Campingshop-plus

Bitte hier Kontaktdaten von Händler rein, mit denen Ihr gute Erfahrungen gemacht habt und die günstige Preise anbieten!

Moderator: Moderatorenteam

Campingshop-plus

Beitragvon Krimimimi » 27. Januar 2007, 17:22

Bei der Firma Campingshop-plus (http://www.campingshop-plus.de) kann man im Internet Campingzubehör aller Art bestellen.
Ich habe dort kürzlich Dukdalf Campingstühle gekauft, die 10Euro/Stck günstiger waren, als woanders.
Bestellte Ware kam sehr schnell.
Krimimimi
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1527
Registriert: 26. Oktober 2006, 15:29
Land: Deutschland

Stühle

Beitragvon gunter » 27. Januar 2007, 17:37

Hallo Krimimimi!
Wo gibt es den Camping-Shop Plus ?
Ich habe auch Dukdalf-Stühle,bin sehr zufrieden damit,ich denke da wirst du lange Freude dran haben.
Gr.Gunter
seit 49 jahren camper
Benutzeravatar
gunter
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 901
Registriert: 1. Januar 2007, 22:41
Wohnort: 37176 Nörten Hardenberg OT Elvese
unterwegs mit: Bürstner fun
Postleitzahl: 37176
Land: Deutschland

Beitragvon Markus » 27. Januar 2007, 18:29

Hallo Krimimimi :) danke für den Tipp werde gleich mal reinschauen :lol:
(wenn du die www Adresse nicht in Klammer setzt kann man den Link direkt anklicken :wink: )
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Beitragvon Markus » 27. Januar 2007, 19:12

so habe reingeschaut :lol: die Preise sind nicht schlecht :) haste keinen Händler vor Ort :?: wo du öfters bist sprich kaufst :?: wenn ja kriegste bessere Preise :lol: bei Versand musste halt immer Porto zahlen und beim Händler wenn er merkt die kommt wieder lässt sich immer was machen :wink: haben bei unserem Mover inkl. Einbau bei unserem Händler 500€ gespart laola da lohnt es sich nicht wegen anderen Sachen welche 5€ billiger sind wo anderes ein zukaufen :wink:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Beitragvon MadWeefer » 28. Januar 2007, 12:40

Da muß ich Markus Recht geben.
Ich habe zwar auch schon öfters bei Berger eingekauft, aber bei meinem
WW-Händler kann man auch ein bischen handeln. Als ich meinen Mover S
bestellt habe, bekam ich diesen komplett mit Batterie (80Ah), Ladegerät und Einbau für € 2200.-. Da habe ich mir doch glatt noch zwei Campingstühle geleistet, auf die ich nochmals € 20.- Rabatt bekam.
Es ist, finde ich, auch ein bischen Verhandlungsgeschick.

Gruß aus der LEGO-Stadt Günzurg
Benutzeravatar
MadWeefer
aktives Mitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: 16. November 2006, 18:38
Wohnort: Günzburg

Beitragvon Markus » 28. Januar 2007, 12:47

2200€ ist aber auch ein guter Preis für den Mover S incl. Einbau :lol:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Beitragvon MadWeefer » 28. Januar 2007, 13:15

Andere Firmen wollten dafür bis zu € 2500.- !!!
Laut UVP hätte der Mover schon allein 2,2 T€ gekostet, ohne Batterie und Einbau !

Gruß aus der LEGO-Stadt Günzburg
Benutzeravatar
MadWeefer
aktives Mitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: 16. November 2006, 18:38
Wohnort: Günzburg

Beitragvon Markus » 28. Januar 2007, 13:23

Uns hat der Spass mit allem drum u dran 2100€ gekostet :lol: :lol:
Wie sagte mein Schwager:für das Geld kannste dir auch einen ein € jober mit in urlaub nehmen :roll:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Beitragvon Krimimimi » 29. Januar 2007, 15:47

[quote="Markus"]so habe reingeschaut :lol: die Preise sind nicht schlecht :) haste keinen Händler vor Ort :?: wo du öfters bist sprich kaufst :?: wenn ja kriegste bessere Preise :lol: bei Versand musste halt immer Porto zahlen und beim Händler wenn er merkt die kommt wieder lässt sich immer was machen :wink: haben bei unserem Mover inkl. Einbau bei unserem Händler 500€ gespart laola da lohnt es sich nicht wegen anderen Sachen welche 5€ billiger sind wo anderes ein zukaufen :wink:
Gr.Markus[/quote]

Der nächste Händler ist 40 km weit weg. Die Sachen die ich kaufen wollte, waren dort überwiegend teurer (z.B. die Stühle 10 Euro/ Stck). Da waren die 5,50 Euro Versandkosten ganz gut angelegt.
Ich finde für Leute, die eher ländlich wohnen und keinen Händler in der Nähe haben oder die wenig Zeit haben, verschiedene Händler abzuklappern, ist der Einkauf im Internet nicht schlecht.
Auf jeden Fall ist Campingshop-plus seriös und liefert schnell.
Krimimimi
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1527
Registriert: 26. Oktober 2006, 15:29
Land: Deutschland

Beitragvon Markus » 29. Januar 2007, 16:42

@ Krimimimi
da haste natürlich recht wenn man keinen Händler vor Ort hat :( ist das Internet eine feine Sache und jedesmal so wie bei dir 40km fahren lohnt auch nicht richtig :!:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Hallo Mover- Fans

Beitragvon pcv » 1. Februar 2007, 09:38

Seid vorsichtig bei zu günstigen Angeboten für den Mover. Achtet darauf. daß es auch wirklich der Mover SE ist, denn nur der hat die selbstanschwenkenden Transportrollen. Wir haben schon viele davon montiert. Ist zwar kostenaufwendig, aber wer den dran hat, möchte Ihn nicht mehr missen.
Peitzer CARAVAN - Ihr Fachhändler in der Lausitz. http://www.peitzer-caravan.de
pcv
Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 11. November 2006, 13:18

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 1. Februar 2007, 09:44

Wir finden Berger astrein. :lol:
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland

Re: Hallo Mover- Fans

Beitragvon Markus » 1. Februar 2007, 19:14

pcv hat geschrieben:Seid vorsichtig bei zu günstigen Angeboten für den Mover. Achtet darauf. daß es auch wirklich der Mover SE ist, denn nur der hat die selbstanschwenkenden Transportrollen. Wir haben schon viele davon montiert. Ist zwar kostenaufwendig, aber wer den dran hat, möchte Ihn nicht mehr missen.



Ist der Mover S nicht SE und unser Händler ist absolut Seriös :!: :!:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Campingzubehör

Beitragvon Gast » 28. Februar 2007, 06:05

Wir sind bis jetzt mit MOVERA und REIMO immer sehr zufrieden gewesen.
Gast
 


Zurück zu Wo bekomme ich was her . . .

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste