Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Rund ums Thema Reinigung - Pflege und Wartung

Moderator: Moderatorenteam

Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Holidaymaus » 11. Februar 2009, 21:58

Hallo Camperfreunde,
fahren seit 2004 mit unserem Hobby 460 UFe munter durch die Gegend. Sind bis auf ein paar Kleinigkeiten mit unserem Wowa sehr zufrieden, außer mit unserem Kühlschrank im Gasbetrieb. Es ist ein Dometic, 2004 neu , 2006 bereits neuen Brenner eingebaut. Trotz minimaler Gasbenutzung zündet er erst nach dem ca. 35. Mal. Nach einer Brenndauer von 2-3 Std. hinterlässt er eine schwarze Rußfahne an der Außenwand des Wowa's.
Da ich technisch nicht ungeschickt bin und es gerne selber beheben würde, freue ich mich über jede Antwort, die mir weiterelfen könnte!

Viele Grüße
Holidaymaus
Holidaymaus
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 17. Januar 2009, 20:11
unterwegs mit: Hobby 460 UFe

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Luftgraf » 11. Februar 2009, 22:01

Hallo Holidaymaus,

siehste klappt doch haste meine PN schon gelesen?
ich kopier Sie gleich hier nochmal rein vieleicht hat ja nen anderer oder ne andere noch nen besseren Tip :wink:
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5787
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Luftgraf » 11. Februar 2009, 22:02

Hallo Hollidaymaus,

das mit dem Einstellen ist so eine Sache wahrscheilich ist die Gaszufuhr irgendwo blockiert oder aber er brennt nicht richtig wegen Sauerstoffmangels.
um an die Einstellungen zu gelangen musst Du wahrscheinlich die Gitter an der Wohnwagenwand abschrauben dann müsstest Du zugriff auf die Anllage bekommen.
Ehrlich gesagt ich würd das über den Fachmann machen lassen.
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5787
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Senior » 13. Februar 2009, 18:17

Hallo Holidaymaus,

wenn eine Gasflamme rußt, dann ist das ein deutlicher Hinweis darauf, dass das Mischungsverhältnis Gas/Luft nicht stimmt. Die schwache Zündwilligkeit passt auch dazu, könnte aber auch andere Ursachen haben. Wurde an deinem Wohnwagen vielleicht mal der Gasdruckregler im Gasflaschenkasten erneuert? Dann könnte versehentlich ein 50 mbar statt eines 30 mbar Reglers eingebaut worden sein. Das würde dazu führen, dass der Gasbrenner mit Gasüberschuss betrieben wird und deshalb rußt und schlecht zündet.

Folgendes kannst du ohne besondere Fachkenntnisse und Sicherheitsbedenken selber prüfen, nämlich ob der angegebene Betriebsdruck auf den Typenschildern des Druckreglers und des Kühlschranks übereinstimmen. Schau dir auch mal die Flammenfarbe eines Kocherbrenners an. Hellblau wäre korrekt, gelb würde den Verdacht auf überhöhten Betriebsdruck erhärten.

Vorsichtshalber solltest du die gesamte Gasanlage bis zu einer eindeutigen Fehlerbestimmung und Fehlerbeseitigung nicht mehr betreiben. Also Gasflaschenventile schließen und geschlossen halten.

Viele Grüße
Roland
Benutzeravatar
Senior
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 457
Registriert: 13. März 2007, 09:48
Wohnort: Braunschweig

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Holidaymaus » 14. Februar 2009, 19:46

Hallo Roland!
Vielen Dank für Deine Tipps und Deine Umsichtigkeit in Bezug auf Sicherheit. Meine Gasanlage wird alle 2 Jahre von der Fachwerkstatt gewartet und betrieben mit einem passenden 30mb Druckregler.Es muß also was anderes sein, trotzdem Danke für Deine Antwort !!!
Gruß
Holidaymaus
Holidaymaus
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 17. Januar 2009, 20:11
unterwegs mit: Hobby 460 UFe

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon hobi » 9. März 2009, 19:06

Noch ein Tip für deinen Kühlschrank.
In der CCC vom März sind Reinigungs-Tips. Ab Seite 22 sind Anleitungen wie man den Brenner reinigen kann. Ist übrigens nicht schwierig, ich habe das auch schon gemacht. Eventuel reicht ein durchblasen mit Pressluft damit Mitbewohner und ihre Hinterlassenschaft rausfliegen. Eventuell die Düse mit einem dünnen Draht freimachen.
Viele Grüße
Hobi
Mit Grand Vitara am Haken Hobby 495
Benutzeravatar
hobi
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: 23. Februar 2007, 15:42
Wohnort: 24943/Flensburg
unterwegs mit: Hobby 495
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Holidaymaus » 18. März 2009, 20:29

Hallo Hobi!
Das war ein super Tipp mit der CCC Märzausgabe!!! Haben z. Zt. zur Abwechslung mal die Caravaning abonniert, hatten sonst immer die CCC. Habe heute sofort die CCC gekauft. Am Wochenende werden wir unseren Wowa aus dem Winterschlaf wecken und laut Anleitung den Kühlschrank mal "durchpusten".
Vielen Dank nochmal!
Liebe Grüße
Holidaymaus
Holidaymaus
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 17. Januar 2009, 20:11
unterwegs mit: Hobby 460 UFe

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon hobi » 19. März 2009, 16:48

Das freut mich wenn ich Dir helfen konnte, aber dafür ist das Forum ja da.
Nun viel Spaß Werken.
Viele Grüße
hobi
Mit Grand Vitara am Haken Hobby 495
Benutzeravatar
hobi
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 250
Registriert: 23. Februar 2007, 15:42
Wohnort: 24943/Flensburg
unterwegs mit: Hobby 495
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Krimimimi » 28. März 2009, 10:59

Unseren Kühlschrank bekamen wir auch nicht auf Gas an (Flamme zündete nicht).

Wir haben den Brenner auch wie in der CCC beschrieben gereinigt, jetzt fluppt es wieder.
Krimimimi
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1527
Registriert: 26. Oktober 2006, 15:29
Land: Deutschland

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Totti » 19. Mai 2009, 14:48

Hallo,

hat jemand den Artikel zum Reiningen des Brenners aus der CCC/März als pdf? Ich bekam die Ausgabe leider nicht mehr.


Danke
Gruß
Torsten

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Totti
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 30. Mai 2008, 14:49
Wohnort: 25474 Hasloh
unterwegs mit: Skoda Superb 4x4 DSG (TDI 125 kW) und Weinsberg 480QDK
Postleitzahl: 25474
Land: Deutschland

Re: Problem Kühlschrank im Gasbetrieb

Beitragvon Krimimimi » 19. Mai 2009, 17:56

Hallo Torsten!
Ich habe den Artikel noch. Kannst du dich noch einige Tage gedulden? Ich bin da nicht so firm drin, Sachen als pdf zu verschicken. Mein Mann ist im Moment auf Dienstreise, kommt erst morgen Abend spät wieder. Über das verlängerte Wochenende sind wir nicht da. Also Anfang der nächsten Woche, könnte ich ihn bitten, es dir zu schicken. Okay?
Krimimimi
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1527
Registriert: 26. Oktober 2006, 15:29
Land: Deutschland


Zurück zu Reinigung / Pflege / Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste