Camping im Juni auf Rügen

Wer einen schönen Campingplatz sucht, der stelle die Anfrage hier ein.

Moderator: Moderatorenteam

Camping im Juni auf Rügen

Beitragvon Harry » 25. Januar 2012, 19:42

Suche für Juni Campingplatz auf Rügen.
Wer war schon zu diesem Zeitpunkt dort und kann mir CPplätze emfehlen.
Wir fahren zu Zweit.
Gruß
Harry
Harry
Mitglied
 
Beiträge: 2
Registriert: 6. November 2011, 18:37
unterwegs mit: Tabbert Comtess
Postleitzahl: 63329
Land: Deutschland

Re: Camping im Juni auf Rügen

Beitragvon Heinz Thul » 25. Januar 2012, 19:56

Hallo Harry,

ist zwar schon etwas Zeit vergangen, aber wir waren auf dem Regenbogen-Camp in Gören.
Hier noch ein paar Antworten.

Gruß
Heinz
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3457
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Camping im Juni auf Rügen

Beitragvon SE_06 » 25. Januar 2012, 22:21

Moin,

2 Plätze kenne ich:
Regenbogen Camp in Göhren, da waren wir September 2010 ein paar Tage, fanden wir gut. Platz + Sanitär gut, Einkauf auf den Platz (EDEKA). Wasser schleppen muss man/frau woanders auch.
Gewöhnungsbedürftig ist für die meisten das Wecken um 08:00 Uhr ein jeden morgen, mit der Dampfhupe auf Schienen. Uns hat das nicht gestört (wir wohnen hier zu haus allerdings auch nur 50mtr von einem der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands).
Zu Fuß an die Promenade bzw. Standweg oder den Ort Göhren (den "Berg" hoch) ist nahe. Fahrrad fahren ist auch gut.
Das Camp in Göhren ist ein Platz, der nicht zu den preisgünstigen gehört.

2008 im Mai waren wir auf CP Ostseeblick, Dranske. Das ist AM_ENDE_DER_WELT !! Danach geht`s senkrecht vom Rand der Scheibe. Gutes Sanitär, kleiner Shop, Discounter in der Nähe.
Der Platz hat MIR besonders wegen der Lage gefallen. Ruhig, ruhiger, am ruhigsten. Für MICH ideal zum entspannen. Nachteil: vom ende der Welt, eigentlich nur mit dem Auto die Insel erkunden.
Wenn da ein Stellplatz mit Meeresblick - u.a. auf Hiddensee - bezogen wird, und kräftiger Wind aufkommt, häufig der Fall, dann muss das Vorzelt / Sonnendach spitzenmäßig verzurrt werden.

Peter
Peter
Benutzeravatar
SE_06
Premiummitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: 27. Juni 2010, 20:23
unterwegs mit: Dethlefs 430DB Summer Edition 06 - jagt: Caddy-Maxi 2,0 TDI mit PiPi-Injektor von 2018
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland

Re: Camping im Juni auf Rügen

Beitragvon Troll » 28. Januar 2012, 18:54

Jau,
Dranske ist klasse. Wir waren schon zweimal da. Die Führung in das Naturschutzgebiet steht noch an. Oder gibt es die nicht mehr? Mit dem Fahrrad kann man schöne Touren machen. Sonst wirklich am A. der Welt.
Dann gibt es noch einen ruhigen Campingplatz bei Binz. Camping Meier. Der liegt an der Strasse von Binz an Prora entlang auf der linken Seite. Der hat uns aufgenommen als wir mit den Fahrrädern auf Rügen waren und für den Platz in Binz waren wir nicht fein genug mit unserem kleinen Zelt.
------------------------------------------------
Viele Grüße vom Troll,
der im waren Leben Norbert gerufen wird.
Benutzeravatar
Troll
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 208
Registriert: 25. Januar 2011, 17:20
unterwegs mit: Opel Zafira + Knaus Sport LK 400
Postleitzahl: 12349
Land: Deutschland


Zurück zu Campingplatzsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast