornstein, ob sich vielleicht z.B Wespen eine Behausung gebaut haben :?:
Denn dann würden ja die Abgase wieder zurück in den Wohni kommen und das ist ja lebensgefährlich. :!:
Unser Wohni steht im Freien und nicht abgedeckt, deshlab beschäftigt mich die Frage schon lange.
LG Conny



Moin Conny,
ist Deiner nicht bei der Berufsfeuerwehr :roll: oder verwechsle ich da etwas :roll: :oops:
Er könnte doch einmal Prüfen, ob mit dem Rohr alles klar ist ... laola
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz
hobbyheinz
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3400
Registriert: 25. März 2007, 09:13
Wohnort: 24340 ECKernförde
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland

Re: Schornsteinkontrolle

Beitragvon Gely11 » 8. Februar 2009, 22:35

Ja das ist er, allerdings ist er immer nicht so erfreut wenn ich Bedenken anmelde.
Deshalb dachte ich mir ich frage Euch mal, da habe ich dann noch Andere Meinungen dazu, was mich mehr beruhigt.
LG Conny
Geniese das Leben ohne den Boden unter den Füssen zu verlieren
Gely11
Premiummitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: 8. April 2007, 15:43
Wohnort: Darmstadt

Re: Schornsteinkontrolle

Beitragvon hobbyheinz » 8. Februar 2009, 22:39

... einen schönen Abend zu Euch :hallo:
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz
hobbyheinz
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3400
Registriert: 25. März 2007, 09:13
Wohnort: 24340 ECKernförde
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland

Re: Schornsteinkontrolle

Beitragvon Worschtel » 9. Februar 2009, 15:24

hobbyheinz hat geschrieben:
Gely11 hat geschrieben::D Hallöle, ja ich bin auch mal wieder da und gleich mit einer Frage.
Wie kontrolliert man den Schornstein, ob sich vielleicht z.B Wespen eine Behausung gebaut haben :?:
Denn dann würden ja die Abgase wieder zurück in den Wohni kommen und das ist ja lebensgefährlich. :!:
Unser Wohni steht im Freien und nicht abgedeckt, deshlab beschäftigt mich die Frage schon lange.
LG Conny



Moin Conny,
ist Deiner nicht bei der Berufsfeuerwehr :roll: oder verwechsle ich da etwas :roll: :oops:
Er könnte doch einmal Prüfen, ob mit dem Rohr alles klar ist ... laola



Hast du schon mal versucht deiner Frau etwas klar zu machen, ohne das sie Bedenken angemeldet hat? :gruebel: :nixweiss:

Wenn dich deine Frau was fragt, so möchte sie doch IMMER nur IHRE Meinung als Antwort hören, oder ist das bei jemandem anders? :gruebel: :tanz:

(Aber mal unter uns gesagt: Ich hab da auch schon den Deckel abgenommen und ins Rohr geschaut. :gut: Aber :stumm: )
Gruß Worschtel! :hallo:

Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast! :wall:
Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :zustimm:
Benutzeravatar
Worschtel
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 529
Registriert: 2. Oktober 2007, 02:19
Wohnort: 64367 Mühltal / Süd-Hessen
unterwegs mit: VW Passat 2,0 20V/2003 - Bürsti LUX 4802 TSK/1989

Re: Schornsteinkontrolle

Beitragvon Luftgraf » 9. Februar 2009, 21:18

Worschtel hat geschrieben:
hobbyheinz hat geschrieben:
Gely11 hat geschrieben::D Hallöle, ja ich bin auch mal wieder da und gleich mit einer Frage.
Wie kontrolliert man den Schornstein, ob sich vielleicht z.B Wespen eine Behausung gebaut haben :?:
Denn dann würden ja die Abgase wieder zurück in den Wohni kommen und das ist ja lebensgefährlich. :!:
Unser Wohni steht im Freien und nicht abgedeckt, deshlab beschäftigt mich die Frage schon lange.
LG Conny



Moin Conny,
ist Deiner nicht bei der Berufsfeuerwehr :roll: oder verwechsle ich da etwas :roll: :oops:
Er könnte doch einmal Prüfen, ob mit dem Rohr alles klar ist ... laola



Hast du schon mal versucht deiner Frau etwas klar zu machen, ohne das sie Bedenken angemeldet hat? :gruebel: :nixweiss:

Wenn dich deine Frau was fragt, so möchte sie doch IMMER nur IHRE Meinung als Antwort hören, oder ist das bei jemandem anders? :gruebel: :tanz:

(Aber mal unter uns gesagt: Ich hab da auch schon den Deckel abgenommen und ins Rohr geschaut. :gut: Aber :stumm: )


Wie recht Du doch hast :T:) Duck und wech
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5830
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Schornsteinkontrolle

Beitragvon Gely11 » 9. Februar 2009, 21:23

:rolleyes: Typisch Mann, wir Frauen sind schlauer, legen die Antwort den Männern in den Mund, so das sie denken die Idee stammt von Ihnen. :T:)
Geniese das Leben ohne den Boden unter den Füssen zu verlieren
Gely11
Premiummitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: 8. April 2007, 15:43
Wohnort: Darmstadt

Re: Schornsteinkontrolle

Beitragvon hobbyheinz » 9. Februar 2009, 22:06

Gely11 hat geschrieben::rolleyes: Typisch Mann, wir Frauen sind schlauer, legen die Antwort den Männern in den Mund, so das sie denken die Idee stammt von Ihnen. :T:)



:oops: ist das wirklich so? - und ausgerechnet eine Frau muss mir das sagen :? :roll: :(

:T:) :T:)
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz
hobbyheinz
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3400
Registriert: 25. März 2007, 09:13
Wohnort: 24340 ECKernförde
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland


Zurück zu Reinigung / Pflege / Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast