>>Unsere Werbepartner<<     >>Unsere Campingpartner<<

>>Unsere Datenschutzerklärung<<     >>Impressum<<



Aktuelle Zeit: 18. April 2019, 23:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Citroen C5 Break
BeitragVerfasst: 16. Januar 2007, 15:11 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Beiträge: 2430
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland
Moin,
als bekennender Citroenfan ziehen wir unseren W-W mit einem 1,8l C5 Break in VSX Ausstattung.Dank der Hydraulikfederung bei Citroen ist der W-W hinten dran so gut wie nicht zu spüren.Bis jetzt haben wir mit dem Auto in 3 Jahren 45tkm ohne nennenswerte Probleme zurück gelegt wovon ca. 18tkm mit W-W waren.
Bin von dem Auto total begeistert und würde es immer wieder kaufen.
Gruss Markus


Nach oben
 Betreff des Beitrags: Citoen
BeitragVerfasst: 16. Januar 2007, 19:32 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 1. Januar 2007, 22:41
Beiträge: 901
unterwegs mit: Bürstner fun
Postleitzahl: 37176
Land: Deutschland
Wohnort: 37176 Nörten Hardenberg OT Elvese
Hallo alle zusammen!
Habe den gleichen Wagen wie Marcus.Als ich ein neues Auto brauchte,bekam ich von Marcus den heißen Tip einen Citroen zu kaufen.Ich folgte seinem Rat und kann seinen Bericht nur bestätigen.Sicher wünscht man sich manchmal mehr Power (Kasseler Berge),aber ich bin bisher überall hin gekommen,auch über die Alpen,und das mit einem Durchschnittsverbrauch von gut 11 L Super.Dazu kommt,man hat ja nicht das gaze Jahr den W-W am Haken.Jetzt habe ich 53000Km auf der Uhr.
Gr.Gunter

_________________
seit 49 jahren camper


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Januar 2007, 22:24 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 30. Dezember 2006, 13:06
Beiträge: 22
Gunter schrieb:
>Sicher wünscht man sich manchmal mehr Power (Kasseler Berge),aber >ich bin bisher überall hin gekommen,auch über die Alpen,und das mit >einem Durchschnittsverbrauch von gut 11 L Super

Der Weg ist das Ziel! Und genau so sollte es sein, wenn man mit WW unterwegs ist.

LG

Carsten


Nach oben
 Betreff des Beitrags: 44 Jahre campen
BeitragVerfasst: 17. Januar 2007, 17:56 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 1. Januar 2007, 22:41
Beiträge: 901
unterwegs mit: Bürstner fun
Postleitzahl: 37176
Land: Deutschland
Wohnort: 37176 Nörten Hardenberg OT Elvese
Wenn ich an die Zeit im Osten denke,fällt mir der Queck-Junior ein.Ein kleiner,leichter Wohnwagen,fast ohne Komfort.Er wurde von einem Trabant (26 PS)gezogen.Hatte ihn sogar in der Tatra(Hochgebirge in der Slowakei)gesehen.Die Gespannfahrer hatten trotzdem Spaß am campen.So kann ich Catsten nur Recht geben.
:D
Gr.Gunter

_________________
seit 49 jahren camper


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. April 2007, 19:27 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Beiträge: 2430
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland
So nun sind sie voll :arrow: die ersten 3 Jahre und TÜV :arrow: ASU waren fällig :roll: ausser Spesen nichts gewesen :lol: :lol: haben uns bei der gelegenheit gleich die Feinstaubplakete geholt :arrow: natürlich in Grün :lol:
Gr.Markus


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. April 2007, 23:28 
Offline
First-Class Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21. Januar 2007, 15:25
Beiträge: 410
Land: Deutschland
Wohnort: Heppenheim
Hallo,Markus :D

Na dann weiter so, u. hoffentlich noch viele Kilometer ohne Reparaturen.

( Citröen, nur fliegen ist schöner ) :bindafür:

Gruß Uwe :wink:

_________________
Hallo liebe Camper,bin der Uwe aus Heppenheim mit Tabby,E-Mover,E-Stützen u.s.w.
Auto jetzt auch mit Partikelfilter.

Man gönnt sich ja sonst nichts.

My Home is my Castle, my Castle is my Home


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. April 2007, 13:22 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Beiträge: 2430
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland
Zitat:
Hallo,Markus :D

Na dann weiter so, u. hoffentlich noch viele Kilometer ohne Reparaturen.

( Citröen, nur fliegen ist schöner ) :bindafür:

Gruß Uwe :wink:
Danke,......habe Mittwoch den 02.05 einen Termin :arrow: hinten rechts der Hydraulikzylinder ist undicht :( :( und muss getauscht werden :!:
Gr.Markus


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mai 2007, 21:14 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Beiträge: 2430
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland
Zitat:
Gunter schrieb:
>Sicher wünscht man sich manchmal mehr Power (Kasseler Berge),aber >ich bin bisher überall hin gekommen,auch über die Alpen,und das mit >einem Durchschnittsverbrauch von gut 11 L Super

Der Weg ist das Ziel! Und genau so sollte es sein, wenn man mit WW unterwegs ist.

LG

Carsten
Jau.....sind am Freitag vor drei Wochen gefahren als der Sturm in D war :? hatte das erste mal das Gefühl Untermotorisiert zu sein :cry:
sind bei Gegenwind Bergab und Vollgas nicht über 80 km/h gekommen :?
Gr.Markus


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mai 2007, 21:27 
Offline
Top-Score-Poster

Registriert: 4. März 2007, 21:06
Beiträge: 3404
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland
Wohnort: Vollbüttel
Zitat:
bei Gegenwind Bergab und Vollgas nicht über 80 km/h

WAS? Das geht ja ´garnicht´... :oops: :shock:

Also ich denke wir sind wirklich nicht doll motorisiert und bei Wind bin ich auch gefahren und dacht "mein Gott, hast Du vergessen die Handbremse und die Unterlegkeile zu lösen?" - Aber über 80 bin ich (auf gerader Strecke) mit Ach und Krach noch gekommen. Das muss dann ja schon böser Wind von Vorn gewesen sein - da wäre ich glaube ich zurückgerollt :lol:

Oh ja... ich wünscht mir manchmal sowas hier:

Bild
Quelle: Chryler (genauer: http://www.chrysler.de/300c_touring/ext ... esign.html)


Datenblatt:

8-Zylinder, 430PS, 569Nm bei 4.600 U/min.
0-100 in 5,4 Sec., 265km/h V/max
Anhängelast 1640kg
Leergewicht 2 Tonnen
Radstand 3 Meter
Länge 5 Meter

Soweit nur positive Zugwageneigenschaften.

Aber es gibt natürlich auch hier eine "BÖSE" Seite:

Der Verbrauch: Stadt 21,1 Liter / Außerorts 10,1 Liter / Kombiniert 14,1 Liter - Selbstredend Super+ (in Worten "Plus")
;-)

Junior


Zuletzt geändert von Junior am 31. Mai 2007, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mai 2007, 21:30 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Beiträge: 2430
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland
Zitat:
Zitat:
bei Gegenwind Bergab und Vollgas nicht über 80 km/h

WAS? Das geht ja ´garnicht´... :oops: :shock:

Also ich denke wir sind wirklich nicht doll motorisiert und bei Wind bin ich auch gefahren und dacht "mein Gott, hast Du vergessen die Handbremse und die Unterlegkeile zu lösen?" - Aber über 80 bin ich (auf gerader Strecke) mit Ach und Krach noch gekommen. Das muss dann ja schon böser Wind von Vorn gewesen sein - da wäre ich glaube ich zurückgerollt :lol:
Junior
Ist kein Witz :!: :cry: es ging einfach nicht :shock: :shock:
Gr.Markus


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mai 2007, 21:35 
Offline
Top-Score-Poster

Registriert: 4. März 2007, 21:06
Beiträge: 3404
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland
Wohnort: Vollbüttel
Was wiegt denn der Wohni? Du hast doch auch einen Diesel in deinem C5 oder?


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mai 2007, 21:40 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Beiträge: 2430
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland
Der W-W hat 1350 kg zlgg. wobei wir nur auf 1250 Reisegewicht kommen :arrow: der Cit hat eine 1,8 liter Benziner Maschine mit 116 Ps
Gr.Markus
Ps. habe heute mal nachgerechnet....der Cit ist jetzt 3 jahre alt mit 45 tkm wobei er davon 23 tkm mit W-W lief :lol:


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mai 2007, 21:43 
Offline
Top-Score-Poster

Registriert: 4. März 2007, 21:06
Beiträge: 3404
unterwegs mit: Fendt
Postleitzahl: 38551
Land: Deutschland
Wohnort: Vollbüttel
Hm.. aber mit 116 PS müsste das doch bei dem Gewicht recht locker abgehen. Hatte zuvor einen Mitsubishi Carisma GDI (Benzin Direkteinspritzer mit knapp 130 PS). Seinerzeit noch ohne Wohni am Haken lief der sowas von, aber sowas von... da hätte ich vermutet das damit auch mit Wohi die Post sowas von, aber sowas von...

Hm... ich glaube ich bleibe dem Diesel-Töf-Töf treu wenn ich sowas höre :cry: :shock:

Hätte nicht gedacht das es so drastisch ist, aber da macht sich vermutlich das Drehmomentplus eines Diesels bemerkbar.


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mai 2007, 21:53 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Beiträge: 2430
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland
Zitat:
Hm.. aber mit 116 PS müsste das doch bei dem Gewicht recht locker abgehen. Hatte zuvor einen Mitsubishi Carisma GDI (Benzin Direkteinspritzer mit knapp 130 PS). Seinerzeit noch ohne Wohni am Haken lief der sowas von, aber sowas von... da hätte ich vermutet das damit auch mit Wohi die Post sowas von, aber sowas von...

Hm... ich glaube ich bleibe dem Diesel-Töf-Töf treu wenn ich sowas höre :cry: :shock:

Hätte nicht gedacht das es so drastisch ist, aber da macht sich vermutlich das Drehmomentplus eines Diesels bemerkbar.
Ja dem Benziner fehlt einfach das Drehmoment sprich der Durchzug :cry: aber im grossen und ganzen läuft die Fuhre mit W-W ++++++++
Gr.Markus


Nach oben
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juni 2007, 21:54 
Offline
Top-Score-Poster
Benutzeravatar

Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Beiträge: 2430
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland
Hallo :D
die letzten 1 tkm auf der Rückfahrt vom Urlaub lief der Cit wie auf Stelzen :? :? der vordere Sensor für die Höhenkorrektur war defekt :arrow: was dazu führte das der Cit in ein Notlaufprogramm geschaltet hat :arrow: ist halt ein Fahrgefühl...wie mit Stossdämpfern :wink:
Aber was soll ich sagen :?: :arrow: 79 € später war alles Repariert und es fährt sich wieder wie auf Wolke 7 :lol: :lol: :lol:
Gr.Markus


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de