Solaranlage

Hier wird über den Ausbau bzw. die Sanierung eines Wohnwagens diskutiert!

Moderator: Moderatorenteam

Re: Solaranlage

Beitragvon edoc » 19. April 2014, 15:17

Solar/Autarkanlage Teil 1
:super: :super: :super: Heute hab ich mich mal drüber gemacht und den ersten Teil der Autarkanlage angeschlossen, natürlich ging das nicht ohne den Caravanreferenten(Dormie03)mal am Telefon zu haben. laola
Ich bring mal in paar Bilder und erkläre kurz drunter.
2014-04-19 15.10.32 (Kopie).jpg
Ich habe den ersten Teil Fertig, als Beweis ich habe ein Lampe im Schlafbereich an und kein Landstrom !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
2014-04-19 15.10.32 (Kopie).jpg (54.46 KiB) 5076-mal betrachtet
2014-04-19 15.10.50 (Kopie).jpg
Solarkoffer 120 Watt , am 13 Poligen Stecker an der Deichsel anschliessen Fertig
2014-04-19 15.10.50 (Kopie).jpg (78.31 KiB) 5076-mal betrachtet
2014-04-19 15.06.42 (Kopie).jpg
Alles wieder Ordendlich zugeschraubt und die Kabel verlegt.
2014-04-19 15.06.42 (Kopie).jpg (78.36 KiB) 5076-mal betrachtet
2014-04-19 14.17.32 (Kopie).jpg
Der Waeco DC-08 funktioniert Perfekt !!!
2014-04-19 14.17.32 (Kopie).jpg (60.59 KiB) 5076-mal betrachtet
[/attachment]
2014-04-19 14.17.02 (Kopie).jpg
Nach den anklemmen der erste Test , man war ich Stolz auf mich !!!!!!!!!!!
2014-04-19 14.17.02 (Kopie).jpg (92.97 KiB) 5076-mal betrachtet
2014-04-19 14.17.02 (Kopie).jpg
Nach den anklemmen der erste Test , man war ich Stolz auf mich !!!!!!!!!!!
2014-04-19 14.17.02 (Kopie).jpg (92.97 KiB) 5076-mal betrachtet
2014-04-19 13.31.30 (Kopie).jpg
ein durcheinander in dem Schrank , so viel Kabel
2014-04-19 13.31.30 (Kopie).jpg (90.78 KiB) 5076-mal betrachtet
2014-03-30 17.18.11 (Kopie).jpg
Gleich neben dem Schrank habe ich im Heck die Batterie verbaut.
2014-03-30 17.18.11 (Kopie).jpg (92.89 KiB) 5076-mal betrachtet
Hallo Freunde !


Teil 2 folgt in den nächsten Tagen da wird dann noch ein Wechselrichter eingebaut und mit ins Lichtsteuergrät aufgesteckt so das wir auf jeder Steckdose im Wohin dann
auch 230 Volt haben laola laola
Evtl. kann unser Sven zum Teil 1 noch ein paar der das Projekt ja Leitet noch was dazu sagen :duw1:
Tschaui mike der die Anlage gerne zum Treffen vorstellt :super:
Dateianhänge
2014-04-19 14.17.13 (Kopie).jpg
Der Wohni sah aus... zum Glück kam Steffi net dazu.
2014-04-19 14.17.13 (Kopie).jpg (85.51 KiB) 5076-mal betrachtet
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon dormie03 » 19. April 2014, 16:09

Moin,
Mike, das hast Du sauber eingebaut :gut:. Es gab' ein paar kleine Startschwierigkeiten, die sich jedoch sehr schnell als "It is not a bug, it is a feature" herausstellten, z. B. warum geht die Vorzeltleuchte aus, wenn man den Solarkoffer anstöpselt? Weil das Lichtsteuergerät denkt, das ein Auto mit laufendem Motor angestöpselt ist und der Nutzer vergessen hat, die Vorzeltleuchte auszuschalten. So etwas macht ja auch Sinn. Oder warum brummt es im Kleiderschrank nach anstöpseln des Solarkoffers an den Wohni? Der Waeco besitzt einen Ladebooster, der im kalten Zustand eben solche Brummfrequenzen verursacht, die mit steigender Betriebstemperatur immer leiser werden.
Wer es nachbauen möchte, für den habe stelle ich mal ein Schaltbild mit dazu:

Stromlaufplan Interface HobbyLSG ab '09 und Waeco DC-08 [640x480].JPG
Stromlaufplan Interface HobbyLSG ab '09 und Waeco DC-08 [640x480].JPG (31.86 KiB) 5069-mal betrachtet


Wichtig dabei ist, dass der Hauptschalter am Waeco DC-08 auf Aus steht, da sonst die Autark-Batterie immer geladen wird, wenn ein Zugfahrzeug mit Dauerplus angestöpselt ist. Das Lichtsteuergerät erkennt einen laufenden Motor über das Zündungsplus und gibt den Ladevorgang frei. Dieses muss über die Dauerplusleitung erfolgen, da es rechtlich nicht zugelassen ist, über Zündungsplus den Kühlschrank zu betreiben und die Autark-Batterie zu laden. Dies übernimmt das kleine Relais, welches dem Waeco über die Startleitung die Freigabe erteilt. Dazu gesellt sich noch eine Diode, die mindestens 6A abkann, damit der Wohnwagenstecker im abgestöpselten Zustand keine Spannung führt. Die 0,7V Verlust, den die Diode verusacht, gleicht der Waeco Ladebooster wieder aus. Steht der Wohnwagen ohne Zugpferd und am 230V-Netz angestöpselt, wird die Autark-Batterie durch den serienmässigen Umformer über das Waeco geladen. Das ist auch der Grund, weshalb unser edoc, der ja die Steckdosen im WoWa auch mit einem Wechselrichter versorgen möchte, eine Umschaltbox installieren muss, damit im Autark-Betrieb nicht der Umformer mit 230V versorgt wird. Das folgt dann aber in Teil 2, zu dem ich dann auch noch einen Kommentar und Schaltbild zufügen werde :wink:

Viele Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon edoc » 23. April 2014, 18:43

Hallo Freunde !
Heute kam der bestellte Wechselrichter laola laola .
Teil 2 wird dann am Samstag eingebaut dann ist meine Autarkanlage fertig freuwiesau laola laola
Bilder folgen.
Dateianhänge
100_0007 (Kopie).JPG
100_0007 (Kopie).JPG (57.36 KiB) 5024-mal betrachtet
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon edoc » 26. April 2014, 15:25

Hallo Freunde !
Die Freude bei mir hält sich heute in grenzen , heute schnell die zweite Kiste vom Sven verbaut und angeklemmt dann den wechselrichter eingebaut und angeklemmt doch der gab gleich Rauchzeichen :oops: schade wieder ausgebaut und verpackt wird er wieder zurück geschickt E-Mail an die Firma ist schon raus .
Gruß Mike der den Teil 2 die Restlichen 30% verschiebt. Schade
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon dormie03 » 26. April 2014, 15:44

Moin Mike,
ja es ist schade, wenn ein Projekt sich dem Ende nähert und man von einer nicht zu beinflussenden Seite ausgebremst wird :(
Aber nach Tausch des Wechselrichters wird alles wieder Gut :gut:

Viele Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon fossysa » 26. April 2014, 19:22

Hoffentlich liegt es wirklich am Wechselrichter.... :oops: :roll: :oops: :roll:

Nicht das der falsch gepolt befeuert wurde..... :duw1:

Aber ich will nicht klugschei..en. Drum bin ich wieder weg...
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon edoc » 27. April 2014, 07:00

fossysa hat geschrieben:Hoffentlich liegt es wirklich am Wechselrichter.... :oops: :roll: :oops: :roll:

Nicht das der falsch gepolt befeuert wurde..... :duw1:

Aber ich will nicht klugschei..en. Drum bin ich wieder weg...


Ne ne Andreas da ist schon alles richtig, wenn ich mit Landstrom an den Stecker ran geh der eigendlich in den Ausgang vom Wechselrichter kommt hab ich ja auch 220V
auf die Steckdosen . Und die beiden Starken kabel Rot Plus schwarz Minus , also so blöde kann Mann garnet sein :T:)
Gruß Mike
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon fossysa » 27. April 2014, 12:14

Nix für ungut, :flehan: aber wenn ein Wechselrichter zur Rauchmaschine wird kann eigentlich nur fehlgeleiteter Strom die Ursache sein.... grubel:
Ob nun von aussen falsch angeklemmt, oder im inneren vom Werk falsch gepolt bleibt bei der Fehlersuche allerdings offen.

Liebe Grüße
Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon edoc » 19. Mai 2014, 16:41

Während meiner Abwesenheit ist der neue Wechselrichter geliefert worden. laola
Jetzt war ich mal schnell aim Wohni das Teil angeklemmt fest geschraut und eingeschaltet laola Prima das Teil funktioniert und auf allen Steckdosen im Wohni sind 220Volt.
Solaranlage ist fertig laola wer möchte kann sie zum Treffen begutachten :wink: . Da werde ich zwar landstrom haben aber für meine Freunde nehme ich natürlich den Solarkoffer mit :wink: .
Gruß Mike
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon Heinz Thul » 19. Mai 2014, 18:06

Hallo Mike,

kannst mich schon mal in der Besichtungsliste aufnehmen :duw2:

Bis nächste Woche,
Heinz
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3462
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon fossysa » 19. Mai 2014, 19:52

Hab' mir auch schon die Schuhe geputzt....
Will doch auch mal sehen, was heute so auf dem Markt üblich ist... :lol:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon edoc » 19. Mai 2014, 19:58

fossysa hat geschrieben:Hab' mir auch schon die Schuhe geputzt....
Will doch auch mal sehen, was heute so auf dem Markt üblich ist... :lol:

Wenn du die 12 Pfoten mitbringst brauchst du keine Schuhe zu putzen :T:)
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon fossysa » 20. Mai 2014, 15:56

Die 12 Pfoten kommen natürlich mit, aber die willst Du mit Sicherheit nicht in Deinem Wagen haben.... :T:) :T:)
Das Veto von Steffie möchte ich gar nicht erst hören.....

Folglich komme ich mit "sauberen" Füßen...
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon rooba » 20. Mai 2014, 18:02

moin zusammen,
Wenn bei Mike und Steffie nicht alle Platz finden im WW, kann ich noch unseren Wohnwagen mit einer selbst gebauten Solaranlage zur Besichtigung freigeben. Neben einem Gasfernschalter mit Gaswarngeraet habe ich im letzten Winter noch einen Abwassertank nach gerüstet um komplett autark zu sein. Vielleicht interessiert es ja. Bis zu Treffen sagen Tschüss

Adolf und Andrea
rooba
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 406
Registriert: 17. April 2014, 10:48
Wohnort: Lütetsburg
unterwegs mit: Toyota Avensis und Eifelland Holiday 395HF
Postleitzahl: 26524
Land: Deutschland

Re: Solaranlage

Beitragvon edoc » 20. Mai 2014, 18:11

Gut wenn die Camper alle bei mir sind komm ich zu dir und Steffi kann dann die Unterweisung bei uns machen :T:) :T:) :duw1:
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Ausbau / Sanierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast