Ist das wirklich so???

Wer einen schönen Campingplatz sucht, der stelle die Anfrage hier ein.

Moderator: Moderatorenteam

Ist das wirklich so???

Beitragvon 1st Caravan 2012 » 5. Januar 2013, 20:56

Moin zusammen,

für den Sommerurlaub suchen wir in den NRW Ferien noch einen Platz am deutschen Meeresgestade. Ich bekomme langsam das Gefühl, dass es so ist , wie es häufig berichtet wird: die Deutschen legen morens um 4 Uhr die Handtücher auf die Liegen. Will sagen, sind denn wirklich so viele Plätze um diese Jahreszeit für den Sommer schon ausgebucht???
Beste Grüße

Jörg
1st Caravan 2012
Supermitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 22. Oktober 2012, 11:25
unterwegs mit: Bürstner Averso 465 TS
Postleitzahl: 58091
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon eriba 535 » 5. Januar 2013, 21:14

Hallo

In Dorum liegt zwischen Bremerhaven und Cuxhaven war im Sommer noch platz.Aber wo möchtet Ihr denn hin.
lg.rolf
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,aber vielen bleibt es erspart
eriba 535
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 261
Registriert: 24. Dezember 2012, 09:14
Wohnort: volmarstein
unterwegs mit: Kia Sorento 2,5 Hymer nova 535
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon Heinz Thul » 5. Januar 2013, 22:11

die deutsche Küste ist lang - von Emden im Weste über Norden, Wangerland, Cuxhaven, Büsum, Dagebühl im Nord/Westen- alles Nordsee,
Flensburg, Eckernförde, Kiel, Oldenburg, Insel Fehmarn, Timmendorf, Boltenhagen, Wismar, Kühlungsborn, Stralsund, Insel Rügen, Ahlbeck an derOstsee.
So viele NRW'ler können gar nicht unterwegs sein das alle Campingplätze voll belegt sind :duw2:
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3466
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon fossysa » 6. Januar 2013, 11:54

Die großen "Animations-Plätze" sind in der Tat schon oft vor Weihnachten des Vorjahres zu den Sommerferienzeiten ausgebucht.
Aber es gibt, wie Heinz schon schreibt, es gibt soooo viele Plätze (die nicht immer tausende von EUR für Werbung ausgeben) die so richtig gut sind.
Bei der Suche muss man manchmal auch "etwas um die Ecke denken".

So hilft es oft, wenn man mal Tante Google befragt (z.b. Suche nach "Camping Nordsee") dort hat es sofort etliche Treffer.
Unter http://www.camping.info findest Du ebenfalls nach Regionen aufgeteilt jede Menge Plätze. Sogar mit Camper-Rezessionen!!
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5626
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon Troll » 6. Januar 2013, 16:26

Moin,
wir buchen fast nie im vorraus. Wenn wir die Nase voll von der Fahrerei haben holt meine Herzallerliebste den Campingführer raus und schaut was so in der Nähe ist. Oder ich werfe das Navi an. Bisher sind wir immer untergekommen. Im Moment können wir uns aber noch den Luxus leisten ausserhalb er Ferien fahren zu können. Wird sich aber in ein paar Jahren ändern wenn unser Enkel in die Schule kommt.
------------------------------------------------
Viele Grüße vom Troll,
der im waren Leben Norbert gerufen wird.
Benutzeravatar
Troll
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 208
Registriert: 25. Januar 2011, 17:20
unterwegs mit: Opel Zafira + Knaus Sport LK 400
Postleitzahl: 12349
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon TaJe_99 » 6. Januar 2013, 20:32

Moinsen

Auf dem CP Strukkamphuk auf der Insel Fehmarn war das ähnlich! Da muss man sich schon in dem Urlaub für nächstes Jahr ein Platz reservieren, weil sonst alles weg ist!
Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: Je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.

M.f.G. Jens, Tanja, Kai & Til!
Benutzeravatar
TaJe_99
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 614
Registriert: 12. Februar 2008, 17:03
Wohnort: 29690/Schwarmstedt
unterwegs mit: Mazda CX 7und Hymer Sporting 465 Jive
Postleitzahl: 29690
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon 1st Caravan 2012 » 6. Januar 2013, 23:41

Tach auch,
uns geht es eben besonders darum, dass sich unser 14 Jähriger wohl fühlt , denn dann geht es uns auch so :lol: . Wenn nicht , dann :nacht: . Nee , ist nur Spaß , aber man versucht ja es allen Recht zu machen (mir selber auch), um dann komplett zu scheitern : :mrgreen:
Gute Nacht
Jörg und Familie
Beste Grüße

Jörg
1st Caravan 2012
Supermitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 22. Oktober 2012, 11:25
unterwegs mit: Bürstner Averso 465 TS
Postleitzahl: 58091
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon fossysa » 7. Januar 2013, 00:00

Nur ein Tipp:
Fahrt irgendwo hin, wo ihr den "Bengel" morgens irgendwo abgeben könnt. Wenn er dann "fertig für die Nacht" ist, darf er wiederkommen.
Wenn es die Ostsee sein soll....
Dann fragt Ihr z.B. beim "Wulfener Hals" an.
Morgens gehts aufs Surfbrett, Nachmittags in die Segelschule.
Später dann mit den Skates in die Pipe.
Um 21:00 Uhr fragt der freiwillig: "Darf ich ins Bett!" :T:)

Was Ihr "Alten" den ganzen Tag auf Fehmarn machen sollt?
Nun, wenn Ihr selbst nicht auch Surfen, Segeln und Skaten wollt, nehmt das Fahrrad und erkundet diese wunderschöne Insel.

Wenn es nicht Fehmarn heissen soll, faht zum CP Grönewold an die Eckernförder Bucht. (Das Programm ist dort fast identisch.

Und jetzt noch ein letzter Tipp: http://www.camping.info dort werdet auch Ihr bestimmt fündig.

All diese Tipps wurden Ihnen präsentiert vom "Wohnwagenforum24.de" :T:)

Gruß
Andreas
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5626
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon 1st Caravan 2012 » 11. Januar 2013, 13:57

Hallo zusammen,

nun ist die Entscheidung gefallen und der Platz gebucht. Im Sommer geht es zum Südstrand-Camping auf Fehmarn.
http://www.camping-suedstrand.de/

Die Wetteraussichten für die zwei Urlaubswochen sind super laola. Was soll also passieren, ausser das man bei der Hinfahrt nicht über die die Brücke kommt oder das man bei der Rückfahrt nicht über die Brücke kommt und wenn dann der Wind nachgelassen hat, man im Stau steht, weil alle denken, nichts wie :duw1: oder das meine Wetterprognose nicht stimmt oder oder oder. ;D ;D ;D

Wir werden sehen.
Beste Grüße

Jörg
1st Caravan 2012
Supermitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 22. Oktober 2012, 11:25
unterwegs mit: Bürstner Averso 465 TS
Postleitzahl: 58091
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon hobbyheinz » 11. Januar 2013, 18:20

1st Caravan 2012 hat geschrieben:Hallo zusammen,

nun ist die Entscheidung gefallen und der Platz gebucht. Im Sommer geht es zum Südstrand-Camping auf Fehmarn.
http://www.camping-suedstrand.de/

Die Wetteraussichten für die zwei Urlaubswochen sind super laola. Was soll also passieren, ausser das man bei der Hinfahrt nicht über die die Brücke kommt oder das man bei der Rückfahrt nicht über die Brücke kommt und wenn dann der Wind nachgelassen hat, man im Stau steht, weil alle denken, nichts wie :duw1: oder das meine Wetterprognose nicht stimmt oder oder oder. ;D ;D ;D

Wir werden sehen.



Das ist doch eine gute Entscheidung, mit noch besseren Argumenten ...
laola :T:)
Liebe Grüße vom hobbyheinz
Ulrike & Heinz
hobbyheinz
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3400
Registriert: 25. März 2007, 09:13
Wohnort: 24340 ECKernförde
Postleitzahl: 24340
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon fossysa » 11. Januar 2013, 18:47

WOW!!! :shock: :shock: :shock: :shock:
Du weisst jetzt schon wie das Wetter im Sommer sein wird???? :gruebel:

:flehan: :flehan: Herzlich willkommen hier im Forum, Euer Durchlaucht. :flehan: :flehan:
Einen Wettergott haben wir bisher nicht gehabt.

Ab sofort werden wir das Forum neu benennen müssen.
Künftig sind wir das "wohnwagenforum24.de"
und tragen den Slogan:
Das Camperforum Nr. 1 - nicht nur für Wohnwagenfahrer - jetzt auch mit Wettergott

:T:) :T:) :T:) :T:) :T:) :T:) :T:) :T:)

Nimm's mir nicht krumm, aber das juckte in den Fingern.. :duw2: :duw2: :duw2:

PS
Mach' Dir nicht soviel Gedanken um die Fehmarnsund-Brücke. Ich bin die schon so oft gefahren, dass ich jeden Stein schon mit Namen kennen. (OK, ein bisschen übertrieben ist das schon... *räusper* Aber zwischen Frühjahr uns Herbst fahre ich schon Neben-Jobbedingt alle 2-3 Wochen nach Kopenhagen...)

Grundsätzlich aber bleibt festzuhalten, dass Du in den Abend-, Nacht- und frühen Morgenstunden bestens mit der Strecke klar kommst.
Über Tag fahren da soviele Urlauber (viele sogar mit Wohnwagen) über die Brücke, dass es sich immer wieder staut.
Wenn wir mit dem WoWa auf die Insel fahren, düsen wir hier am späten Nachmittag / früher Abend los, und bleiben unterwegs stehen. Meist zwischen Hamburg und Lübeck.
Fahren dann morgens gegen 8:00 Uhr weiter und sind dann meistens zwischen 9:00 und 10:00 Uhr schon auf der Insel. Also weit vor den Urlaubern mit den großen "Pappschachteln" am Haken... :mrgreen:
Bislang mussten wir nur einmal bis Mittag warten um auf den Platz zu dürfen. (Aber wir sind dann ja schon auf der Insel....)
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5626
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Ist das wirklich so???

Beitragvon 1st Caravan 2012 » 11. Januar 2013, 20:09

Na gut, die Prognose ist noch nicht zu 100% abgesichert. Es können sich ggf. noch leichte Veränderungen ergeben :oops:.
Aber wenn es doch so kommen sollte, werde ich Euch ewig damit auf die Nerven gehen, dass ich derjenige war, der schon im Januar.... :grinsevil: :grinsevil: :grinsevil: und wer dann nicht zur richtigen Zeit und in der richtigen Gegend auch Urlaub genommen hat , war selber Schuld. :twisted: :twisted: :twisted:
Beste Grüße

Jörg
1st Caravan 2012
Supermitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 22. Oktober 2012, 11:25
unterwegs mit: Bürstner Averso 465 TS
Postleitzahl: 58091
Land: Deutschland


Zurück zu Campingplatzsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast