Neuer Zugwagen

Eure Erfahrungen mit den verschiedensten Zugfahrzeugen.

Moderator: Moderatorenteam

Neuer Zugwagen

Beitragvon Junior » 1. Oktober 2011, 22:23

Sharan ade? Mal sehen... Zur Zeit steht der Sharan mal wieder in der Werkstatt. Diesmal jedoch liegt die Ursache nicht in der Unzuverlässigkeit des Autos. Diesmal war der Fahrer schuld :oops: Ein Unfall hat den Wagen vorerst zur Strecke gebracht. Die VW´ler sind derweil dabei das Auto wieder zu richten. Zwischenzeitlich habe ich nach einem Leihwagen nun ein Auto aus unserem Fuhrpark bekommen können, mit der Option auf Übernahme im Austausch gegen den Sharan. Nun sind wir am Überlegen ob wir diesen Deal eingehen wollen.

Zur Diskussion steht ein Multivan BiTDI, Anhängekupplung ist schon dran, zwei Schiebetüren erleichtern das Ein- und Aussteigen, weitere Annehmlichkeiten sind ebenfalls verbaut. Die liebgewonnene Automatic müsste ich jedoch ebenso aus meiner "Hab-Lieb-Liste" streichen, wie die Standheizung.

Dafür trumpft der Wagen mit Platz satt, dank zweiter Einzelsitze hinten auf Schienen, lässt sich der Gepäckraum so individuell vergrößern, so wie man den Platz braucht. Jetzt weiß ich auch, weshalb Andreas so begeistert von seinem "Strecht-Voyager" ist ;-) Platz ist durch nichts zu ersetzen, als durch noch mehr Platz.

Mal sehen, wie die Regierung entscheidet ;-)
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon dormie03 » 1. Oktober 2011, 22:34

Hallo Lukas,
ich hoffe doch, dass die Knochen alle heil geblieben sind. Das ist das wichtigste :!:
Solltest Du mit dem Multivan BiTDI nicht klar komen, können wir gerne tauschen. Ich biete einen Touran 1,6TDI-BM an :D
Schade das der MV keine Automatik hat. Aber als 4menwagenlenker darf man da bei der Auswahl der Extras leider meist nicht mitreden.

Liebe Grüssse Sven
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:
Benutzeravatar
dormie03
Rasender Caravanreferent
 
Beiträge: 2295
Registriert: 29. März 2010, 11:38
Wohnort: Rosengarten
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon Junior » 1. Oktober 2011, 23:04

Mitreden dürfen wir schon, aber der MV ist die Wunschkonfiguration eines Kollegen, der nun eine andere Position im Unternehmen hat und auf einen Passat umgestiegen ist. Daher gibt es hier keine Option... Touran statt MV/Sharan... Hmmmm Nö :wink: Ich denke ich kann mich schon mit der rollenden Garage anfreunden ;D
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon fossysa » 2. Oktober 2011, 23:04

So schmerzlich Du auch zum großen Auto gekommen bist, (ich hoffe , dass Du alles heil überstanden hast, und nur das "bischen Blech aus Wolfsburg" verbogen ist.) freue ich mich über Deine Erkenntnis zum Thema "Platz braucht der Mensch!!":gut:
Ob es gleich ein Bus sein muß... :gruebel:
Sicherlich ist der Sharan auch etwas zügiger unterwegs, aber bei DEM Raumangebot.... :gut:

Schlaf' noch das ein oder andere Nächtlein darüber.
Sprich vor allem auch mal mit deiner "Regierung", ob die Familienplanung schon gänzlich abgeschlossen ist... :T:) :T:)
Bei dem Raumangebot.... laola
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5629
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon Junior » 2. Oktober 2011, 23:09

Die Planung hat SIE schon abgeschlossen. Ich bin nach dem Zweiten gerade mal auf den Geschmack gekommen :mrgreen:

Schlechtere Fahrleistungen hat der Bus auch nicht wirklich. Auf dem Papier nehmen sich die beiden Vehikel nichts. Der Bus steht im zugwagenDOTinfo-Vergleich mit Wohni am Haken sogar besser. Michaela ist mit dem Trumm gefahren und meinte, sie müsse ja nicht so oft damit fahren, daher sollte ich entscheiden. Aber gefallen würde ihr der Platz schon :wink: Ist schon recht praktisch den Kinderwagen nicht erst falten zu müssen und Räder ab, damit Kinderwagen und Hund in den Kofferraum passen. Und die Sitzposition eines "Pseudotruckers" ist auch nicht unangenehm, weil man einfach vorausschauender fährt...

Och, ich glaub ich hab mich schon so gut wie entschieden 8)
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon fossysa » 3. Oktober 2011, 09:59

Du hast eine gute Wahl getroffen!! :gut:
Würde man mir einen MV sponsorn, müsste auch ich kurz :gruebel: .
Aber da das bei mir nicht der Fall ist, (auch nicht sein wird)
bleibe ich bei meinem "Mini-Lieferwagen" :T:)
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5629
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon Heinz Thul » 3. Oktober 2011, 14:35

Hallo Lukas,

ich denke wenn Du den MV nimmst ist es keine schlechte Wahl.
Ein Freund von mir fährt schon seit Jahren nur MV's und möchte den Platz und Komfort nicht mehr missen.
Wenn wir segeln fahren mit 5 Mann und Gepäck und Verpflegung / Getränke ist in dem immer noch genügend Raum :wink:

Viele Grüße
Heinz
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3468
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon Luftgraf » 3. Oktober 2011, 18:42

Hallo Lukas,

auch ich hoffe das es nur Blechschaden war und Du unversehrt geblieben bist.

Zum MV da bräuchte ich nich wirklich lange Überlegen den würd ich sofort nehmen :mrgreen:
Bei dem Platzangebot und der Übersicht, ein schönes Komfortables Vehikel.
Gruß Peter und Petra aus OWL
Sieger beim Boule Turnier 2011 in Seesen

Vierter beim Boule Turnier 2012 in Gifhorn
Dritter beim Boule Turnier 2013 in Salzgitter
-----------------------------------
Verträume nicht Dein Leben
Lebe Deinen Traum

Plötzky wir waren dabei
Bad Sachsa leider nich dabei
Vlotho wir waren dabei
Bad Gandersheim wir waren dabei
Naumburg leider nich
Boppard 2011 wir waren dabei
Bad Kissingen 2012 wir waren dabei
Kircheim 2013 wir waren dabei
Bad Emstal 2014 wir waren dabei
Bad Kissingen 2015 wir waren dabei
Bad Gandersheim 2016 wir waren dabei
Bad Kissingen 2017 wir waren dabei
Kirchzell wir kommen
Benutzeravatar
Luftgraf
Moderatorenteam
 
Beiträge: 5836
Registriert: 26. Februar 2007, 22:00
Wohnort: Kirchlengern
unterwegs mit: Kia Sorento 2,2 Liter am Haken Wilk deLuxe
Postleitzahl: 32278
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon Junior » 3. Oktober 2011, 19:31

Mehr oder weniger nur Blechschaden... Mir ist nichts passiert, der Unfallgegner hatte eine Prellung am Bein *Auf Holz Klopf*

Wir haben uns nun mehr oder weniger entschieden, wollen aber noch die Zugwageneigenschaften testen. Wenn nichts dazwischen kommt, dann fahren wir Mittwoch ganz spontan auf den Katharinenhof nach Fehmarn und bleiben dort bis Sonntag. :P
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon Heinz Thul » 4. Oktober 2011, 19:04

Junior hat geschrieben:Mehr oder weniger nur Blechschaden... Mir ist nichts passiert, der Unfallgegner hatte eine Prellung am Bein *Auf Holz Klopf*

Wir haben uns nun mehr oder weniger entschieden, wollen aber noch die Zugwageneigenschaften testen. Wenn nichts dazwischen kommt, dann fahren wir Mittwoch ganz spontan auf den Katharinenhof nach Fehmarn und bleiben dort bis Sonntag. :P


Dann hoffe ich, das nichts dazwischen kommt und wünsche euch schöne Tage auf Fehmarn laola

Viele Grüße
Heinz
Benutzeravatar
Heinz Thul
Site Admin
 
Beiträge: 3468
Registriert: 29. April 2007, 11:44
unterwegs mit: Hyundai ix 35 und Fendt 495
Postleitzahl: 56170
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon fossysa » 4. Oktober 2011, 19:42

Viel Spaß, und liebe Grüße an die Familie Kühl.
Ein absolut Spitzenmäßiger Platz! :gut:
Leider haben die Kühl's derart die Preise angezogen, das wir im Sommer dort nicht mehr hinfahren wollen.
Hauptsaison mit 2 Erwachsenen + 2 Hunde = 36,00 €... (Da Hunde in der Hauptsaison mit je 4 EUR zu Buche schlagen...) Das ist mir entschieden zu teuer!
Liebe Grüße
Andreas & Gaby mit den "Fanta 4"
Unterwegs mit Volkswagen T5-Shuttle hintendran ist "Hugo"

Mai 2007 Ploetzky
Okt 2007 Bad Sachsa
Mai 2008 Vlotho
Mai 2009 Bad Gandersheim
Mai 2010 Naumburg
Juni 2011 Boppard/Rhein
Mai 2012 Bad Kissingen
Mai 2013 Kirchheim
Mai 2014 Erzeberg
Mai 2015 Bad Kissingen
Mai 2016 Bad Gandersheim
Mai 2017 Bad Kissingen
Mai 2018 Kirchzell
Mai 2019 ... (Wir sind dabei !!)



Bild Nein, ich bin nicht die Signatur, ich mach' hier nur schnell 'nen Oelwechsel...
Benutzeravatar
fossysa
Site Admin
 
Beiträge: 5629
Registriert: 27. November 2006, 08:00
Wohnort: 49456 / Bakum
unterwegs mit: VW T5 2,5 TDI, dahinter "Hugo" (Hobby 540 Prestige)
Postleitzahl: 49456
Land: Deutschland

Re: Neuer Zugwagen

Beitragvon Junior » 8. Oktober 2011, 19:48

Moin,

unser letzter Abend auf Fehmarn...

Es stürm recht heftig und die Sonne lässt sich recht selten blicken - vielleicht auch ein Grund weshalb sich unsere Begeisterung für diesen Platz in Grenzen hält.

Mehr dazu nach unserer Rückkehr an anderer Stelle.

Die Zugwageneigeschaften sind überzeugend um es milde zu formulieren :-)

12 Liter Diesel bei fast dauerhaft Tempo 100 sind akzeptabel. Reserven hat das Auto scheinbar reichlich. So lässt es sich entspannt reisen. Vom unglaublichen Platzangebot ganz zu schweigen.

Mehr ggf nach unserem Urlaub. Ich hab gerade keine gescheite Tastatur zur Hand, daher jetzt nur die Kurzfassung.

Bis bald...
Junior
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 3404
Registriert: 4. März 2007, 21:06
Wohnort: Vollbüttel
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland


Zurück zu Zugfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste