CP in Nordhessen gesucht

Wer einen schönen Campingplatz sucht, der stelle die Anfrage hier ein.

Moderator: Moderatorenteam

CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon dormie03 » 28. September 2011, 19:04

Moin,
da wir uns (meine Petra und ich) mal wieder über regionale Köstlichkeiten der Nahrungsaufnahme unterhalten haben, kommt jetzt meine Frage: Kennt jemand eine ruhigen CP mit einem guten Landgasthof in der Nähe, in dem man mal so richtig schön Weckewerk schlemmen kann?
Für Tipps, die uns ein nettes, kulinarisches WE bescheren sind wir dankbar :flehan:

Liebe Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon Biker » 29. September 2011, 06:50

Hallo Sven,

was ist oder sind "Weckewerk" ?

Gruß
Hartmut
Biker
Premiummitglied
 
Beiträge: 159
Registriert: 27. Oktober 2006, 06:55
Wohnort: Bremerhaven
unterwegs mit: VW Touran dahinter nichts mehr
Postleitzahl: 27572
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon fossysa » 29. September 2011, 07:45

Die Frage habe ich auch gehabt.
Wikipedia lieferte (wie so oft) die Antwort.

HIer ein Zitat:
Weckewerk ist eine nordhessische Wurstspezialität. Es wird hergestellt aus gekochten Schwarten und Gehacktem sowie Fleisch- oder Wurstbrühe vom Schwein, mitunter kommen gekochte Fleischstücke, Blut und Innereien dazu. Gestreckt wird die Wurst mit altbackenen Brötchen, die der Wurst zu ihrem Namen verhelfen: „Wecke“ oder „Wegge“ ist die traditionelle Bezeichnung für Brötchen in Nordhessen. Gewürzt wird mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Majoran, regional auch mit Kümmel, Nelkenpfeffer und Knoblauch. Die Zutaten werden durch den Fleischwolf gedreht und vermengt. Für den baldigen Verzehr gelangt Weckewerk in dieser Form oder abgefüllt in Schweinedarm in die Küche. Für die längere Aufbewahrung wird es in Gläsern konserviert oder im großkalibrigen Kunstdarm gekocht.

Weckewerk oder Weckwurst wird kalt gegessen oder in der Pfanne gebraten. Da der ehemalige Oberbürgermeister von Kassel Philipp Scheidemann Weckewerk fast angebrannt gemocht hat, wird diese Zubereitungsform auch nach Bürgermeisterart genannt.

Häufige Beilagen sind Pellkartoffeln, eingelegte Gurken und Rote Bete oder ein grüner Salat mit Schmandsoße.

Neben der Ahlen Wurscht, Leberwurst und Blutwurst gehört das Weckewerk zu den Standardprodukten der traditionellen Hausschlachtung in Nordhessen. Es war ursprünglich eine Form der Resteverwertung und wurde aus den Schlachtabfällen hergestellt.

Zitat Ende


Öhmm.... Ich glaube.... ich will das nicht essen... :zwinker: :keks:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5626
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon dormie03 » 29. September 2011, 15:46

Moin,
ach Andreas. Lebst Du noch nach der alten norddeutschen Bauernregel: Watt de Buur nich kennt, dat freet er nich (Für die Nich-Norddeutschen in Hochdeutsch: Was der Bauer nicht kennt, dass ist er auch nicht)?

Es stimmt, dass es nicht schön aussieht, aber probiert man es mal, dann schmeckt es, unserer Meinung nach, sehr lecker. Ist halt Geschmackssache. Labskaus isst ja auch nicht jeder......

Liebe Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon fossysa » 29. September 2011, 17:22

dormie03 hat geschrieben:Moin,ach Andreas. Lebst Du noch nach der alten norddeutschen Bauernregel: Watt de Buur nich kennt, dat freet er nich (Für die Nich-Norddeutschen in Hochdeutsch: Was der Bauer nicht kennt, dass ist er auch nicht)?



:T:) :T:) :T:) Wenn ich danach leben würde, käme ich weder vor die Tür, noch gäbe es sowas neumodisches wie das Forum.... :mrgreen:
Mir sprang nur die Zutatenliste "ins Auge". Schwarte mag ich nicht einmal am Eisbein. Da lege ich die auch stets "gesondert" auf dem Teller ab. :lol:
Und Brot in der Wurst... :grubel: Da kann ich ja gleich zur Industrie-Frikadelle greifen...

Nix für ungut. Wollte auch nur zur Klärung der Frage beitragen. Sorry, dass ich meinen Senf gleich mitgeliefert habe.
Wünsche Euch jedenfalls "Guten Appetit" :gut:

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5626
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon Totti » 14. Oktober 2011, 14:39

Hallo Sven,

in Eschwege gibt es einen Knaus-Campingplatz http://www.knauscamp.de/Eschwege_Campingpark_4_kkdetail_view_campingpark.html?kkview_download_p_sort=0&kkview_download_p_sort_direction=0&kkview_download_p_anzahl=20&kkview_download_p_offset=0&view_mininews_p_sort=1&view_mininews_p_sort_direction=1&view_mininews_p_anzahl=4&view_mininews_p_offset=0&view_campingpark_p_sort=0&view_campingpark_p_sort_direction=0&view_campingpark_p_anzahl=20&view_campingpark_p_offset=0&_p_sort=0&_p_sort_direction=0&_p_anzahl=20&_p_offset=0&cmk_id=0&cm_id=4am Werratalsee. Recht schöne Ecke, bin dort geboren (nein, nicht auf dem Campingplatz den gab es da noch nicht :T:) )
In Oberdünzebach gibt es den Landgasthof Bierschenk http://www.landgasthof-bierschenk.de/. Sehr familiär und gutes Essen. In Eschwege selbst gibt es auch viele Gaststätten die norhessische Spezialitäten anbieten. Auch im Umland kann man gute Wurst kaufen/essen: http://www.hausmacherwurst-busch.de/.
Ich hoffe ich habe euren Geschmack getroffen. Wenn du noch mehr Fragen hast, gern auch per PN.
Gruß
Torsten

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Totti
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 30. Mai 2008, 14:49
Wohnort: 25474 Hasloh
unterwegs mit: Skoda Superb 4x4 DSG (TDI 125 kW) und Weinsberg 480QDK
Postleitzahl: 25474
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon dormie03 » 14. Oktober 2011, 15:28

Moin,
das schaut da ja richtig schön aus. Der CP in Eschwege kommt mit auf unsere "Unbedingt mal hin"- Liste.
Danke, auch für die zusätzlichen Tipps :gut: :flehan:

Liebe Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon Totti » 17. Oktober 2011, 06:29

Hi Sven,

immer wieder gern.... :o
Gruß
Torsten

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Totti
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 265
Registriert: 30. Mai 2008, 14:49
Wohnort: 25474 Hasloh
unterwegs mit: Skoda Superb 4x4 DSG (TDI 125 kW) und Weinsberg 480QDK
Postleitzahl: 25474
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon fossysa » 17. Oktober 2011, 15:26

dormie03 hat geschrieben:Der CP in Eschwege kommt mit auf unsere "Unbedingt mal hin"- Liste.


Glaube ich nicht... :oops:

Haustiere sind nicht erlaubt.... :buhu:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5626
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon dormie03 » 17. Oktober 2011, 16:01

Moin,

fossysa hat geschrieben:
dormie03 hat geschrieben:Der CP in Eschwege kommt mit auf unsere "Unbedingt mal hin"- Liste.


Glaube ich nicht... :oops:

Haustiere sind nicht erlaubt.... :buhu:

:gruebel:
Laut Preisliste ( www. knauscamp.de/Camp_Eschwege_Preise.html unter der Rubrik Zusatzgebühren nach Bedarf pro Nacht ) sind in der Vor- und Hauptsaison € 2,80 pro Haustier fällig, in der Nebensaison €2,00

Und dann sollen die nicht erlaubt sein :nixweiss:

Wir wollen sowieso erst in 2012 dorthin, bis dahin kann man das Ganze ja noch klären...

Liebe Grüsse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: CP in Nordhessen gesucht

Beitragvon fossysa » 18. Oktober 2011, 09:21

:oops: :oops: :oops: :oops:
:flehan: Uoops, Sorry, bin in der reichhaltigen Preisliste in die falsche Rubrik geraten.
Haustiere sind in den Mietobjekten nicht erlaubt.... (Auch aus meiner Sicht verständlich...)
Auf den Touriplätzen gilt der von Dir genannte Preis.

Sorry, dass ich evtl. für Aufregung sorgte. :lol:
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5626
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland


Zurück zu Campingplatzsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast