Seitenfenster ausgebrochen

Rund ums Thema Reinigung - Pflege und Wartung

Moderator: Moderatorenteam

Seitenfenster ausgebrochen

Beitragvon Hosi von der Alb » 24. Oktober 2014, 12:00

Hallo Liebes Forum,

am Wochenende haben wir bei unserem neu erworbenen Fendt Saphir 470 TF den rund um Putz erledigt, da wir den WOWA gebraucht gekauft haben.

Zum sauber machen haben wir alle Fenster aufgestellt. Nun bin ich von Geburt an extrem hecktisch veranlagt :heiss: .

Und wie war es anders zu erwarten bin ich beim rum laufen um meinen WOWA mal richtig gegen das Fenster gerannt :runningdog: :wall:

Die Soße lief natürlich ordentlich meine Nase runter, welche soweit ich das beurteilen kann auch angebrochen ist...

Das schlimmste bei der Sache ist, nun ist eine Ecke am oberen Ende des Fensters ausgebrochen...Die Nase ist mir echt egal, aber das schöne Fenster :tear: :tear:

Hat jemand von Euch eine Idee mit was ich die Ecke am besten wieder dran bekomme? Es ist Gott sei Dank nur die obere linke Ecke und dadurch nicht die Dichtung betroffen, nach dem Waschen war alles trocken Innen. Von daher kein Problem, sieht aber nicht schick aus.

Danke für Eure Tipps

Gruß

Mario
Hosi von der Alb
aktives Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 16. Oktober 2014, 17:01
unterwegs mit: Fendt 470 TF
Postleitzahl: 72574
Land: Deutschland

Re: Seitenfenster ausgebrochen

Beitragvon fossysa » 24. Oktober 2014, 16:40

Hmmm.... blöd gelaufen (Aus jeder Sicht...)
Man kann versuchen das Ganze mit einem vernünftigen Kunststoffkleber zusammen zu tackern.
Aber die Bruch- (Klebe-) stelle wird man immer sehen...

Wenn für den Wagen eine Kaskoversicherung (incl. Glasbruchabdeckeung) besteht, ist das Ganze eigentlich kein Problem.
Wer hier gespart hat, und den "ollen gebrauchten" nur Haftpflicht versichert hat, nimmt die gesparte Versicherungsprämie, legt noch ordentlich was drauf, und kauft sich ein neues Fenster... (und ärgert sich insgeheim schwarz über den "Spartrieb"...)
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Seitenfenster ausgebrochen

Beitragvon dormie03 » 24. Oktober 2014, 18:08

Moin Mario,
kannst Du vielleicht ein Bild von dem gebrochenen Fenster einstellen?
Dann kann man Dir vielleicht detaillierter Helfen.

Viele Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Seitenfenster ausgebrochen

Beitragvon Hosi von der Alb » 25. Oktober 2014, 07:13

Morgrn zusammen,

Klar habe ich eine Teilkasko Versicherung und das sogar ohne SB...

Danke für den Tipp

Gruß Mario
Hosi von der Alb
aktives Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 16. Oktober 2014, 17:01
unterwegs mit: Fendt 470 TF
Postleitzahl: 72574
Land: Deutschland

Re: Seitenfenster ausgebrochen

Beitragvon eugen » 23. August 2015, 17:54

Hatte mal ein ähnliches Problem :d aber ich war dann bei der Werkstatt
eugen
Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 24. Juli 2014, 12:30
unterwegs mit: Nicht
Postleitzahl: 10115
Land: Deutschland

Re: Seitenfenster ausgebrochen

Beitragvon fossysa » 24. August 2015, 09:32

Hosi von der Alb hat geschrieben:Morgrn zusammen,

Klar habe ich eine Teilkasko Versicherung und das sogar ohne SB...

Danke für den Tipp

Gruß Mario


Und???
Das neue Fenster schon eingebaut??? :lol:
(Nicht das wir Neugierig sind...) :T:)
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland


Zurück zu Reinigung / Pflege / Wartung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste