Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Wer einen schönen Campingplatz sucht, der stelle die Anfrage hier ein.

Moderator: Moderatorenteam

Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon Junior » 29. April 2011, 22:14

Hallo,

war schon mal jemand von euch auf diesem Campingplatz: http://www.camping-schuldt.de/campingplatz.html

und kann uns etwas über die Anlage, Gegend, Sanitär, Besitzer usw. sagen?

Der Platz steht nun in der engeren Auswahl für unseren Sommerurlaub - der ja in rund 4 Wochen startet :P
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon Luftgraf » 30. April 2011, 11:01

Leider waren wir noch nicht auf diesem Platz :roll:

Aber auf der Internetseite macht der einen sehr guten Eindruck
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5788
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon fossysa » 30. April 2011, 13:23

Wir waren vor ca. 5 Jahren auf diesem Platz.
Damal wirkte der Platz recht trostlos. War aber genau das, was wie damals gesucht hatten.
Der Platz selbst bot uns wenig. (war aber für uns nicht negativ, da wir mit unserer todkranken Hündin damals Ruhe und Abgeschiedenheit suchten.)
Einkaufsgelegenheit, Kinderanimation, Freizeitangebote... Negativ. (Einkaufen in Behrensdorf im Super-Markt -Real, Plaza, Famila?? ist ein Erlabnis. Soviel Warenangebot auf so kleiner Fläche ist fantastisch.)
Nicht verschweigen will ich aber die "Tierarena". (Platzeigener Streichelzoo mit Esel, Ziegen und anderem Getier)

Der Platz selbst ist durch Dauercamper geprägt, die hinter hohen Hecken Ihr eigenes Leben haben.
Damals war im Gespräch, dass das Waschhau erneurt werden sollte. (Dies bestätigen auch die Bilder auf der Homepage.)
Die Stellflächen sind nicht parzelliert.
Der Betreiber (Michael Schuldt) hatte damals den Platz damals übernommen und war mit "Wiederaufbau" beschäftigt.
Das ist ihm sicherlich recht gut gelungen.
Wir würden diesen Platz sicherlich noch einmal anfahren. (Stand auch im letzen Jahr wiederholt auf unserer Liste)
Einzig der Weg zum Strand ist recht lang, da man stets um die Anlage herumwandern muss.
Achtung !! Kiesstrand !! Das Tragen von geschlossenen Neoprenschuhen mit Gummisohle (Taucherschuhe) ist hier von großem Nutzen !!
Dafür das auch "Fiona" mit ans Wasser. :gut:
(Am Strand angekommen beginnt gleich linker Hand hinter den im Sand abgestellten Booten der Hundestrand. Ca. 2 Km lang und 80 - 100m breit. Ein Traum für Hunde !!)
Ausflugsmöglichkeiten sind genügend gegeben. Ist aber stets mit Autofahren verbunden..

Fazit: Du hast nicht die schlechteste Wahl getroffen um eine angenehmen (letzten( Urlaub zu dritt plus Hund zu verbringen.
Ich wünsche Euch schon jetzt viel Spass und eine gute Erholung.
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon Junior » 30. April 2011, 22:47

Vielen Dank für die Infos, Andreas!

Aber wenn ich das so lese hoffe und denke ich, hat sich doch einiges getan?!

Die Alternative wäre u.a der CP in Zierow (nicht gerade um die Ecke, aber eben eine unserer Alternativen :wink: ) sowie Katharinenhof auf Fehmarn und Wulfener Hals. Wobei ich mir beim Wulfener Hals nicht sicher bin, ob mir das nicht doch etwas viel Trubel ist :? Nichts gegen einen belebten Campingplatz, aber wenn ich am Strand eine Nummer ziehen muss, damit Hannah mal die Schaufel in den Sand rammen kann, dann vergeht es mir doch :oops:
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon TaJe_99 » 1. Mai 2011, 08:34

Moinsen Junior

Dann könnt ich dir noch den CP Strukkamphuk empfehlen! Der liegt direkt am Anfang von der Insel Fehmarn linksseitig der Fehmarnsundbrücke!
Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: Je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.

M.f.G. Jens, Tanja, Kai & Til!
Benutzeravatar
TaJe_99
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 614
Registriert: 12. Februar 2008, 17:03
Wohnort: 29690/Schwarmstedt
unterwegs mit: Mazda CX 7und Hymer Sporting 465 Jive
Postleitzahl: 29690
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon fossysa » 1. Mai 2011, 12:52

Katharinenhof !!!!!
Jederzeit gerne wieder. Nur muss der Betreiber die Hundegebühren noch wieder senken.
Das was er jetzt haben will bin ich nicht bereit zu zahlen.
Ansonsten ist der Platz rundum TOPP!!!!

Wulfener Hals... Du kennst meine Körpermaße und ich Deine!!
Unter den Superathleten komme ich mir da völlig fehl am Platze vor.
Ausserdem fahren wir kein Surfbrett auf dem Dach spazieren... :roll:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon Junior » 3. Mai 2011, 08:56

O.K. Andreas, Warnhinweis verstanden :mrgreen:

Strukkamphuk - nunja, wir haben uns wohl doch entschieden nicht auf Fehmarn zu campieren, da wir glauben abseits der Insel mehr "zu sehen" zu bekommen.

Außerdem möchten wir gern die ACSI-Card nutzen und da ergibt sich eine Selektion auf die wir zurückgreifen müssen. :wink:

Für Interessierte hier der Link: http://de.campingcard.com/de/de/home/uc4-l4-n641/

Aber auch in die Auswahl ist der Gut Karlsminde gekommen. Wie sieht es da mit Erfahrungswerten aus?
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon fossysa » 3. Mai 2011, 09:52

Lukas,

siehe meinen Reisebericht "Sommerulaub 2010"!!
Karlsminde... immer wieder!!
Jubel Trubel Heiterkeit, recht unkompliziertes Personal, (der Chef arbeitet selbst!!)
2ha Hundeareal direkt an den Platz angrenzend Bademöglichkeit für Mensch, Kind und Hund.

Die Waschhäuser sind zwar älter, aber sehr gut saniert.
Tipp!! Nimm das etwas weiter hinten auf dem Platz stehende Waschhaus, da kann man die Wassertemperatur manuell regeln.
Im Waschhaus an der Rezeption ist die Temperatur vorgegeben, und wer morgens duscht wird gleich für den Tag "vorgegart"...
Erwähnenswert ist die platzeigene "Pommesbude", das Restaurant haben wir nicht getestet. (Die Preise waren uns deutlich zu hoch...)

Sehenswertes ist rund um den Platz, in Eckernförde oder auch an der Schlei massig zu finden.
Ausflüge nach Kappeln sind auch sehr zu empfehlen. Auch toll ist die Schiffs-Begrüßungsanlage in Rendsburg. (Stühle nicht vergessen!!)
Dänemark liegt so nah, dass auch ein Tagestripp dorthin lohnenswert ist. (Vorausgesetzt Ihr habt das entsprechende Wetter. Wir hatten das leider nicht...)

Gruß
ANdreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon Krimimimi » 3. Mai 2011, 10:31

Junior hat geschrieben:Wobei ich mir beim Wulfener Hals nicht sicher bin, ob mir das nicht doch etwas viel Trubel ist :? Nichts gegen einen belebten Campingplatz, aber wenn ich am Strand eine Nummer ziehen muss, damit Hannah mal die Schaufel in den Sand rammen kann, dann vergeht es mir doch :oops:


Wulfener Hals kenne ich nicht, habe ich aber auch schon mal in Betracht gezogen. Du fährst doch im Juni. Das kann ich mir beileibe nicht vorstellen, dass der Trrubel allzugroß ist und sich die Leute am Strand stapeln. Genausowenig dass zu dieser Zeit dort nur die Superathleten herumlaufen.

Campingplätze zeigen in der Nebensaison in der Regel ein völlig anderes Bild als im Juli/ August. Jedenfalls habe ich in den Herbstferien schon einige Male "tote Hose" auf Plätzen vorgefunden, bei denen es im der HS nur so brummt.
Krimimimi
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 1527
Registriert: 26. Oktober 2006, 15:29
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon Junior » 24. Mai 2011, 19:50

Wir haben uns entschieden...

Nachdem auf dem Katharinenhof auf Fehmarn nur noch 5 Plätze frei waren und ich mich mit Reservierungen etwas schwer tue, kam die Auskunft von diesem Platz wwwdotostseecamping-ludwigsburgdotde wie gerufen:

Zu unserer gewünschten Reisezeit (Anreise 10.06., Abreise 2 Wochen später) sind noch ausreichend Plätze frei, keine Reservierung erforderlich und Hunde sind herzlich willkommen. Na dann - wir sind gespannt :wink:
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon fossysa » 24. Mai 2011, 20:05

Moin Lukas,

Ihr habte eine gute Wahl getroffen. :gut:
Der Platz ist sehr großzügig aufgebaut und hat schöne grosse Waschhäuser. Bei unserer Besichtigung im letzten Jahr waren wir an einem Regentag dort, so dass der Boden nicht ganz so ansprechend aussah. Allerdings haben Bekannte von uns ihren WoWa ganzjährig dort stehen und berichten nur gutes über die sanitären Anlagen.
Auf dem Platz ist ein kleines Restaurant sowie ein gut sortierter Supermarkt. (ähmmm... Markt)

Leider ist der Platz absolut Baumlos, so dass ein Schattenspender mitgebracht werden muss!!
Dafür ist es bis zum Wasser nur einen Steinwurf weit. :gut:
Da Fiona ja als Wasserratte bekannt ist, werdet Ihr sicherlich viel Vergnügen dort haben.

Nur als Tipp! Macht mal einen Ausflug zum benachbarten Campingplatz (Gut Karlsminde)... Dort waren wir 2010!
Ausflugsziele... Etliche!!! Das Beste ist, Du "quetscht" den "Hobbyheinz" mal ein wenig. Als quasi "Eingeborener" kennt er so manche schöne Ecke zwischen Förde und Schlei. Unbedingt empfehlenswert ist die Schiffsbegrüßungsanlage im Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg.
Aber auch Kappeln ist nicht zu verachten. (Fallt aber nicht auf die Bimmelbahn rein. Das ist rausgeworfenes Geld!!)

Viel Spaß!!
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon Junior » 24. Mai 2011, 20:12

Ohh das klingt prima und lässt unsere Vorfreude steigen. Mein Kollege fährt nächste Woche nach Gut Karlsminde. Dort ist er seit Jahren anzutreffen und ganz stolz immer den selben Stellplatz direkt am Wasser (wie ich dem Platzplan entnehmen konnte zwangsläufig auch direkt neben und in den den Dauercamperkolonien :| ) zu ergattern. Den Platz hat er uns auch schmackhaft machen wollen, allerdingst fühle ich mich auf dauercamperdominierenden Plätzen grundsätzlich irgendwie deplatziert (die Dauercamper, seien sie auch noch so lieb, mögen es mir nachsehen :oops: ). Deswegen haben wir uns ganz bewusst gegen Gut Karlsminde entschieden, wegen der interessanten Lage und als Ausgangspunkt für diverse Sehenswürdigkeiten jedoch für den besagten Nachbarsplatz. Der Kontakt am Telefon war jedenfalls schon sehr angenehm, so hat man einen ersten Eindruck, der hier ganz ansprechend ist.
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon fossysa » 24. Mai 2011, 21:50

Wie gesagt wünschen wir viel Vergnügen auf dem auserwählten Platz.
Wir würdn jedoch immer wieder zum Gutshof Karslminde fahren. Schon alleine um den Dauercampern besser entgehen zu können... Da habt Ihr auf dem Platz Ludwigsburg nämlich mehr als reichlich... :oops: :oops: :oops:
Aber mach' Dir nix draus. Auch Dauercamper können nicht immer am Platz sein... :wink:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon Junior » 24. Mai 2011, 22:09

Die Dauercamperquote ist auf Ludwigsburg aber etwas humaner als beim Karlsminde. Dort sind es 40 Touris, beim Ludwigsburg irgendwas um 300 Touriplätze. Das war einer der Gründe, und das man beim Karlsminde reservieren muss :cry:

Da wir keine Reservierung in der Tasche haben, können wir bei Nichtgefallen auch spontan umentscheiden, sofern woanders noch etwas frei ist :mrgreen:
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Campinganlage Schuldt in Behrensdorf (Ostsee)

Beitragvon fossysa » 24. Mai 2011, 22:52

Völlig egal, wie man es sieht.
Ihr habt eine sehr schöne Gegend ausgesucht um den Urlaub zu verbringen. Ob nun Ludwisburg oder Karlsminde oder, oder, oder.
Die Ostsee läd bei richtigen Temperaturen zum schwimmen ein, und die Seele kann man/frau dort auch sehr gut baumeln lassen.
Das mit dem Schwimmen wird ja wohl nicht ganz so dolle werden, da die Temperaturen wohl noch nicht so ganz im grünen Bereich liegen. :roll:
Aber wichtig ist, Ihr habt die Ruhe die Ihr barucht um Euch für den vor Euch liegenden "heissen Sommer" richtig Kraft zu tanken. :gut:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5572
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Campingplatzsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast