Vollautomatische Satanlage

Hier wird über den Ausbau bzw. die Sanierung eines Wohnwagens diskutiert!

Moderator: Moderatorenteam

Vollautomatische Satanlage

Beitragvon edoc » 16. Dezember 2016, 09:05

Hallo Freunde !
Schon immer war mein größtes Problem beim Campen das ausrichten der Satanlage . Na ja mit der 30 cm Schüssel ist das auch immer so in Problem und ne 60 ziger kaufen und mit rumher Fahren wollt ich auch net . Nach einem Ausgiebigen Telefonat mit Udo (Michel-Fritze) er besitzt ja eine und so eine wollte ich mir Kaufen .
Nach langen Recherchen und Berichten im Netz habe ich mir jetzt diese gekauft https://preisvergleich.check24.de/kompl ... Gwod598AoA auch über dieses Portal da lag für mich noch in Gutschein für 50 € so das ich sie noch etwas billiger bekommen habe :!: Am Wochenende werd ich das Teil mal auspacken und Probieren obs Funktioniert und bring dann hier mal paar Bilder .
Nun bin ich am überlegen soll die Anlage Mobil bleiben oder Fest auf dem Wohni gebaut werden , eigentlich will ich nur noch das Knöpfchen drücken.
Gruß Mike
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon Heinz Thul » 16. Dezember 2016, 21:31

Hallo Mike,

da auch ich vor der Entscheidung einer Neuanschaffung stehe freue ich mich über deine Erfahrungsberichte.
Deine Anschaffung klingt interessant.


Gruß
Heinz
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3462
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon edoc » 19. Dezember 2016, 17:41

So Sonntag mal im Esszimmer ausgepackt die Batterie angeschlossen hab natürlich kein Empfang ist klar aber sie hat versucht den Astra 1 (19.2) zu suchen .
Ich war und bin begeistert, sollte es in den Feiertagen net ganz so mistig draußen sein schaff ich alles mal ins Freie !!!
Hier mal paar Bilder dazu .
20161218_102032 (Kopie).jpg
Edelstahlplatte zum Aufleben auf Wohni oder Mobil
20161218_102032 (Kopie).jpg (66.37 KiB) 3699-mal betrachtet
20161218_100247 (Kopie).jpg
angeschlossen
20161218_100247 (Kopie).jpg (90.88 KiB) 3699-mal betrachtet
20161218_095728 (Kopie).jpg
sowie sämtliche Kabel
20161218_095728 (Kopie).jpg (151.42 KiB) 3699-mal betrachtet
20161218_095627 (Kopie).jpg
Alles dabei auch die Dachdurchführung
20161218_095627 (Kopie).jpg (122.69 KiB) 3699-mal betrachtet
20161218_095518 (Kopie).jpg
Alles im Koffer verpackt
20161218_095518 (Kopie).jpg (130.86 KiB) 3699-mal betrachtet
Dateianhänge
20161218_095902 (Kopie).jpg
20161218_095902 (Kopie).jpg (86.24 KiB) 3699-mal betrachtet
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon Friedhelm » 20. Dezember 2016, 09:59

Moin,

nach dem wir im Jahr 2015 unser neues Familienmitglied aufgenommen haben. habe ich mir gesagt, in deinem alter musst du nicht drei Stunden die SATanlage ausrichten. Ich habe nämlich das gleich Problem wie Mike. :T:)

Da habe ich mir auf der ABF in Hannover diese Anlage geholt Megasat Satmaster Portable Exclusive Regulär 699, - plus 50 € Netzteil 220 V.

Ein Anbieter errechnete 650 Euro incl. Netzteil 220 V ( das hatte er mir geraten, Betreff besserem Empfang ) . Nach mehreren Besuchen bei anderen Anbietern ist mir dann ein Angebot gemacht worden von 630 €uro all incl.

Da habe ich dann zugeschlagen und bin total begeitert. Während ich Wasser holen oder andere wichtige Tätigkeiten durchführe, ist das Bild da. Die Ausgabe hat sich gelohnt.

Zur Sicherung , wegen Diebstahl, Mann ,Frau kann ja nie wissen, ist die Anlage mit einem Stahlseil an der Stütze gesichert.


Gruss

Friedhelm
Cheffe von:
http://www.Camping-Club-Gifhorn.de


http://www.camping-lv-niedersachsen-dcc.de


Jetzt mit " Hymer Tramp 598 GL CL-P-Concept Edition 17 "


Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Benutzeravatar
Friedhelm
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1517
Registriert: 7. Januar 2007, 18:52
Wohnort: Gifhorn
unterwegs mit: Golf Var. 1,4l/103 kW TSI u. GTI "Performance", Atlantic Blue M u. nix mehr Hinten drann
Postleitzahl: 38518
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon tole54 » 20. Dezember 2016, 19:51

Hallo zusammen.
Ich sehe schon einige Vorführungen auf unserem nächsten Treffen vor meinem geistigen Auge ablaufen.
Mike, du solltest schon mal einen Bestellzettel vorbereiten! :vielposten:
Toni
Es ist ganz einfach glücklich zu sein. Schwierig ist es, einfach zu sein!
Und wenn man dann schon nicht weiß wo man hin will, sollte man wenigsten die Geschwindigkeit reduzieren!
Benutzeravatar
tole54
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 726
Registriert: 31. Oktober 2008, 17:13
Wohnort: Bendorf/Sayn
unterwegs mit: DB GLC 220 4 Matic und Hymer Moving 530 LE
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon fossysa » 20. Dezember 2016, 23:04

Mike, Du stehst dann neben uns, ich bring den Multiswitch mit, so dass wir dann alle an Deiner Schüssel (oder ist das ein Klotz??) hängen... :super: :super: :T:) :T:)
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5618
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon edoc » 21. Dezember 2016, 17:20

fossysa hat geschrieben:Mike, Du stehst dann neben uns, ich bring den Multiswitch mit, so dass wir dann alle an Deiner Schüssel (oder ist das ein Klotz??) hängen... :super: :super: :T:) :T:)


Soll kein Problem sein Andreas da wir in 2017 sowieso das Wochenende zuvor Anreisen , so geplant . Könnte das mit dem neben dir stehn klappen nimmst dann einfach den Empfang aus der Ausensteckdose und fertig , Problem haste nur wenn ich den Türksat drin habe musste dann mit schaun :T:) :T:) :T:) .
Also da wir alle wissen das du zum Treffen immer Überladen durch die Lande ziehst :duw1: kannste den 5 kg Koffer der Satschüssel zu Hause lassen .
In diesem Sinne Tschüß Mike
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon edoc » 4. Januar 2017, 21:38

Ich würde ja gerne die Anlage mal eben schnell ins frei bringen und mal schnell austesten , aber der Anhaltende Schneefall lässt es nicht zu :oops:
Schneehöhe im Moment Falkenstein 53 cm davon 30 letzte Nacht und es schneit immer weiter :oops: Das schöne an der Sache ist hier bei uns macht keiner in Thema draus wir können damit umgehn :super:
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon tole54 » 8. Januar 2017, 14:22

Hallo Mike und Steffi.
Euch und allen Anderen ein gutes neues Jahr.
Mit einem echten, ich meine wirklich richtigen Wintertest :ill: (alles dick zugeschneit :snowman: und trotzdem funktionsfähig) und noch Bilder dazu könntst Du beim Treffen aber richtig angeben.
Nun zeig mal was Du drauf hast!!

Toni
Es ist ganz einfach glücklich zu sein. Schwierig ist es, einfach zu sein!
Und wenn man dann schon nicht weiß wo man hin will, sollte man wenigsten die Geschwindigkeit reduzieren!
Benutzeravatar
tole54
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 726
Registriert: 31. Oktober 2008, 17:13
Wohnort: Bendorf/Sayn
unterwegs mit: DB GLC 220 4 Matic und Hymer Moving 530 LE
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon edoc » 25. Februar 2017, 17:19

ok Toni da hast du natürlich Recht aber das muss ich auch nimmer haben :T:)
So nach dem wir 2 Monate voll im Schnee waren :oops: hat der Regen und Wind in der letzten Woche alles weg gemacht und ich hab heut die Anlage im Freien getestet
Fazit ich bin Total begeistert jetzt wart ich mal biss es bissel Wärmer wird das man das Sikaflex auch verarbeiten kann dann wird die Anlage auf Wohnwagendach gebaut.
Ja ich weis wegen Bäume und und und das ist mir klar , ich will definitiv nur noch den Knopf drücken und fertig .Ich wüste auch nicht seit dem wir mit Wohni Campen das ich schon mal im Schatten stande . Schliesslich hab ich ne Frau an Board die Ungarisches Blut hat laola wir brauchen Sonne und Maxi kennt ihre Rückzugsorte laola .
Aber schaut sekbst wies gelaufen ist der Probelauf :

https://www.youtube.com/watch?v=BHkOSQl91Fc
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon tole54 » 25. Februar 2017, 19:31

Hallo Mike.
Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass Dein Filmchen kein Fake ist und alles wirklich so abläuft. Dann bin ich auch hell auf begeistert. Super Teil.
Das könnte mein nächstes Weihnachtsgeschenk werden. Aber erst ist noch, wie schon angedroht, eine Vorführung fällig!!
Schöne Zeit.
Toni
Es ist ganz einfach glücklich zu sein. Schwierig ist es, einfach zu sein!
Und wenn man dann schon nicht weiß wo man hin will, sollte man wenigsten die Geschwindigkeit reduzieren!
Benutzeravatar
tole54
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 726
Registriert: 31. Oktober 2008, 17:13
Wohnort: Bendorf/Sayn
unterwegs mit: DB GLC 220 4 Matic und Hymer Moving 530 LE
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon edoc » 25. Februar 2017, 20:37

Toni , kein Fake :!: :!: :!: du wirst einer der ersten sein der ne Vorführung bekommt versprochen .
Beim Einbach kommt dann noch in Video hier, ich wünsche mir den Monat März schaun wir mal .
Des weiteren möchte ich die Front mit dem Schriftzug Snipe verschönern (bin nun mal so) ist mir zu Kalt soll in hinkucker werden .Im Netzt gibts nur Aufkleber die
ausschaun wie Solarzellen das hat aber alle Welt schon , kann auch in Schriftzug sein evtl. kommen ja von euch Vorschläge bin für alles offen .
Freu mich auf eure Beiträge laola
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon dormie03 » 25. Februar 2017, 21:00

Moin Mike,
Glückwunsch zu dem Teil :top: Ich habe es auch schon live gesehen. Ist schon phänomenal, wie schnell das Teil die Satelliten findet. Aber aufs Wohnwagendach schrauben würde ich es nicht. Wie ich mich schwach erinnere, hast Du beim letzten Treffen in Bad Kissingen zwar nicht im Schatten gestanden, aber die Bäume haben Dir trotzdem die freie Sicht auf den Satelliten genommen....
Ich würde eher eine Klemm-Konstruktion für die Deichsel bauen, so dass ich im Zweifel die Schüssel abnehmen und günstiger positionieren kann. Sonst tobst Du wieder mit dem althergebrachten Material auf der Suche nach Astra auf der Parzelle umher :T:)

Viele Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon dormie03 » 25. Februar 2017, 21:02

Moin Mike,
habe ich eben vergessen:
edoc hat geschrieben:Des weiteren möchte ich die Front mit dem Schriftzug Snipe verschönern (bin nun mal so) ist mir zu Kalt soll in hinkucker werden .Im Netzt gibts nur Aufkleber die
ausschaun wie Solarzellen das hat aber alle Welt schon , kann auch in Schriftzug sein evtl. kommen ja von euch Vorschläge bin für alles offen .
Freu mich auf eure Beiträge laola


Jetzt kannst Du Dir wahrscheinlich vorstellen, warum mein Avatar in Schwarz/Weiß gehalten ist ;)
Was hältst Du davon?:
kein-hotel.jpg
kein-hotel.jpg (6.49 KiB) 2676-mal betrachtet


Viele Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Vollautomatische Satanlage

Beitragvon edoc » 25. Februar 2017, 21:18

Das ist ja mal Super das Bild Danke Sven :super: :super: :super:
Gruß Steffi, Mike & klein Maxi
Jeder sollte ein " Hobby " haben
Du wirst nichts großes aufbauen können, wenn du nicht Glücklich bist !
Bild
2011 Boppard--Wir waren dabei
2012 Bad-Kissingen-- leider nein
2013 Kirchheim-- nein, Schwiegermutter 75.
2014 Erzeberg--Wir waren dabei
2015 Bad Kissingen--Wir waren dabei
2016 Bad Gandersheim--Wir waren dabei
2017 Bad Kissingen--Wir sind dabei
2018 Kirchzell-- nein Schwiegermutter 80.
2019 ...Denk mal schon
Benutzeravatar
edoc
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1288
Registriert: 29. Dezember 2010, 16:32
Wohnort: Falkenstein
unterwegs mit: VW-Passat 3C 4Motion 140PS hinten dran"Enno" Hobby 440SF/Autark dank Solar 120Watt
Postleitzahl: 08223
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Ausbau / Sanierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste