>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<



Aktuelle Zeit: 11. Dezember 2019, 20:03

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 12. August 2019, 17:10 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 14. August 2012, 20:51
Beiträge: 10
unterwegs mit: Fendt Topas 495 TG
Postleitzahl: 73240
Land: Deutschland
Wohnort: 73240 Wendlingen
Thetford Toilette C - 502 Pumpe wechseln

Meine Pumpe zu obiger Toilette hat die Funktion aufgegeben . Die Toilette ist in einem Fendt Modelljahr 2012 verbaut . Wo finde ich eine Anleitung oder Video um zu sehen wie ich an diese Pumpe rankomme ? Ich hoffe daß mir einer helfen kann . Vorab schon mal danke


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 12. August 2019, 18:19 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 741
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Oha, da kriegst du Spaß.
Weiß nur noch, daß du das Behältnis des Toilettenpapier komplett nach oben raus ziehen mußt. Dann kannst du schon einiges sehen, was dir vielleicht schon mal weiterhilft. Darfst aber nicht vergessen, die elektrischen Kabel als letztes mit einem Strumpfschlauch zu überziehen, falls du wirklich die Pumpe wechseln mußt. Bist du sicher, daß es direkt die Pumpe ist und nicht die Sicherung?
Diese findest du nach entfernen der Toilettenkassette oberhalb des Raumes darüber. Ganz schwer ran zu kommen. Vielleicht ist es nur die Sicherung. Würde ich auf jeden Fall als erstes kontrollieren. Hoffe dir wenigstens etwas geholfen zu haben.
Viele Grüße aus Duisburg
Bärbel und Dieter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 12. August 2019, 19:07 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 14. August 2012, 20:51
Beiträge: 10
unterwegs mit: Fendt Topas 495 TG
Postleitzahl: 73240
Land: Deutschland
Wohnort: 73240 Wendlingen
Erstmal vielen Dank für die rasche Antwort . Ob es Hundertprozent die Pumpe ist kann ich nicht sagen . Wenn ich aber den Impulsschalter drücke dann höre ich Geräusche wie eine Pumpe festsitzt . Das Geräusch wäre doch nicht da wenn die Sicherung weg ist , oder ? Die andere Frage . Was für ein Toilettenpapier Behältnis ?

Gruß aus Wendlingen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 12. August 2019, 20:26 
Offline
Premiummitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27. Juni 2010, 21:23
Beiträge: 156
unterwegs mit: Dethlefs 430DB Summer Edition 06 - gibt es nicht mehr
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
auf der Thetford -Seite > Produkte > ZUBEHÖR > Casettentoilette > Ersatzteile > C 502x

gibt es eine Ersatzteilzeichnung (Explosionszeichnung)

Dort kann in etwa der Zusammenbau abgeleitet werden.

Einen Versuch ist es wert

Hat mich auch geholft ;D

_________________
Peter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 12. August 2019, 20:34 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 14. August 2012, 20:51
Beiträge: 10
unterwegs mit: Fendt Topas 495 TG
Postleitzahl: 73240
Land: Deutschland
Wohnort: 73240 Wendlingen
OK danke . Werde es morgen mal anschauen und gleich im Wagen mal wieder mal testen


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 13. August 2019, 10:21 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 741
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Wenn die Pumpe Geräusche macht,ist definitiv nicht die Sicherung defekt.Der Behälter für das Toilettenpapier,befindet sich direkt neben der "Brille".Dieser muß komplett nach oben heraus gezogen werden.Dann siehst du auch die Pumpe,welche im Normalfall mit einem Kreuzschraubendreher gelöst wird.Mußt natürlich das gesamte Spülwasser zuvor ablassen von der Toilette.Orientiere dich aber,wie im vorigen Beitrag erwähnt,an der Explosionszeichnung.
Viele Grüße
Bärbel und Dieter :wink: :wink: :wink:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 13. August 2019, 11:52 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 14. August 2012, 20:51
Beiträge: 10
unterwegs mit: Fendt Topas 495 TG
Postleitzahl: 73240
Land: Deutschland
Wohnort: 73240 Wendlingen
Auf der Facebook Seite " Camping - aus & mit Leidenschaft " . Habe hier mal ein Foto eingestellt wo man sehen kann wie bei mir alles ausschaut . Evtl. könnt ihr das dort anschauen .Hier weis ich nicht ob man auf dieser Seite auch Bilder einstellen kann


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 13. August 2019, 12:56 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 741
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Gebe dir mal einen Link,welcher dir evtl.weiterhilft:
https://14qm.de/wohnmobil-wissen/thetfo ... tellungen/
Denke,daß es so leichter ist für dich.
Viele Grüße
Bärbel und Dieter :wink: :wink: :wink:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 13. August 2019, 19:08 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 14. August 2012, 20:51
Beiträge: 10
unterwegs mit: Fendt Topas 495 TG
Postleitzahl: 73240
Land: Deutschland
Wohnort: 73240 Wendlingen
Das Problem war ,daß alle von einer Toilettenaufbewahrung sprachen . Die gibts bei mir nicht und daher habe ich ein Bild in ein anderes Camper Forum eingestellt und darauf tolle passende Antworten bekommen . Die Pumpe ist ausgebaut und werde jetzt schauen ob sie noch fähig ist zu pumpen oder dann eben eine neue kaufen .
Allen hier vielen Dank


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 13. August 2019, 23:00 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 741
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
:Was hast denn du für eine Toilette eingebaut???
Viele Grüße
Bärbel und Dieter
:wink:


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 14. August 2019, 11:11 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 14. August 2012, 20:51
Beiträge: 10
unterwegs mit: Fendt Topas 495 TG
Postleitzahl: 73240
Land: Deutschland
Wohnort: 73240 Wendlingen
Thetford Toilette C - 502


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 14. August 2019, 13:38 
Offline
First-Class Mitglied

Registriert: 26. Dezember 2010, 14:35
Beiträge: 741
unterwegs mit: Ford Mondeo und Muckel (Fendt Platin 510)
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Okay, die meisten haben die C2, bzw. 3, oder 4.Diese haben alle diese Toilettenrollenablage, welche entfernt werden muß.
Bleibt dir dann nur die genannte Seite von Thetford im Netz. Tut mir echt leid.
Viele Grüße
Bärbel und Dieter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: Toilette - Pumpe reparieren
BeitragVerfasst: 14. August 2019, 18:30 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 14. August 2012, 20:51
Beiträge: 10
unterwegs mit: Fendt Topas 495 TG
Postleitzahl: 73240
Land: Deutschland
Wohnort: 73240 Wendlingen
Die Pumpe ist ausgebaut und zerlegt . Die Achse der Pumpe ist gebrochen und ein Teil steckt noch in dem Kunststoffrädchen für den Wassertransport . Werde jetz mich schlau machen ob ich eine Original oder eine Billigere No - Namen Pumpe bestelle . Dank an alle die mir geholfen haben


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de