Kreuzverschraubung ?

Hier wird über den Ausbau bzw. die Sanierung eines Wohnwagens diskutiert!

Moderator: Moderatorenteam

Kreuzverschraubung ?

Beitragvon Diddi » 11. Februar 2007, 19:29

Hallo,
was kann mann unter einer Kreuzverschraubung an dr Deichsel verstehen ?

kann evtl. eine SSK erwerben, wo dieses nur möglich ist.

Danke für die AW

Gru0
Diddi
Diddi
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 16. Januar 2007, 20:14

Beitragvon MadWeefer » 11. Februar 2007, 19:53

Genau sowas versteht man von einer Kreuzverschraubung:

[img]http://www.wohnwagenforum24.de/uploader/pool/1169[1].jpg[/img] (15.61 KB)

Gruß aus der LEGO-Stadt Günzburg
Benutzeravatar
MadWeefer
aktives Mitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: 16. November 2006, 18:38
Wohnort: Günzburg

Beitragvon Markus » 11. Februar 2007, 19:58

MadWeefer hat geschrieben:Genau sowas versteht man von einer Kreuzverschraubung:

[img]http://www.wohnwagenforum24.de/uploader/pool/1169[1].jpg[/img] (15.61 KB)

Gruß aus der LEGO-Stadt Günzburg



Was hat das mit einer SSK zu tun :?:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Beitragvon Diddi » 11. Februar 2007, 19:59

Danke,
hatte ich ich mir fast schon gedacht!
Diddi
Mitglied
 
Beiträge: 3
Registriert: 16. Januar 2007, 20:14

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 25. Februar 2007, 19:53

90° ( waagerecht / senkrecht ) Schraubenachse am Zugrohr der AHK Auflage würde ich sagen. Das abgebildete Teil wird doch wohl eher KREUZSTÜCK oder KREUZVERTEILER genannt. :wink: :!: :?: :lol:
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland

Verschraubung

Beitragvon gunter » 25. Februar 2007, 21:53

Frag doch mal einen Hydraulik u.Pneumatikfachmann wie mich.
Diese Kreuzstücke werden als Verteilung von Medien wie Öl oder Luft verwendet,es sind also Rohrverbindungen.Gibt es noch Fragen dazu?
Gunter
seit 49 jahren camper
Benutzeravatar
gunter
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 901
Registriert: 1. Januar 2007, 22:41
Wohnort: 37176 Nörten Hardenberg OT Elvese
unterwegs mit: Bürstner fun
Postleitzahl: 37176
Land: Deutschland

Beitragvon Aloisius » 25. Februar 2007, 22:02

Hi,
die Kreuzverschraubung die Didi sucht ist eine waagrechte und eine senkrechte Verschraubung einer SSk am Zugrohr der Auflaufeinrichtung (NICHT Alko-Auflaufeinrichtungen - die haben nur waagrechte Verschraubung ).
Das Bild zeigt ein Kreuzstück - wird im Wohnwagen/Wohnmobilbereich eingesetzt in der Gas-Anlage.

Griasst enk alle
Anton
Aloisius
 

Beitragvon Markus » 25. Februar 2007, 22:05

Aloisius hat geschrieben:Hi,
die Kreuzverschraubung die Didi sucht ist eine waagrechte und eine senkrechte Verschraubung einer SSk am Zugrohr der Auflaufeinrichtung (NICHT Alko-Auflaufeinrichtungen - die haben nur waagrechte Verschraubung ).
Das Bild zeigt ein Kreuzstück - wird im Wohnwagen/Wohnmobilbereich eingesetzt in der Gas-Anlage.

Griasst enk alle
Anton


Danke :hallo: habe schon an mir gezweifelt als ich das Bild und die frage sah :gruebel:
Gr.Markus
Benutzeravatar
Markus
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2430
Registriert: 29. Dezember 2006, 09:26
Postleitzahl: 37000
Land: Deutschland

Kreuz

Beitragvon gunter » 25. Februar 2007, 22:15

Natürlich auch auch für Gas,die Abdichtung der Rohre erfolgt über einen Schneidring,er sch neidet sich über einen Konus ins Rohr.
Gunter
seit 49 jahren camper
Benutzeravatar
gunter
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 901
Registriert: 1. Januar 2007, 22:41
Wohnort: 37176 Nörten Hardenberg OT Elvese
unterwegs mit: Bürstner fun
Postleitzahl: 37176
Land: Deutschland

Beitragvon T4 - XAVER - 6072 » 26. Februar 2007, 07:35

:shock: Hatte ich aber Recht , oder ?
H - 6 0 7 2 - L
---Träume nicht Dein Leben,lebe Deine Träume ---
Benutzeravatar
T4 - XAVER - 6072
Top-Score-Poster
 
Beiträge: 2449
Registriert: 17. Januar 2007, 09:55
Wohnort: ( D ) LEIPZIG
unterwegs mit: T4 - Fendt 650 F
Postleitzahl: 04229
Land: Deutschland

Kreuz

Beitragvon gunter » 26. Februar 2007, 10:25

Ja,hast du.
Gunter
seit 49 jahren camper
Benutzeravatar
gunter
First-Class Mitglied
 
Beiträge: 901
Registriert: 1. Januar 2007, 22:41
Wohnort: 37176 Nörten Hardenberg OT Elvese
unterwegs mit: Bürstner fun
Postleitzahl: 37176
Land: Deutschland


Zurück zu Ausbau / Sanierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast