>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<

Aktuelle Zeit: 12. Dezember 2018, 21:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25. Oktober 2017, 12:39 
Offline
Mitglied

Registriert: 10. Oktober 2017, 12:04
Beiträge: 6
unterwegs mit: Bürstner Ventana 480
Postleitzahl: 74382
Land: Deutschland
Wohnort: Neckarwestheim
Tag zusammen,

beim gewaltsamen Versuch, die Ablaßschraube zu öffnen, wird sie hinüber sein :cry: . Aber normal läßt sie sich nicht mehr öffnen. Wo gibt es Ersatz, kann mir das jemand sagen?

Danke euch für sachdienliche Hinweise!

Campus


Nach oben
BeitragVerfasst: 25. Oktober 2017, 15:07 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31. Oktober 2008, 17:13
Beiträge: 729
unterwegs mit: DB GLC 220 4 Matic und Hymer Moving 530 LE
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland
Wohnort: Bendorf/Sayn
Hallo Campus.
Was für eine Schraube. Und wo, an welchem Teil. Ein Bildchen wäre auch nicht schlecht.
Toni

_________________
Es ist ganz einfach glücklich zu sein. Schwierig ist es, einfach zu sein!
Und wenn man dann schon nicht weiß wo man hin will, sollte man wenigsten die Geschwindigkeit reduzieren!


Nach oben
BeitragVerfasst: 25. Oktober 2017, 19:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 10. Oktober 2017, 12:04
Beiträge: 6
unterwegs mit: Bürstner Ventana 480
Postleitzahl: 74382
Land: Deutschland
Wohnort: Neckarwestheim
@ thole: Steht im Betreff: Ablaßschraube für den unter einer Sitzbank vom Werk eingebauten Wassertank.


Nach oben
BeitragVerfasst: 26. Oktober 2017, 08:05 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31. Oktober 2008, 17:13
Beiträge: 729
unterwegs mit: DB GLC 220 4 Matic und Hymer Moving 530 LE
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland
Wohnort: Bendorf/Sayn
Sorry. War mal wieder zu schnell.
Und eine Lösung habe ich leider auch nicht. Bin mit aber sicher, dass Dir hier jemand helfen kann. Hier klappt es auch mit dem "Nachbarn".

Toni

_________________
Es ist ganz einfach glücklich zu sein. Schwierig ist es, einfach zu sein!
Und wenn man dann schon nicht weiß wo man hin will, sollte man wenigsten die Geschwindigkeit reduzieren!


Nach oben
BeitragVerfasst: 26. Oktober 2017, 08:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 10. Oktober 2017, 12:04
Beiträge: 6
unterwegs mit: Bürstner Ventana 480
Postleitzahl: 74382
Land: Deutschland
Wohnort: Neckarwestheim
Danke, Toni. Und sorry, daß ich deinen Namen falsch geschrieben habe!


Nach oben
BeitragVerfasst: 26. Oktober 2017, 16:54 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Beiträge: 1290
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland
Wohnort: Falkenstein
Hallo !
Evtl kannst du hier mal in der Plattform suchen . Ist zwar nur Hobby und Fendt aber vielleicht sind ja einige Sachen Baugleich .
oder man kann es Umbauen .
https://www.hobby-fendt-wohnwagen-ersat ... wassertank

Gruß Mike

_________________
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon


Nach oben
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 14:46 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27. November 2006, 08:00
Beiträge: 5639
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland
Wohnort: 49456 / Bakum
Hallo "CAmpus"
Klingt nach einem echten Problem.

Der Mike hat schon das komplette Ersatzteil ausfindig gemacht. (Somit ist eine finale Rettung schon in Sicht... :lol:

Aber versuche doch zuvor nochmal das Waser zu erwärmen.
Erst mit der normalen Pumpe so gut es geht den Tank leerpumpen, und dann warmes Wasser einfüllen.
Evtl. kannst Du dann versuchen mit einer Rohrzange vorsichtig das Teil zu lösen.
(Sollte rund um den Auslass von innen Kalkansatz zu sehen sein, evtl. mit Essigreiniger oder direkt mit Essig(esenz) dem Kalk "zu Leibe" rücken... )

Aber gut, dass Du Dein Problem beschreibst.
Werde ich doch so auch erinnert unseren Wassertank sowie die Therme zu entwässern.... :roll:

_________________
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...


Nach oben
BeitragVerfasst: 21. November 2017, 19:52 
Offline
Supermitglied

Registriert: 7. Januar 2013, 16:44
Beiträge: 54
unterwegs mit: Sterckeman
Postleitzahl: 96
Land: Deutschland
Die Ablassschraube hat ja normalerweise einen Sechskant und einen Schlitz für den Schraubendreher. Du kannst mit einem entsprechend großem Schraubendreher oder mit einem passenden Steckschlüssel hantieren. Die Schrauben sitzen sehr fest, weil Kunststoff im Kunststoff und die beiden Kunststoffe haben eine große Reibung untereinander.
Etwas Olivenöl einige Stunden einwirken lassen und dann "mit Gewalt geht alles"! Ich habe sie jedenfalls schon oft so herausgeschraubt. Bis jetzt hat sie das überlebt.

Gruß Antonius.


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de