Flecken an Dachlukenverdunklung

Rund ums Thema Reinigung - Pflege und Wartung

Moderator: Moderatorenteam

Re: Flecken an Dachlukenverdunklung

Beitragvon daffi » 22. Mai 2008, 17:59

Hallo,
ist das zufällig ein Miniheki von Dometic? Sollte es noch keine 24 Monate alt sein fällt es unter Gewährleistung, da sich die Beschichtung des Rollos löst. Ist z.B. bnei Bürstner ein Garantiefall.
Grüße
Heinz
daffi
aktives Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 8. Dezember 2007, 15:42
Wohnort: 82386 Oberhausen
Postleitzahl: 82386
Land: Deutschland

Re: Flecken an Dachlukenverdunklung

Beitragvon musher » 1. Juni 2008, 11:10

Bei dem Detleffs Mietwagen hatten wir letztes Jahr diese Flecken auch und dann bei unserem neuen Detleffs dieses Jahr auch
Darauf dachten wir nun schon, daß es vielleicht ein Muster sei, weil bei unserem Neuen die Flecken sehr gleichmässig waren. Trotzdem fragten wir bei unserem Händler nach, der sofort sagte, das Dachrollo wird erneuert, da gibt es von Detleffs ein Schreiben.
Nun wurde das Dachrollo erneuert und die Flecken sind weg.
Einzig, die Arbeit war etwas unsauber und die schwarzen Fingerabdrücke waren noch zu sehen und nun geht das Rollo 90Grad anderst auf, was aber ja auch kein Schaden ist.
Am Besten also mal bei deinem Händler des Vertrauens nachfragen
Benutzeravatar
musher
Premiummitglied
 
Beiträge: 160
Registriert: 23. Mai 2007, 12:38
Wohnort: Bayern
unterwegs mit: Dethleffs Camper 550MK
Postleitzahl: 91757
Land: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Reinigung / Pflege / Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast