>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<

Aktuelle Zeit: 11. Dezember 2018, 05:14

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: autag für arme
BeitragVerfasst: 27. Mai 2014, 23:22 
Offline
Premiummitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27. Juni 2010, 20:23
Beiträge: 152
unterwegs mit: Dethlefs 430DB Summer Edition 06 - jagt: Caddy-Maxi 2,0 TDI mit PiPi-Injektor von 2018
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Wie fange ich an ? - Licht ohne Kabel oder autag für arme


Die Standard Beleuchtung im SE ist wie folgt:
Sitzecke / Tisch im Bug:
= rechts und links in den Ecken jew. 1 Halogen Strahler 10W, durch die Kabelei eher nicht justierbar.
= nachgerüstet in der mitte über dem Tisch 1 Mini Spot Halogen 10 W
= Heki 2 mit 4 Halogenstrahlern je 10W, reicht gerade so um zu lesen, aber nicht wirklich hell.
Festbett im Heck:
= rechts und links in den Ecken jew. 1 Halogen Strahler 10W,
= nachgerüstet am „Kopf“ für die Regierung 1 Mini Spot Halogen 10W
Bad:
Über dem Eckschrank 2 Halogen Spot 5W mit Milchglas Scheiben, eher dunkel als hell…
Küche:
Ebenso 2 Halogenstrahler 10W rechts und links unter dem Hängeschrank, zum Kochen nicht zu gebrauchen.
Vorzeltlampe:
10W Halogen
Ergibt zusammen ca 140 W (wenn alles zusammen leuchtet….)

Bei normal eingeschalteter Beleuchtung ist das Ergebnis nicht befriedigend. Für uns.

Die Vorzeltbeleuchtung reicht gerade so, das man nicht auf die Nase fällt. Diese hatte ich dann schon einmal gepimpt indem ich Alu Folie auf die Rückseite im Gehäuse geklebt habe – das brachte schon eine Menge Reflektion.

Das Bad war im dunkeln – dunkel, ebenso der Kochbereich, und über dem Tisch, naja.

Nachdem wir mind. 3 mal im Herbst, abends sehr spät bei dunkeln auf dem Stellplatz angekommen sind, und vor morgens keinen Strom anstöpseln konnten, war es mit 2 zusätzlich angeklebten Osram-Touch Lampen ganz schön dunkel.

Darauf hin habe ich dann mal, aus einem alten, geschlossenem Bleiakku 12V / 1,2 Ah eine Notbeleuchtung gebaut. Akku am Boden hinter der Heizung verschraubt Kabel mit fliegendem Schalter an den 12V Eingang der WoWa Stromversorgung. Das funzt ohne – wie ihr so sagt - „Landstrom“.
Reicht bei sehr sparsamen gebrauch einzelner Lampen, einschl. Klo Spühlung, ca 3 – 4 Std.

Nachdem ich im Hause nach einigen Umbauten mit LED Beleuchtung experimentiert habe: LED ist g..l

Zunächst die Akku Einspeisung modifiziert:
Relais 2 Wechsler 8-230V, 2000W Lampenleistung
Dateianhang:
k-IMG_1759.JPG
k-IMG_1759.JPG [ 38.72 KiB | 3411 mal betrachtet ]
(neue) Motorrad Gel-Batterie 12V / 5 Ah mit Kaltgeräte Stecker versehen, damit nicht verpolt werden kann
Dateianhang:
k-IMG_1758.JPG
k-IMG_1758.JPG [ 45 KiB | 3411 mal betrachtet ]

So verdrahtet, vorgesehen für fixes Ladegerät:
Dateianhang:
k-IMG_1762.JPG
k-IMG_1762.JPG [ 50.68 KiB | 3411 mal betrachtet ]

Funktion wie folgt:
Bei anliegenden „Landstrom“ schaltet das Relais den Akku frei. Sobald die 230V abfallen wechselt das Relais, der Akku liefert Strom. Gleichzeitig kann mit einem fixen (z.B. Ctec) Ladegerät bei anstehenden 230V der Akku geladen werden. Und / oder das Ladegerät mit extra Schalter ein / aus geschaltet werden.
Weiter zeigt das Relais mit einer Led den jew. Schalt Zustand an.
Sodann in der Bucht mit viel Geduld gesucht und für kleines Geld einige LED Beleuchtungsartikel erstanden = Materialwert für alles etwa € 70,--

Bad:
Deckenunterbau Sockel entfernt,
Dateianhang:
k-IMG_1681.JPG
k-IMG_1681.JPG [ 29.96 KiB | 3411 mal betrachtet ]

2 reihige, 0,8 / 1,2W, LED Lampe von Herrn Dethleffs angebaut.
Dateianhang:
k-IMG_1686.JPG
k-IMG_1686.JPG [ 18.9 KiB | 3411 mal betrachtet ]



Die Lampe kann mit den internen, sowie dem Bad Lichtschalter aktiviert werden.

_________________
Peter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: autag für arme
BeitragVerfasst: 27. Mai 2014, 23:34 
Offline
Premiummitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27. Juni 2010, 20:23
Beiträge: 152
unterwegs mit: Dethlefs 430DB Summer Edition 06 - jagt: Caddy-Maxi 2,0 TDI mit PiPi-Injektor von 2018
Postleitzahl: 30926
Land: Deutschland
Tisch / Sitzecke:
Die beiden Ecklampen Leuchtmittel deaktiviert, rechts wie links jew. 2 selbstklebende LED-Stripes a` 1,2W unter das Regal geklebt. Schön hell und blendfrei.
Die 4 Halogenfunzeln im Heki durch 3,2W SMD Leuchtmittel ersetzt. Fast wie im Stadion.

Vorzelt Lampe:
Halogensockel Aufnahme entfernt, 1 LED-Stripe, 0.8W- Warmweis und SMD Modul 1,2W Neutralweis eingebaut, Alu Kaschierung beibehalten, was-für-ein-Licht.
Dateianhang:
k-IMG_1698.JPG
k-IMG_1698.JPG [ 42.21 KiB | 3410 mal betrachtet ]
Kochfeld:
Da wir uns outen, auch im WoWa zu kochen, habe ich überlegt, ob es Sinnvoll ist SMD – LED „einfach so“ über dem Kochfeld zu befestigen. Wasser kochen bringt Dampf, wie lange mögen SMD Platinen das durchhalten ?
Nach ausdauernden Suchen bin ich auf vergossene SMD Bauteile gestoßen, soll IP 65 sein.
Dateianhang:
k-IMG_1751.JPG
k-IMG_1751.JPG [ 64.58 KiB | 3410 mal betrachtet ]
Dateianhang:
k-IMG_1750.JPG
k-IMG_1750.JPG [ 85.02 KiB | 3410 mal betrachtet ]
4 Stück mit verschieden langen Kabeln verlötet und mit Schrumpfschlauch abgedichtet, und dem fertigen Klebepads angebracht. Wie im Bug die vorhandene Lampe umgebaut.
Dateianhang:
k-IMG_1753.JPG
k-IMG_1753.JPG [ 44.41 KiB | 3410 mal betrachtet ]
Überm Bett bleibt zunächst alles, wie es ist.

Nun habe ich den Akku, der war nur 75% geladen angestöpselt,
ALLES an LED angeschaltet,
FI ausgelöst und gewartet bis es dunkel wird. Jui das leuchtet.

Die Fotos täuschen etwas, die LED blenden nicht so wie es erscheint.
Dateianhang:
k-IMG_1757.JPG
k-IMG_1757.JPG [ 22.81 KiB | 3410 mal betrachtet ]
Laufzeit 75% Akku: 19:15 – 02:00 Uhr, dann habe ich ausgeschaltet. Nächsten Tag noch einmal leuchten lassen von 19:30 – 21:30 Uhr – da ließ der Akku merklich nach.
Ich denke, das wir so etwa 3-4 Abende im der dunklen Jahreszeit bei ausreichender Beleuchtung ohne Stecker von außen durchhalten können. (ohne Fernseher….)

Wenn ich mich nicht verzählt habe komme ich auf bummelich 30W LED verbrauch + 40W Halogen - wenn alles leuchtet.

_________________
Peter


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Re: autag für arme
BeitragVerfasst: 28. Mai 2014, 15:19 
Offline
Rasender Caravanreferent
Benutzeravatar

Registriert: 29. März 2010, 11:38
Beiträge: 2295
unterwegs mit: '94er TEC Weltbummler Siena 480TR mit 105 kw Mover Typ Plymouth Gr. Voyager
Postleitzahl: 21224
Land: Deutschland
Wohnort: Rosengarten
Moin,
das hast Du Bildgelöst :zustimm:

Viele Grüsse Sven

_________________
Das Team Dormie03 grüsst den Rest der Camperwelt :hallo:
Camping ist der Zustand in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!



Forentreffen:
2011 Boppard, dabei :gut:
2012 Bad Kissingen, dabei :gut:
2013 Kirchheim, leider vor der Abfahrt gescheitert :cry:
2014 Bad Emstal, aus gesundheitlichen Gründen leider nicht dabei :buhu:
2015 Bad Kissingen dabei, aber ein Getriebeschaden bremste unsere Freude stark aus.
2016 Bad Gandersheim, Super Party :gut:


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de