EINBRUCHSSCHUTZ UND EIN - U. AUSSTIEGSHILFE

Hier wird über den Ausbau bzw. die Sanierung eines Wohnwagens diskutiert!

Moderator: Moderatorenteam

EINBRUCHSSCHUTZ UND EIN - U. AUSSTIEGSHILFE

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 21. Januar 2007, 11:14

Wir haben zum besseren Ein - u. Aussteigen einen Haltebügel angebaut.

Bild (175.41 KB)
Dieser Bügel dient auch der Einbruchsverzögerung,da mann an einem WW nie eine absolute Sicherheit gegen Gewalt haben wird.

Bild (125.82 KB)


Bild (135.37 KB)

Bild (129.05 KB)
Schlossverankerung ist mit einer Platte verstärkt worden, da sonst der Effekt der Sicherung nicht gegeben ist.
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland

Beitragvon Markus » 21. Januar 2007, 12:05

Haben vor jahren H-H in Sp. kennengelernt welche ihre W-W tür nie abgeschlossen haben :shock: auf meine frage hin sagten sie mir:wer rein will schafft es so oder so aber auf diese art richten sie wenigstens keinen schaden an :!: Kann man so sehen muss man aber nicht :wink: Vor 3jahren haben sie am hellichten tage in serignan bei etlichen W-W mit vorzelt eingebrochen :x biste esrt mal ikm Vorzelt kannste dir ungestört zeit lassen :shock:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 21. Januar 2007, 13:22

Ich habe zwar diesen Beitrag schon geschrieben, aber vers gelöscht. Also,wir haben ein Sonnensegel ca7,00m das nur in der wagerechten Dachschiene eingezogen wird. Damit habe ich keine Sichtbehinderung und ich kann bei Hagel den Bus drunter fahren. Das ist mir sehr wichtig. Gestänge natürlich verstärkt. :D
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland


Zurück zu Ausbau / Sanierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast